Alter

1 Bild

Im Alter allein zu Haus? Aber sicher!

Ute Schmidt
Ute Schmidt | Rodgau | am 11.04.2016

Rodgau: Johanniter-Haus | Mit dem Alter wächst oft die Sorge, ob man sich im eigenen Zuhause noch sicher fühlen kann. Viele Senioren plagt die Vorstellung, in eine Notlage zu geraten und keine Hilfe rufen zu können. Der Johanniter-Hausnotruf kann diese Ängste nehmen: Mit einem kleinen, tragbaren Sender ermöglicht er schnelle Hilfe auf Knopfdruck, auch wenn gerade kein Telefon greifbar ist. Johanniter-Sicherheitswochen: Vier Wochen lang gratis...

1 Bild

Wir für Euch- Besuchskreis im Ohlystift

Markus Stutzenberger
Markus Stutzenberger | Weiterstadt | am 15.02.2016

Weiterstadt: Ohlystift | Reflexionstreffen am Dienstag, den 15.03.2016 um 18.30 h im Ohlystift in Gräfenhausen für alle, die sich in welcher Form auch immer für hochbetagte und / oder demente Menschen im Heim engagieren möchten. Herzliche Einladung!

Der Malteser Hospizdienst sucht neue ehrenamtliche MitarbeiterInnen!

Darmstadt: nr30 | Der Malteser Hospizdienst begleitet schwerkranke und sterbende Menschen sowie Angehörige zu Hause, im Pflegeheim und Krankenhaus - unabhängig von Konfession und Nationalität. Begleiten heißt, da sein, zuhören, sich Zeit nehmen. Für diesen ehrenamtlichen Dienst suchen wir einfühlsame Frauen und Männer unterschiedlichen Alters mit christlicher Grundhaltung. Wenn Sie anderen Menschen eine wichtige Unterstützung sein möchten,...

1 Bild

Gingko schützt vor Altersdemenz

Marcus Mau
Marcus Mau | Dornheim | am 03.06.2013

Forscher der Universität Bordeaux zeigten in der Januarausgabe von PLOS One, dass ein Extrakt des Ginkgo biloba die Entwicklung von Altersdemenz deutlich verlangsamen kann. Piracetam, ein gängiges Medikament bei Altersdemenz, beschleunigte hingegen den Prozess in dieser Studie mit rund 3600 Teilnehmern. Altersdemenz ist vor dem Hintergrund einer weiter steigenden Lebenserwartung eine der großen Herausforderungen in der...

Austausch über Erfahrungen kann helfen

Rainer Fröhlich
Rainer Fröhlich | Riedstadt | am 06.10.2012

Riedstadt: Stiftung Soziale Gemeinschaft | Stiftung lädt zum nächsten Treffen der Gesprächskreises für pflegende Angehörige Der Gesprächskreis für pflegende Angehörige bietet einen Erfahrungs- und Gedankenaustausch für all jene, die einen nahe stehenden Menschen pflegen oder betreuen. Zum nächsten Treffen am Montag, dem 15. Oktober von 18:00 bis 20:00 Uhr im Saal der Stiftung Soziale Gemeinschaft Riedstadt (Wilhelm-Leuschner-Straße 21 in Erfelden) sind alle...

Vorbereitung auf das Älterwerden

Rainer Fröhlich
Rainer Fröhlich | Riedstadt | am 06.10.2012

Riedstadt: Stiftung Soziale Gemeinschaft | Stiftung Soziale Gemeinschaft Riedstadt bietet Kompetenztraining für Senioren – Dreiteilige Vortragsreihe startet am 11. Oktober „Älterwerden in Riedstadt - informiert und gut beraten" - unter diesem Titel lädt die Stiftung Soziale Gemeinschaft Riedstadt zu einer dreiteiligen kostenlosen Veranstaltungsreihe ein, die Wissen und Strategien zu einem besseren Umgang mit altersbedingten Veränderungen vermitteln will. Der erste...

Im Alter sicher bauen

Immer mehr Bundesbürger entscheiden sich noch jenseits der 50 für den Bau eines Hauses, um im selbst genutzten Eigentum alt zu werden. Gerade in der aktuell angespannten Finanzlage überzeugen Immobilien als sichere Kapitalanlage mit positiver Wertentwicklung. Die derzeit niedrigen Zinsen erleichtern die Finanzierung, wenn die Voraussetzungen stimmen. Ältere Bauherren haben eine stabile Vermögenssituation: Das Einkommen...

Pflegen Sie Ihre Gesundheit

Jeder wünscht sich, gesund und vital bis ins hohe Alter zu leben. Betrachtet man aber die steigende Lebenserwartung in Deutschland, nehmen die Zivilisationskrankheiten stetig zu. Dazu gehören zum Beispiel Herz- und Kreislauferkrankungen, Bluthochdruck, Krebs und Diabetes ebenso wie Rheuma und Allergien. Viele nehmen das einfach hin und gehen davon aus, dass das Altern der eigentliche Grund für viele der genannten Krankheiten...

Sport ja - aber bitte ganz sanft

Wie man sich auch im Alter noch fit halten kann Wer rastet, der rostet. Die Volksweisheit mag zwar alt sein, hat jedoch nichts von ihrer Aktualität verloren. Wer möglichst lange fit und beweglich bleiben möchte, muss etwas dafür tun. Es gibt zahlreiche Sportarten, die man auch im fortgeschrittenen Alter noch ausführen kann: Ob ein Gymnastikkurs der Volkshochschule oder Walking beziehungsweise Spazieren im Freundeskreis - die...

Hospizdienst- Neues Seminar ab Januar 2012

Menschen am Lebensende beizustehen und sie zu begleiten, ist die Aufgabe von ehren-amtlichen Hospizmitarbeiter/innen. Der Malteser Hospizdienst hat in diesem Jahr mehr als 90 schwerkranke Menschen und viele Angehörige in Darmstadt und Umgebung ehrenamtlich begleitet. Neben dem Dasein und Zeithaben bieten die Ehrenamtlichen Gespräche an, lesen vor und entlasten stunden- weise Angehörige. In einem 80-stündigen...

Aktionstag „Gesundheit im Alter“

Karsten Paetzold
Karsten Paetzold | Seeheim | am 09.06.2011

Seeheim: Sport- und Kulturhalle | SEEHEIM-JUGENHEIM. Der Arbeitskreis Interkommunale Seniorenarbeit im Landkreis Darmstadt-Dieburg bietet eine Veranstaltungsreihe zum Thema “Gesundheit im Alter“ an. Im Blickpunkt stehen die Sturzgefährdung und Sturzvermeidung Denn gerade für ältere und kranke Menschen stellen Stürze ein hohes Risiko dar. Zur erheblichen Verminderung dieser Gefahren hilft einAktionstag am Freitag (17.). Von 10 bis 13 Uhr werden in der ...