Gemeindevertreter entscheiden über Etat

Wann? 15.12.2016 19:00 Uhr

Wo? Feuerwehrstützpunkt, Philipp-März-Straße, 64342 Seeheim DE
Seeheim: Feuerwehrstützpunkt | SEEHEIM-JUGENHEIM. Zu ihrer letzten Mal in diesem Jahr kommt die Gemeindevertretung am Donnerstag ,15. Dezember, zu Beratungen und Beschlüssen in der Stützpunktfeuerwehr zusammen. Die öffentliche Sitzung beginnt um 19 Uhr. Die wichtigste Entscheidung steht als letzter Punkt auf der
Tagesordnung: Der Haushalt 2017.
Bei drei wichtigen Tagesordnungspunkten geht es um die kommunalen Finanzen. Zum einen soll der neue Etat beschlossen werden, zum anderen beraten die Gemeindevertreter über den Waldwirtschaftsplan sowie den Wirtschaftsplan der
Gemeindewerke.
Auf dem weiteren Sitzungsprogramm stehen die Bebauungspläne „Am Kreiskrankenhaus“, „Darmstädter Straße 10“ und „Zwischen Alsbacher Straße und Zwingenberger Straße“. Der Vertrag über die Weiterführung zur Übergabe der Trägerschaft der kommunalen Schulkindbetreuung „Die Drachen“ soll auf Empfehlung vom Haupt- und Finanzausschuss um ein Jahr verlängert werden. Voraussetzung ist allerdings, dass der Antrag auf Aufnahme in den „Pakt für den Nachmittag“ vom Land Hessen abgelehnt wird.
Die Wahl des Bürgermeisters will der Gemeindevorstand am 12.November und falls erforderlich die Stichwahl am 26.November kommenden Jahres abhalten. Alle Vorlagen stammen vom Gemeindevorstand.
Weitere Tagesordnungspunkte sind die Erhöhung des Zuschusses an den Verein für Waldorfpädagogik Starkenburg. Die Einrichtung einer zeitgemäßen
Bike + Ride – Anlage an der Straßenbahnhaltestelle Malchen sowie die Errichtung einer frei zugänglichen WLAN-Infrastruktur sowie die Überprüfung der Kindertagesstätten auf Weichmacher.
Die Sitzung beginnt mit zwei Anträgen der SPD-Fraktion zum Bericht zur Betonuntersuchung und statischen Überprüfung der Tragkonstruktion der
Sport- und Kulturhalle.



psj


Pressestelle der Gemeinde Seeheim-Jugenheim
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.