Kühkopf-Frühlingsfest und Geo-Naturpark-Tag auf dem Hofgut Guntershausen

Wann? 01.05.2016 11:00 Uhr bis 01.05.2016 18:00 Uhr

Wo? Hofgut Guntershausen / Kühkopf, 64589 Stockstadt am Rhein DE
Stockstadt am Rhein: Hofgut Guntershausen / Kühkopf | Das Umweltbildungszentrum Schatzinsel-Kühkopf, der Förderverein Hofgut Guntershausen e.V. und der UNESCO Global Geopark Bergstraße-Odenwald laden am 01. Mai 2016 zum traditionellen Kühkopf-Frühlingsfest und dem Geo-Naturpark-Tag auf das Hofgut Guntershausen / Kühkopf ein. Während das Frühlingsfest auf dem Hofgut schon seit vielen Jahren stattfindet, wechseln die Standorte für den Geo-Naturpark–Tag jährlich innerhalb der Naturparkregion.
Geopark-vor-Ort-Begleiter und Ranger bieten daher zusätzlich ein umfangreiches naturpädagogisches Mitmachprogramm an. Eine Mikroskopierwerkstatt, Geologie-Stationen, ein Kreativangebot zur Auenlandschaft, Fühlkästen sowie Lesungen im Indianerzelt ergänzen das traditionelle Angebot. Im Tonnengewölbe wird der Gernsheimer Künstler Mario Derra eine Druckwerkstatt betreiben und entsprechende Exponate ausstellen. Darüber hinaus erhalten die Festbesucher aus erster Hand Informationen zum vielfältigen Angebot des UNESCO Global Geopark Bergstraße-Odenwald.
Die Kühkopf-Imker sind ebenfalls ganztags vor Ort und informieren über das Leben der Bienen und die Imkerei. Der Fraport Biologe präsentiert Schädel heimischer Tiere und erläutert die Unterschiede zwischen den Tierartengruppen.
Unter dem Motto „die Fähr fährt“ wird zum Frühlingsfest von 11 bis 18 Uhr die Kühkopf-Fähre von und nach Guntersblum verkehren. In dieser Zeit wird für Fußgänger mehrfach ein Shuttledienst zwischen Hofgut und Fähranleger angeboten.
Neben den Dauerausstellungen im Hofgut ist im Verwalterhaus die Ausstellung zur „Erdölförderung im Ried“ und im Umweltbildungszentrum die Sonderausstellung „200 Jahre Rheinhessen“ zu sehen. Die Hofgut-Galerie mit der aktuellen Kunstausstellung und das Museum im Verwalterhaus sind ebenfalls geöffnet.
Auch für das leibliche Wohl wird wieder bestens gesorgt sein. Ab 11 Uhr werden deftige Speisen wie Wildschweinbratwurst oder Hausmacher Wurst mit frisch gebackenem Brot aus dem hauseigenen Steinbackofen angeboten. Zusätzlich wird es frisch geräucherte Forellen und Fischbrötchen am Stand des ASC 1929 geben. Am frühen Nachmittag steht wieder Kaffee und eine reichhaltige Kuchentheke für die Festbesucher bereit.
Weitere Infos:
Hofgut Guntershausen: www.hofgut-guntershausen.de
Umweltbildungszentrum Schatzinsel-Kühkopf: www.schatzinsel-kuehkopf.hessen.de
Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald: www.geo-naturpark.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.