Schtockschter Spaßlauf der SPD

Stockstadt am Rhein: Sportgelände SKG | Freude am Laufen
Schtockschter Spaßlauf der SPD

Stockstadt – Die Freude am Laufen stand im Vordergrund beim 1. Schtockschter Spaßlauf, der vom Ortsverein der SPD ausgerichtet wurde und unter der Schirmherrschaft von Daniela Schnitzer stand. Landrat Thomas Will und der Landtagsabgeordnete der SPD Gerald Kummer waren genauso an den Start gegangen, wie die Kommunalpolitiker Jan Deboy aus Gernsheim und Kai Hammann aus Biebesheim. Den Anfang machten die Kleinsten, die eine Runde um das Stadiongelände zu laufen hatten. Für die zwölf Teilnehmer gab es Urkunden plus Siegertüte und einen Teddybären von der Stiftung Bärenherz. Auf die längeren Strecken über vier und zehn Kilometer begaben sich insgesamt 40 Teilnehmer, darunter auch Margaret Molter, die amtierende Weltmeisterin im Gehen in der Teamwertung. Schnellster über die vier Kilometer war der neunjährige Leon Panak. Über zehn Kilometer war Sina Berger mit großem Abstand die Schnellste. In der Team Wertung siegte das Panak Dream Team und die neu gegründeten Jusos Rhein-Ried gingen mit den meisten Läufern an den Start. Pokale und Teddybären der Stiftung Bärenherz wurden von Reiner Kiesel und Daniela Schnitzer verteilt. Und das Allerwichtigste an diesem Spaßlauf war, dass 405 Euro für die Stiftung Bärenherz zusammen gekommen sind.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.