Verkehr Thema im Umweltausschuss

Wann? 18.06.2013 20:00 Uhr

Wo? Haus Hufnagel, Bergstraße 20, 64342 Seeheim DE
Seeheim: Haus Hufnagel | SEEHEIM-JUGENHEIM. Drei Anträge zum Thema Verkehr stehen auf der Tagesordnung der kommenden Sitzung vom Ausschuss für Umwelt- und Naturschutz am Dienstag (18.) um 20 Uhr im Haus Hufnagel. Die FDP will die Parksituation in der Albert-Schweitzer-Straße und der Karolinenstraße verbessern. Die Straßenverkehrsbehörde wird das Parken halb auf den
Gehwegen zulassen, heißt es in der Vorlage vom Gemeindevorstand.
Die CDU möchte die Verkehrssicherheit in den Tempo 30-Zonen verbessern. Die Straßenverkehrsbehörde sieht keine Unfallschwerpunkte. Für zusätzliche Geschwindigkeitsmessungen fehlen Messgeräte. Außerdem haben die Christdemokraten die Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik prüfen lassen. Der Gemeindevorstand schlägt vor, dies bei Abschluss eines neuen Vertrages für die Beleuchtung zu beginnen.
Die SPD lässt die Entschärfung der Schuldorfkreuzung prüfen. Dem Gemeindevorstand liegt noch kein Ergebnis von Hessen mobil vor.
Eine Verbesserung der Sanddüne im Rahmen der Neuverlegung einer Gasleitung fordern die GRÜNEN. Der Gemeindevorstand hat die Aufforderung zur Wiederherstellung an die für die Verlegung der Gasleitung zuständigen Institutionen weitergegeben.
Der Gemeindevorstand legt den Bericht für die Jahre 2009 bis 2012 zur Kontrolle der Energie- und Wasserverbrauchsmengen in den Bürgerhallen vor.



psj


Pressestelle der Gemeinde Seeheim-Jugenheim
Pressesprecher Karsten Paetzold
Tel.: 06257 99 01 03
Fax: 06257 99 04 81
Mobil: 0151 18 69 39 52
Email: karsten.paetzold@seeheim-jugenheim.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.