Schaafheimer Feuerwehrmusik gibt Benefizkonzert für den ev. Kirchenchor

Plakat
Schaafheim: Ev. Kirche | Am Vorabend zum 2. Advent, Samstag dem 05.12. tritt der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Schaafheim ab 16.30 Uhr in der evangelischen Kirche auf. Der Eintritt ist frei. Die Spenden dienen zur Fortführung der musikalischen Arbeit des Kirchenchores und für die Unterstützung des Feuerwehrjugendorchesters.
Die Schaafheimer Feuerwehrmusik wird in seinem Konzert neben weihnachtlichen besinnlichen Melodien verschiedene musikalische Stilrichtungen aus Musical, Swing und Evergreens präsentieren.

Dirigent Steffen Rupprecht plant neben dem bekannten „Don´t cry for me Argentina“ aus dem Musical EVITA auch einen kurzen Ausflug nach Irland. Das Werk „Lord of the Dance“ von Michael Flatlay zeigt, dass auch ein Blasorchester diese Art von Musik interpretieren kann. Auch Musicalfans kommen nicht zu kurz. Aus dem Musical TABALUGA wird die Ballade „Ich wollte nie erwachsen sein“ dargeboten und aus ELISABETH „Ich gehör nur mir“. Als besonderes Highlight wird das eigene Saxophone Ensemble “Swinging Saxophones” den Evergreen “Tango el choclo” präsentieren. Nur sehr wenige Orchester verfügen wie die Schaafheimer Feuerwehrmusik über einen vollständigen Saxophonsatz von Bariton- über Tenor- , Alt- bis hin zu einem Sopransaxophon. Der Kirchenchor wird das Programm mit adventlichen Weisen „Macht Hoch die Tür“ und „Tochter Zion“ bereichern. Das Jugendorchester „Play Together“ wird das gern gehörte „Last Christmas“ von der Popgruppe Wham! unter der Leitung von Veronika Hauck präsentieren.

Benefiz-Adventskonzert
Wann: Samstag, 05.12.2015
Wo: Evangelische Kirche Schaafheim
Beginn: 16.30 Uhr Einlass ab 16.00 Uhr
Erleben Sie Solisten an: Geige, Trompete, Saxophon und Dudelsack
Solistische Gruppe: Swinging Saxophones
Gesang: Gloria Aldenhoff
Zu Gast: Kirchenchor der ev. Kirche Schaafheim
Durch das Programm führen: Selina Jakob und Julia Rupprecht
Dirigent: Steffen Rupprecht
Der Eintritt ist frei – Um Spenden wird gebeten
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.