SEEHEIM-JUGENHEIM. Eine Eiche am Rathaus erinnert an Martin Luther. Sie wurde im Jahr 1917 aus Anlass des vierhundertjährigen Jubiläums des Tages gepflanzt, an dem er seine Thesen veröffentlichte.

SEEHEIM-JUGENHEIM. Eine Eiche auf dem Platz hinter dem Rathaus erinnert an den Reformator Martin Luther. Sie wurde im Jahr 1917 gepflanzt. Anlass war das vierhundertjährige Jubiläum des Tages, an dem der Theologe seine 95 Thesen an die Schlosskirche von Wittenberg nagelte psj

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.