Neue Alleinfliegerin in Zellhausen!

Dorothea nach Ihren 3 Solo Flügen. In der Hand hält sie den traditionellen "Blumenstrauß" der Segelfliegergemeinde.
Der LSV Seligenstadt-Zellhausen e.V. gratuliert seiner Flugschülerin Dorothea Banse zu Ihren ersten Alleinflügen!

Am Samstag den 28. September wagte sich Dorothea, unter den wachsamen Augen von Fluglehrerin Viktoria Schneider, zum ersten Mal in ihrem Leben erfolgreich in einem Schulungsflugzeug vom Typ ASK-21 alleine in luftige Höhen. Die ersten drei Solo-Flüge sind fester Bestandteil der sogenannten „A-Prüfung“ und stellen einen Meilenstein auf dem Weg zur Segelfluglizenz dar. Die ruhige Wetterlage an diesem Herbstwochenende war geradezu Ideal für ein solches Unterfangen und wurde auch von dem Rest der LSV Flugschüler intesiv zur Schulung genutzt. Der LSV wünscht Dorothea hier nochmals alles Gute und allzeit „Happy Landings“.

Mehr Informationen zum Segelfliegen findest du unter www.segelfliegen-zellhausen.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.