Erste Tests erfolgreich

An den beiden vergangenen Wochenenden konnten die Sportler vom MSC Stockstadt erfolgreich ihre Sportgeräte testen und sich für die kommenden Veranstaltungen bereit machen.

Martin Bernig und Frank Most konnten ihre neuen Slicks anfahren und das Handling mit den neuen Reifen testen. Gleichzeitig wurden die über den Winterzeitraum gemachten Optimierungen am Fahrzeug getestet. Niklas Koch konnte intensiv mit seinem BMW an seiner „Ideallinie“ arbeiten um sich für die Saison auf der Rundstrecke im Mini vorzubereiten.
Manuel Winter war an beiden Trainings als Neueinsteiger mit dabei. Erst schnupperte er ein paarmal mit dem Opel Corsa bevor er in sein BMW eingestiegen ist um hier zu schauen was mit einem nicht veränderten Fahrzeug zu schaffen ist. Manuel überlegt noch dieses Jahr in den ADAC Slalom Youngster Cup einzusteigen. Das ist zur Zeit die günstigste Möglichkeit in den Automobilsport einzusteigen.

Die Jugendkartgruppe musste aufgrund von den schlechten Wetterberbedingungen und Krankheitsbedingt leider die ersten beiden Trainings ausfallen lassen. Ebenso den geplanten Start in Nussloch. Die Veranstaltung in Ilvesheim am Sonntag ist wegen Schneefall abgesagt worden.

Ein wichtiger Hinweis ist noch vom ADAC gekommen. Die ursprünglich für Sonntag, 15. April in Malsfeld vorgesehene Teilnehmersichtung mit Pflichttraining zum ADAC Slalom Youngstercup 2018 wurde kurzfristig auf den Samstag, 14. April in Fulda verschoben.
Davor macht der MSC für interessierte Teilnehmer noch ein Training am Samstag, den 7. April.

Der nächste Clubabend findet am kommenden Freitag wieder in der Stockschter Stubb statt.
Samstag ist dann bei hoffentlich angenehmeren Temperaturen ein Arbeitseinsatz am blauen Anhänger angesetzt.
Die Jugendkartgruppe will den Tag dann hoffentlich zum ersten Training nutzen.
Weitere Informationen gibt es wie immer auf der Homepage des Vereins.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.