Lucky Voices geben ihr Debüt beim Konzert der Sängervereinigung Schaafheim

Wann? 01.11.2014 20:00 Uhr

Wo? Kulturhalle, Sporthallenstraße, 64850 Schaafheim DE
Schaafheim: Kulturhalle | Man muss sich immer wieder neu erfinden, wenn man erfolgreich sein will. Diese Aussage kann man des Öfteren hören. Die Sängervereinigung verfolgt dieses Credo seit vielen Jahren. Jeder öffentliche Auftritt ist ein besonderer Höhepunkt. So ist der Begriff „Konzert“ für die Veranstaltung am 01.11. fast schon ein wenig zu kurz gegriffen. Denn die beiden Dirigenten haben wieder ein abwechslungsreiches und kurzweiliges Programm zusammengestellt. Mit Akribie arbeiten die Chöre an der Umsetzung.

Das vielseitige Programm

Der Männerchor hat sein traditionelles Männerchorrepertoire in den letzten Jahren um Gospels, Musicalmelodien und humoristische Stücke der österreichischen Band „Erste Allgemeine Verunsicherung“ erweitert. Außerdem hat sich der Chor mit den Sängern des Projektchores „MEN only“, der bereits im Frühjahr sein Können zeigte, personell verstärkt. Fünf EAV Stücke wird er an diesem Abend zum Besten geben. Ein Medley aus „ My fair Lady“, das bereits im April sehr gut beim Publikum ankam, wird natürlich nicht fehlen.

Der Gemischte Chor verlegt sich musikalisch mit bekannten Schlagern und ABBA-Hits ebenfalls ins späte 20. Jahrhundert. Dirigent Ralph Scheiner ist bekanntermaßen ein Musicalfan und wird den Gesang der Chöre auch wieder mit einigen schauspielerischen Einlagen würzen.

Ein buntes Potpourri zeitgenössischer Popsongs von Adele, Coldplay oder Billy Joel präsentiert Dirigentin Christina Krapp mit Chorios. Sie begeistert vor allem durch die perfektionistische musikalische Umsetzung der Stücke.

Debüt der Jüngsten

Ihr Bühnendebut werden die „Lucky Voices“ mit ihren 12-20jährigen Sängerinnen und Sängern feiern. Die „fröhlichen Stimmen“ wurden erst 2014 ins Leben gerufen und werden ebenfalls von Christina Krapp dirigiert. Sie sind mit Songs von Miley Cyrus, Carly Rae Jepsen oder Juli fest in der Gegenwart verankert.

Die musikalische Vielfalt wäre eigentlich schon allein durch die 4 Chöre garantiert, wird aber nochmals erweitert durch choreigene Solisten, Duette, kleine Ensembles und wohl dosierte Begleitinstrumente. Die Tanzgruppe Kokopelli aus Groß-Zimmern, und eine überraschend andere Moderation durch zwei alte Bekannte aus dem Fernsehen, geben dem Konzert schon fast den Charakter einer großen Gala. Selten können Jung und Alt bei einem Konzert so gleichermaßen auf ihre Kosten kommen, wie am 01.11. in der Schaafheimer Kulturhalle.

Beginn am 1.11.2014 um 20.00 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr. Karten gibt es bei der Raiffeisenbank und bei Schreibwaren Fleckenstein. Der Eintrittspreis beträgt im Vorverkauf 10,- Euro für Erwachsene und 6,- Euro für Jugendliche unter 18 Jahren. An der Abendkasse kostet der Eintritt 12,- Euro.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.