SG Stockstadt - Ostereierschießen mit Überraschungsflohmarkt

Die Teilnehmerin mit der weitesten Anreise, Vanda Virbickaite, aus Litauen, nutzte den Besuch bei Verwandten, um am Osterschießen der SG Stockstadt teilzunehmen.
Wieder einmal meinte es das Wetter gut mit den Sportschützen der SG Stockstadt. Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen boten die Mitglieder der SSG, bei ihrem schon traditionellen Ostereierschießen ihren Gästen, aus Stockstadt und dem gesamten Ried, noch eine Überraschung der besonderen Art. Bei einem Flohmarkt konnte sich jeder, der noch ein Ostergeschenk suchte, an mehreren Ständen umsehen. So manches Kinderspielzeug, Buch und Kuscheltier wechselte dabei den Besitzer. Anschließend durften die Ostereierschützen dann endlich den kühlen Luftgewehrkeller aufsuchen, um dort den Wettbewerb auf die 4000 bunten Eier und 400 Schokohasen zu beginnen, von denen, am Ende der Veranstaltung nur minimale Restbestände übrig blieben. Bereits am Vormittag waren die zehn Schießstände belegt, und wie jedes Jahr mussten die Besucher schon mal einige Minuten warten, bis sie einen freien Platz von den Standaufsichten zugewiesen bekamen. Kinder unter zwölf Jahren, die noch nicht mit Luftdruckwaffen schießen dürfen, konnten ihre Treffsicherheit mit zwei Lasergewehren unter Beweis stellen. Während des gesamten Tages boten die Stockstädter Sportschützen ihren Gästen natürlich auch die Möglichkeit, sich mit warmen und kalten Speisen zu stärken. Das reichhaltige Kuchenbuffet stellte einen weiteren Anziehungspunkt für die Besucher dar, von denen viele über mehrere Stunden auf dem Gelände der Schützengemeinschaft verweilten, da natürlich auch die Möglichkeit bestand, sämtliche Schießsportanlagen zu besichtigen. Betreut wurden die Gäste, wie immer, von zahlreichen Mitgliedern des Vereins, etwa bei der Handhabung der Luftgewehre, oder auch bei allgemeinen Fragen zum Schießsport. Das Ostereierschießen 2011 war sowohl für die Teilnehmer, als auch für die Stockstädter Schützengemeinschaft wieder einmal eine gelungene Veranstaltung, die natürlich auch im kommenden Jahr ihre Fortsetzung finden wird.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.