Fahrt zur Matisse-Bonnard-Ausstellung

Wann? 09.01.2018

Wo? Villenave d´Ornon-Platz, Schulstraße 13, 64342 Seeheim DE
Seeheim: Villenave d´Ornon-Platz | SEEHEIM-JUGENHEIM. „ Es lebe die Malerei“ lautet der Titel der
Matisse-Bonnard-Ausstellung, die im Städel Museum in Frankfurt zu sehen ist. Im Rahmen vom kommunalen Seniorenprogramm bietet Dörte Hartmann am 9.Januar (Dienstag) einen Besuch dieser Werkschau an. Der Kulturbus startet um 12.30 am Villenave d´Ornon-Platz. Der Teilnehmerpreis beträgt 26 Euro (inklusive Fahrt, Eintritt und Führung).
Erstmals sind die zwei herausragenden Protagonisten der Klassischen Moderne gemeinsam in Deutschland: Henri Matisse und Pierre Bonnard. Im Mittelpunkt der groß angelegten
Ausstellung steht die über 40 Jahre andauernde Künstlerfreundschaft der beiden französischen Maler. Beide setzten sich intensiv mit den gleichen künstlerischen Motiven auseinander: Interieur, Stillleben, Landschaft und besonders auch dem weiblichen Akt.
Anhand von rund 120 Gemälden, Plastiken, Zeichnungen und Grafiken eröffnet die Schau einen Dialog zwischen Matisse und Bonnard und bietet damit neue Perspektiven auf die Entwicklung der europäischen Avantgarde vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges. Anmeldungen nimmt ab sofort das Seniorenbüro im Rathaus entgegen: Tel. 06257 990284.
psj


Pressestelle der Gemeinde Seeheim-Jugenheim
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.