Dschungel-Feeling in der Kirche - dritte Auflage im September geplant!

Am vorletzten Sonntag (5. Juli) konnten die Gäste des ev. Kirchenchores in der ausverkauften Kirche in Stockstadt den Dschungel tatsächlich hautnah miterleben. Dort boten die Sängerinnen unter der Leitung von Dagmar Staudt und in Begleitung von Dr. Michael Staudt ein Konzerterlebnis der ganz besonderen Art. Das Konzert begann ganz anders, als gewöhnlich: Statt der erwarteten Töne hörte man nur das Zischen und Gluckern von Wasserflaschen, die von den Männern des MGV 1921 an die Besucher verteilt wurden.
Unter dem Motto „Fly with me“ erklangen nach einer kurzen Begrüßung von Pfarrerin Seresse zahlreiche wunderbare und bekannte Film- und Musical-Melodien. Mit einem wehenden Fächer in der Hand erklärte die Chorleiterin nicht nur die Sinnhaftigkeit der ausgewählten Stücke und Filme, sondern auch ihre Inspiration zu dem ersten von insgesamt zwei geplanten Konzerten dieser Art: „Diese beiden einzigartigen Konzerte sind ein ganz persönlicher Wunsch von mir zu meinem zehnjährigen Chorleiterjubiläum in diesem Jahr hier in Stockstadt“, so Frau Staudt.
Die Besucher waren nicht nur überrascht und begeistert vom Repertoire und der Klangvielfalt des Kirchenchores, der von zahlreichen Projektchorsängerinnen unterstützt wurde, sondern bejubelten auch die gekonnt dargebotenen Solostücke von Dagmar und Michael Staudt.
Plötzlich Stille – ein Rauschen erfüllt die Kirche, was ist das? – es erklingen Tierstimmen? „Das kommt doch vom Band“, murmelten einige Zuhörer ungläubig. Nein – alles echt und handgemacht! Als dann der Klassiker „The lion sleeps tonight“ zu hören war, hielt es die Zuhörer nicht mehr auf den Kirchenbänken und das Dschungel-Feeling inklusive tropischer Temperaturen war perfekt.
Während des Programms dachte sich der Chor immer wieder kleine Überraschungen für das Publikum aus und am Ende lernten diese sogar noch ein Lied auswendig: In einem Konzert vom ev. Kirchenchor Stockstadt wird es eben nie langweilig.
Ein wunderschöner und unvergesslicher Konzertabend ging nach mehreren Zugaben noch lange nicht zu Ende: Der MGV 1921 verwöhnte die Besucher nach dem Konzert auf dem Kirchplatz mit allerlei Leckereien, hierfür wird ihnen sehr herzlich gedankt.
Hoffend auf etwas angenehmere Temperaturen findet nun am kommenden Samstag (18. Juli) das zweite Konzert statt; es ist ebenfalls bereits ausverkauft.
Wegen des großen Erfolgs und der großen Nachfrage, mit der anfangs keiner rechnen konnte, wird es noch einmal eine Neuauflage nach den Sommerferien geben. Wer jetzt also keine Karten mehr bekommen hat, sollte sich den 26. September 2015 ganz dick im Kalender markieren!
Zu den 40 Sängerinnen des Chores gehört auch Ottilie Kraus, die am vergangenen Mittwoch für 50 Jahre aktives Singen beim ev. Kirchenchor Stockstadt geehrt wurde. Für dieses besondere Jubiläum erhielt sie von der Vorsitzenden Charlotte Schmidt (rechts) und der Chorleiterin Dagmar Staudt (links) neben Blumen und Dankesworten auch eine Ehrennadel und eine Ehrenurkunde vom Landesverband der Kirchenchöre.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.