Gemeindevertretung berät Verkehr und Gebühren

Wann? 05.06.2014 20:00 Uhr

Wo? Feuerwehrstützpunkt, Philipp-März-Straße, 64342 Seeheim DE
Seeheim: Feuerwehrstützpunkt | SEEHEIM-JUGENHEIM. Die Änderung der Friedhofsgebühren und die
Verkehrsplanung am Schuldorf Bergstraße stehen im Mittelpunkt der kommenden Sitzung der Gemeindevertretung am Donnerstag (5.Juni). Beginn ist um 20 Uhr im Feuerwehrstützpunkt.
Die Vorlagen stammen vom Gemeindevorstand. Die CDU wünscht, dass die Gemeinde der geplanten Verlegung des Knotenpunktes
Sandstraße/Schwarztannstraße (Landesstraße 3103) in Höhe der neuen Dreifelderhalle nicht zustimmt. Die SPD fordert eine Stabsstelle beim Bürgermeister für ein effektives und effizientes Controlling.
Einstimmig empfehlen die Ausschüsse das von den GRÜNEN beantragte
Moratorium zum Bebauungsplan „Nördlich Notisweg“ und den Bericht über die Prüfung des Jahresabschlusses 2012 der Gemeindewerke. Zehn Anträge von den Fraktionen und dem Gemeindevorstand werden zur Beratung in die Ausschüsse überwiesen.


psj

Pressestelle der Gemeinde Seeheim-Jugenheim
Pressesprecher Karsten Paetzold
Tel.: 06257 99 01 03
Fax: 06257 99 04 81
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.