PIANO VIRTUOS mit Sung-Jae KIM und Diana SAHAKYAN

Wann? 28.11.2015 19:00 Uhr

Wo? Schloss Heiligenberg, Auf dem Heiligenberg 8, 64342 Seehei Seeheim-Jugenheim DE
Seeheim-Jugenheim: Schloss Heiligenberg | Samstag, 28. November 2015, 19:00 Uhr Schloß Heiligenberg, historischer Garten-Salon
64342 Seeheim-JUGENHEIM
PIANO VIRTUOS

Im April dieses Jahres ist unser Vorstandsmitglied Peter Benkert plötzlich und völlig unerwartet verstorben. Zu seinen Ehren veranstaltet KULTUR IM SCHLOSS HEILIGENBERG ein Piano-Recital mit zwei jungen Ausnahmepianisten.

Die beiden werden an der Musikhochschule Frankfurt zu Konzertpianisten ausgebildet. Das Publikum kann sich auf einen großartigen Abend mit zwei jungen Pianisten freuen, deren Ausdruckskraft und Virtuosität viele von Ihnen schon bei unseren Konzerten der Internationalen Sommerakademie kennenlernen konnten.
DIANA SAHAKYAN wurde 1987 in Eriwan, Armenien geboren.
Seit ihrem 6. Lebensjahr spielt Diana Klavier. In ihrer Heimat besuchte sie die Musikschule A. Spendiaryan.
Nach erfolgreichem Abschluss im Jahre 2004 mit 16 Jahren setzte sie ihr Studium an dem Eriwaner Staatlichen Konservatorium fort. Dort erwarb sie 2009 ihr Diplom als Konzertpianistin. Während des Studiums nahm sie an vielen Wettbewerben, Internationalen Meisterkursen und Konzertprogrammen teil. Das Debüt mit Orchester gab sie mit 13 Jahren. Im Jahr 2005 ist Diana Sahakyan beim 16. Klavierwettbewerb für junge Pianisten “FLAME” Preisträgerin geworden. Seit 2009 studiert sie an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main, seit 2010 bei Frau Prof. Catherine Vickers.

Programm Diana Sahakyan:
L.v.Beethoven: Sonate op. 2 Nr. 3, C-Dur
A. Skrjabin: Sonate op. 23, Nr. 3 fis-moll
.
SUNG-JAE KIM , 1990 in Gwang-Ju/Süd-Korea geboren, wurde als 14-jähriger Jungstudent an die Frankfurter Musikhochschule aufgenommen. Er ist inzwischen Preisträger zahlreicher Klavierwettbewerbe. Er erhielt den 1. Preis beim "Ibach Klavierwettbewerb" 2004 in Süd Korea, den 2. Preis beim "H. Van Bremen Klavierwettbewerb" 2005 in Dortmund, den 1.Preis beim "Thuermer Klavierwettbewerb" 2006 in Bochum, den 1. Preis Musikpreis der "Leyda Ungerer Stiftung" 2007 in Frankfurt, den 1. Preis beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" 2008 und den 1. Preis beim "DAAD Musikwettbewerb" in Frankfurt 2008. Im März 2009 erhielt er ein Diploma "beim "International Klavierwettbewerb Maria Canals" in Barcelona und den 2. Preis des "International Manchester Klavierwettbewerb" 2009 in Manchester/England. Er wurde beim "XVI International Chopin Klavierwettbewerb" qualifiziert und erhielt Diploma 2010 in Polen/Warschau. 2011 hat er mit dem Hochschulorchester Frankfurt unter der Leitung von Wojciech Rajski das Klavierkonzert Nr.1 von Franz Liszt eingespielt.
Sein Program umfasst die folgenden Werke:
J.S. Bach – J. Brahms: Chaconne aus der Partita d-moll für Violine solo, BWV 1004 für Klavier
F. Mendelssohn-Bartholdy: Zwei Lieder ohne Worte aus op. 67 Nr. 2, fis-moll und op. 53 Nr. 1
As-dur
R. Schumann: Symphonische Etuden, op.13

Vvk.: 17 €; erm.: 14 € : Ak.: 19 €, erm.: 16 €
Vorverkaufsstellen: Buchhandlung Zabel: Ludwigstr. 4a, 64342 Seeheim – JUGENHEIM, Tel.: 06257-3624
MUSIKBOX, Hauptstraße (Kaufhaus Ganz), 64625 Bensheim, Tel.: 06251 – 62551
LESBAR, Am Grundweg 14, 64342 Seeheim-Jugenheim, Tel.: 06257- 83340
FRITZ Tickets & More, Darmstadt, Grafenstraße 31, Tel.: 06151- 270 927
Im Internet über: www.ztix.de oder direkt über: www.schloss-heiligenberg.de (am Ende des Veranstaltungstextes finden Sie die Adresse, mit der Sie direkt zum Vorverkauf gelangen.)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.