Die fabelhafte Büchnerbande im Hofgut Guntershausen

Wann? 14.09.2013 20:30 Uhr

Wo? Hofgut Guntershausen / Kühkopf, 64589 Stockstadt am Rhein DE
Stockstadt am Rhein: Hofgut Guntershausen / Kühkopf | Am Samstag, den 14. September 2013 um 20:30 Uhr präsentiert der Förderverein Hofgut Guntershausen e. V. in Zusammenarbeit mit der Luise Büchner-Gesellschaft und Unterstützung der Sparda-Bank Hessen e.G. „Die fabelhafte Büchnerbande“, eine musikalische Revue über die sechs Geschwister, die die Welt verändern wollten. Im „langen 19. Jahrhundert“ zwischen 1789 (der französischen Revolution) und 1914 (dem Ausbruch des Ersten Weltkrieges) nahmen die sechs Büchner-Geschwister Georg, Mathilde, Wilhelm, Luise, Ludwig und Alexander als Revolutionär, Dichter, Arzt, Jurist, Frauenrechtlerin, Publizistin, Sprachwissenschaftlerin, Philosoph, Politiker, Chemiker und Unternehmer Einfluss auf den Lauf der Geschichte. 2012 jährte sich der Todestag des großen Dichters Georg Büchner, des ältesten Bruders dieser bemerkenswerten Geschwisterreihe, zum 175. Mal, 2013 sein Geburtstag zum 200. Mal – er wurde noch nicht einmal 24 Jahre alt.
In der von dem Büchner-Kenner Peter Brunner entwickelten Revue kommen die Geschwister unmittelbar und wörtlich zur Sprache – mit überraschenden und hochaktuellen Zitaten über ihren Bruder Georg und aus ihrem eigenen Schaffen. Die Collage aus Zitaten, gemeinsam vorgetragen von Peter Brunner und Heiner Dieckmann werden garniert durch Freiheitslieder des 19. und 20. Jahrhunderts, die von der Darmstädter Bluesband „Papa Legba‘s Blues Lounge“ (unterstützt von Sängerin Petra Bassus) in ihrem sehr eigenen Stil präsentiert werden. Viele der Zuhörer werden gerne das eine oder andere – heute noch sehr bekannte – Stück mitsingen.
Die Veranstaltung findet im historischen Pferdestall des Hofgutes Guntershausen auf dem Kühkopf statt, Einlass ist ab 19:30 Uhr, der Eintritt beträgt 10.- € und ist an der Abendkasse zu entrichten. Weitere Infos zum Hofgut Guntershausen erhalten Sie auch im Internet unter: www.hofgut-guntershausen.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.