Das Forstrevier Seeheim-Jugenheim informiert:

Seeheim-Jugenheim: Gemeinde | Auf Grund des massiven Absterbens der Altbäume im Bereich der Tannenburg besteht für Waldbesucher in diesem Bereich ein erhöhtes Unfallrisiko. Aus diesem Grund wurde durch das Forstrevier Seeheim-Jugenheim eine Hiebsmaßnahme zur Entnahme der kranken Bäume zur Wiederherstellung der Verkehrssicherheit geplant. Diese Maßnahme wird zurzeit auf Durchführbarkeit durch die untere Naturschutzbehörde des Landkreises Darmstadt – Dieburg und das Hessische Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz im Bezug auf Artenschutzbelange geprüft.
Leider müssen die Tannenburg und die dazu gehörigen Zuwegungen bis zum Abschluss der Prüfung und der Wiederherstellung der Verkehrssicherheit gesperrt bleiben.

Bitte betreten Sie den gesperrten Bereich zu Ihrer eigenen Sicherheit nicht!

Sollte Ihnen auffallen, dass Sperrungen zerstört oder beseitigt wurden, melden Sie mir dies bitte unter der unterstehenden Nummer.


Arne Weißert

Forstrevierleiter Seeheim-Jugenheim

Handy: 0170 / 7866079
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.