LSV Motorausflug 2014

Das diesjährige LSV Team.
Jedes Jahr führen die Motorpiloten im Luftsportverein Seligenstadt-Zellhausen e.V. einen gemeinsamen Ausflug durch. Dieses Jahr ging es weit in den Süden unserer Republik.

Wie jedes Jahr gestaltete sich die Planung des Motorausfluges des LSV etwas schwierig, aber schließlich stand der Plan wer, wann, wo mit wem und welchem Flugzeug fliegen könnte. Ziele waren auch schnell gefunden, wenngleich uns das Wetter am ersten Termin komplett einen Strich durch die Rechnung machte.

Leider war unser Wunschziel Peenemünde auch eine Woche später VFR(nach Sichtflugregeln) nicht erreichbar, so dass wir in den Süden der Republik nach Freiburg auswichen.

Ein hervorragendes und lohnendes Ziel, wie sich schnell herausstellte. Nachdem die ZA(Ultraleichtflugzeug) die AB(Motorsegler) durch Nutzung von 40 km/h Rückenwind in einer etwas höheren Flugfläche (8500 Fuß) kurz vor dem Anflug noch überholte, konnten wir einen spektakulären Anflug über die Stadt genießen. Einflug in den Endanflug kurz vor dem Freiburger Münster.

Bei bestem Wetter flanierten wir durch die historische Altstadt, genossen die Blick über die Dächer, gaben uns lokalen kulinarischen Köstlichkeiten hin und shoppten hier und da diverse Mitbringsel.

Freiburg - auf jeden Fall einen AusFLUG wert!

Nähere Informationen zum Motorflug im Luftsportverein Seligenstadt-Zellhausen e.V. findest du unter www.segelfliegen-zellhausen.de!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.