Konzert des Gemischten Chores der Harmonie Froschhausen 1892 e.V.

Der Gemischte Chor der Harmonie Froschhausen 1892 e.V. lädt am Sonntag, den 22. Mai um 18 Uhr in die Katholische Kirche St. Margareta zu einem erneuten Konzerterlebnis ein.

Neben dem gastgebenden Gemischten Chor, der zuletzt im Dezember im ausverkauften Edith-Stein-Saal seine Zuschauer begeisterte, werden weitere Gäste erwartet. Der Jugendchor „VocalEase“ und der Frauenchor „SomeSingElse“ des Gesangvereins Bavaria Michelbach unter der Leitung von Elisabeth Neyses sowie der Chor der Musikschule Dreieich „d´aChor“ unter der Leitung von Martin Winkler.

Für den Gemischten Chor der Harmonie Froschhausen, ebenfalls unter der Leitung von Martin Winkler, ist es schon das dritte Chorkonzert innerhalb eines Jahres und es sind weitere Auftritte geplant.

Martin Winkler, Dirigent und Gesangspädagoge, leitet die Musikschule Dreieich und ist in Deutschland und auch international ein gern gesehener Gastdirigent, Juror und Workshop Leiter. Er erhielt zahlreiche internationale Auszeichnungen und wurde mehrfach Preisträger des Deutschen Orchesterwettbewerbes und des Deutschen Chorwettbewerbes.

Elisabeth Neyses studierte Gesang an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main. Dort war sie Mitglied der Opernschule bis zu ihrem Diplomabschluss. Anschließend setzte sie ihre Studien in London fort. Konzerte und Rundfunkaufnahmen führten sie unter anderem nach Ungarn, Belgien, Frankreich und Israel. Durch ihre Tätigkeit als Stimmbildnerin hat sie ihre Freude am Chorleiten entdeckt. So arbeitet sie nun seit einigen Jahren, neben ihren sängerischen Engagements, mit viel Spaß mit Chören unterschiedlichster Chorgattungen.

Von „Viva la Vida“ von Coldplay bis zu „Horch was kommt von draußen rein“ Volkslied von 1870 und von „Northern Lights“ von Ola Gjeilo bis zu „Mein Mädel hat einen Rosenmund“ von Johannes Brahms erwartet die Zuhörer abwechslungsreiche und hochklassige Chormusik. Alle vier Chöre nutzen das Konzert auch als Generalprobe für ihren Auftritt beim großen Chor- und Volksliederwettbewerb im Juni in Bad Soden Salmünster.

Karten zum Preis von 10 Euro sind bei allen Sängerinnen und Sängern der Harmonie Froschhausen 1892 e.V. oder an der Abendkasse erhältlich.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.