Saison im Jugenheimer Freibad startet

Eröffnung am 13.Mai – Kühn springt vom Turm

SEEHEIM-JUGENHEIM. Der Wetterbericht sagt Sonnenschein und warme Temperaturen voraus, wenn in der Bergstraßenge-meinde die Badesaison unter freiem Himmel beginnt. Am Freitag (13.) wird das Freibad Jugenheim eröffnet. Um 8 Uhr begrüßen Bürgereister Olaf Kühn, der neue Vorsitzende der Gemeindevertretung Hans-Jürgen Wickenhöfer und Vorstand-mitglieder des Schwimmbadvereins die Badegäste. Dann besteigen sie den Turm und springen als Erste ins erfrischende Nass. Sie freuen sich, wenn viele Badegäste mitmachen.

Feierlich begrüßt wird auch der neue Mitarbeiter im Freibad: Ein Kassenautomat. Für Euro-Münzen und Scheine gibt er Eintrittskarten aus. Damit spart die Gemeinde Mitarbeiter an der Kasse. Den Anschaffungspreis von rund dreißigtausend Euro hat der Schwimmbadverein gespendet.

Nach diesem Saisonauftakt können sich die Besucher bis zum Herbst jeden Tag in den Becken tummeln.
Auf die Gäste warten zwei Einmeter-Sprungbretter, jeweils eine Dreimeter- und Fünfmeter-Plattform sowie zehn 50-Meter-Bahnen. Zu weiteren spritznassen Vergnügen laden ein Wasserpilz, Massagedüsen und ein Luftsprudler im Nicht-Schwimmerbecken ein.
„Leinen los und ab auf die hohe See“ heißt es für den Nach-wuchs im Kinderbecken. Abenteuer erlebt dieser bei Spielen mit einem Schiffsbug, einem Mast mit Steuerrad und einer Wasserspritze. Bevor es zum Ausruhen, Lesen oder Unterhal-ten auf die großen Liegewiesen mit Blick auf die herrliche Kulisse der Bergstrasse geht, kann man Tischtennis oder Schach spielen.
Geöffnet ist das Bad montags bis freitags von 6.30 Uhr bis 20 Uhr. Am Samstag, Sonn- und Feiertag dauert das Badevergnü-gen von 8 bis 20 Uhr. Letzter Einlass ist eine halbe Stunde vor Betriebsende.
Die Frühschwimmer können bis 9 Uhr ihre Bahnen ziehen.
Die Eintrittspreise sind gleich geblieben. Lediglich für die Frühschwimmer gibt ein gering erhöhtes Eintrittsgeld. Deren Saisonkarte kostet zwanzig Euro.

psj
Pressestelle der Gemeinde Seeheim-Jugenheim
Pressesprecher Karsten Paetzold
Tel.: 06257 99 01 03
Fax: 06257 99 04 81
Mobil: 0151 18 69 39 52
Email: karsten.paetzold@seeheim-jugenheim.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.