Kunst mit Feuer, Hammer und Amboß

Mit schwerem Werkzeug schmieden die Kursteilnehmer filigrane Objekte
In der Kunstschmiede von Jürgen Heinz, dem "Atelier Schmelzpunkt" in Lorsch, läd die Werkstatt Sonne ein zum Workshop "Windspiele". Vom 01. -03. März üben sich die Teilnehmer im Umgang mit Esse, Brennstoff, Amboss und den Grundtechniken wie Schweißen, Löten, Sägen und Feilen. Vermittelt werden spezifische Schmiedetechniken wie Strecken, Lochen, An- und Absetzen, Schroten, Spalten usw.. Eigene Gestaltungsideen werden unter fachkundiger Anleitung in Objekte umgesetzt. Kursleiter Jürgen Heinz: "Der Kurs wird nicht „vom Podium herab” gehalten. Gedankenaustausch in alle Richtungen und über alle Aspekte des Gestaltens ist tragende Stütze des gemeinsamen Lernens. Etwas zu gestalten ist ein Prozess." Zum Abschluß des Workshops tauschen sich Teilnehmer und Kursleiter in einer Präsentation der Metallobjekte intensiv über die entstandenen Werke aus. Anmeldungen können noch bis zum 29.02. erfolgen. Informationen: Werkstatt SONNE e. V., 64342 Seeheim-Jugenheim, Tel. 0625782061 oder 016098530304, E-Mail: werkstatt_sonne@hotmail.com, Web: www.werkstatt-sonne.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.