Flammkuchen und Wein

Ein Teil des Serviceteams des HVV.
Das etwas verregnete Kerbewochenende hat dem Heimat und Verschönerungsverein Seeheim keinen Strich durch die Rechnung gemacht. Es wurde trotzdem fröhliche Kerb gefeiert. Flammkuchen schmeckt auch bei Regenwetter, und der Wein konnte in der Scheune ja auch nicht durch den Regen verdünnt werden.
Am 12. Dezember öffnet der HVV die Tore wieder zum
Advent in der Scheune und hofft dann auf schönes Winterwetter.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.