Rhinemosquitos der SKG Stockstadt/Turnen auf Skifreizeit in Oberstdorf

Gruppenfoto auf der Aussichtsplattform der Oberstdorfer Skisprungschanze am Schattenberg
Oberstdorf: Skifreizeit der Rhinemosquitos |

Die letzte Ferienwoche nutzte eine kleine Gruppe der Stockstädter Sportstacker für eine Skifreizeit nach Oberstdorf.

Organisiert wurde die Fahrt von Waltraud Bayer und Robert Sinkovic. Die Betreuung der Skifahrer übernahm Helmut Krug. Als langgedienter Skilehrer wies er die Anfänger in das Skifahren ein und zeigte den Fortgeschrittenen noch so manchen Kniff und Trick, wie man elegant den Berg hinunterkommt. Das Wetter war hervorragend, auch wenn die Schneemengen beängstigend wenig waren, so hatten trotzdem alle Teilnehmer ihren Spaß. Neben dem Skifahren ging man auch gemeinsam ins Schwimmbad oder auf die Eislaufbahn und am Abreisetag nahm die Gruppe noch an einer interessanten Führung der Oberstdorfer Skisprungschanzen teil.

Am kommenden Wochenende geht die Turnierserie weiter. Die Rhinemosquitos werden zum 3. Weser Cup nach Boffzen fahren und die Vorbereitungen für das eigene Turnier laufen ebenfalls auf Hochtouren. Am 1. Februar startet das 3. Offene Stockstädter Sport Stacking Turnier in der Sporthalle in Stockstadt, zu dem alle Stacker und Freunde dieses Sportes aus Nah und fern herzlich eingeladen sind. Beginn ist um 8.30 Uhr. Die Finals werden ab 12.30 Uhr ausgetragen. Nähere Informationen finden Sie auf unserer neugestalteten Homepage www.rhinemosquitos.de oder telefonisch bei Waltraud Bayer, Tel. 06258/6234.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.