Jahresabschlussfahrt des Motorsportclubs

Die Teilnehmergruppe vor dem Eingang zur Orangerie in Erbach
Erbach: Schloß Erbach | Am vergangenen Samstag haben sich die Mitglieder, Freunde und Gäste des MSC Stockstadt e.V. im ADAC zur alljährlichen Jahresabschlussfahrt getroffen.
Gegen 14 Uhr sind die rund 30 Teilnehmer der Fahrt in den Bus eingestiegen um nach Erbach im Odenwald zu fahren. Dort stand der Besuch der wunderschönen Schlossweihnacht auf dem Programm.
Walter Frey, Vorsitzender des MSC begrüßte im Bus die Teilnehmer, bedanke sich für das Engagement der Mitglieder im ausklingenden Jahr. Ebenso erwähnte er, das wir durch die Erweiterung unserer Slalomaktivitäten neue Mitglieder gewinnen konnten und das wir im kommenden Jahr zwei Fahrer haben die beim ADAC – Slalom Youngstercup an den Start gehen werden. Dann wünschte er allen viel Spaß auf dem Weihnachtsmarkt.
Nach einer kurzweiligen, unterhaltsamen Fahrt sind die Teilnehmer direkt an der dem Weihnachtsmarkt angrenzenden Orangerie in Erbach abgesetzt worden.

Auf dem Weihnachtsmarkt konnten sich alle nach eigenen Vorstellungen beschäftigen. Der kleine aber wunderschöne Markt ersteckte sich rund um das Erbacher Schloss bis hinein in das Städel, der historischen Altstadt mit den kleinen, malerischen und schön weihnachtlich geschmückten Fachwerkhäusern.
2012 wurde er als schönster Weihnachtsmarkt in Hessen gewählt. Um 20 Uhr wurde dann die Rückreise wieder im schön beheizten Reisebus angetreten.

Der nächste Clubabend am kommenden Freitag entfällt aufgrund der Weihnachtsfeier am Samstag, dem 5.12. ab 18:00 Uhr im neuen Clublokal der „Stockschter Stubb“. Wer sich noch nicht angemeldet hat kann das noch bis Freitag unter 06158 / 85867 beim Vorsitzenden Walter Frey erledigen. Es gibt ein reichhaltiges Buffet mit Fleisch-, Wild- und Fischgerichten sowie den verschiedensten Beilagen sowie vegetarischen Speisen.

Die nächsten Veranstaltungen sind die Winterwanderung mit Abschlussgrillen am 3. Januar sowie der Clubabend am 15. Januar. Wie immer sind Gäste und Interessierte herzlich zur Teilnahme eingeladen.
Weitere Informationen sind auf der Homepage unter www.msc-stockstadt.de oder der Facebookseite des MSC Stockstadt zu finden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.