Natur als Inspirationsquelle - Neue Ausstellung im Hofgut Guntershausen -

Wann? 08.09.2017 18:00 Uhr

Wo? Hofgut Guntershausen / Kühkopf, 64589 Stockstadt am Rhein DE
Stockstadt am Rhein: Hofgut Guntershausen / Kühkopf | Die neue Ausstellung im Verwalterhaus des Hofgutes Guntershausen zeigt Werke der Gernsheimer Künstler Manuela Albu-Schreyer (Malerei) und Dr. Friedrich Schreyer (Fotografie).
Manuela Albu-Schreyer zeigt Landschaftsmalerei als expressiv-abstrakte, subjektive Ausdrucksmöglichkeit, die sowohl das Motiv Natur als auch das persönliche Befinden im Gestaltungsprozess erforscht, reflektiert und neu entwickelt.
Die Künstlerin Manuela Albu-Schreyer beschreibt ihr Schaffen wie folgt:
„Die farbige Linie strukturiert den Raum. Das farbige Liniengeflecht verschmilzt nicht, sondern webt immer neue innere und äußere Konstellationen ähnlich der elementar wirkenden Dynamik der Natur, ohne deren Nachahmung zu sein – haptische Strukturen zwischen Abbild und Abstraktion in der Dynamik des erlebten Landschaftsraums. So entstehen archaische Landschaften – ohne Anfang und Ende ziehen sie vorbei und enthüllen ewig wiederkehrende Vorgänge in immer neuen Formen und Farben. Die kleinsten Abweichungen individualisieren sich auf der Fläche zu neuartigen grafischen Gebilden, die ihr Gleichgewicht suchen.“
Die Ausstellung wird durch das fotografische Schaffen romantischer Riedlandschaften von Dr. Friedrich Schreyer ergänzt:
„Es sind, so scheint es, vergessene Landschaften. Beim Betrachten der Naturaufnahmen entsteht eine melancholische Stimmung, die eine bestimmte Art der Betrachtung hervorruft. Es ist eine subjektive Landschaftsfotografie, die Räumlichkeiten abbildet, die dem betrachtenden Menschen nur als Anblick, Bild von außen zugänglich sind. Nirgendwo ist der Mensch als Figur in die Natur integriert, seine Anwesenheit dokumentiert seinen „zweiten Fall“ und seine selbstverursachte Ausgeschlossenheit aus der Natur auch als seine eigene. Seine Bedeutungslosigkeit – die Natur braucht uns nicht… .
Durch die Außenposition des Fotografen entsteht ein neuer Bezug zur Natur.“

Die Vernissage findet am 8. September 2017 um 18 Uhr im ehemaligen Verwalterhaus des Hofgutes Gunterhausen/Kühkopf, 64589 Stockstadt am Rhein statt, alle Interessenten sind hierzu herzlich eingeladen. Die Ausstellung wird dort bis zum 29. Oktober 2017 gezeigt und ist samstags, sonntags und feiertags von 13 bis 17 Uhr zu besichtigen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.