Apfel

1 Bild

Kelterfest auf dem Hofgut Guntershausen

Jörg Hartung
Jörg Hartung | Stockstadt | am 29.08.2017

Stockstadt am Rhein: Hofgut Guntershausen / Kühkopf | Das Umweltbildungszentrum Schatzinsel-Kühkopf, der Förderverein Hofgut Guntershausen e. V. und der Geopark Bergstraße-Odenwald laden am Sonntag, den 17. September 2017 zum traditionellen Kühkopf Kelterfest auf das Hofgut Guntershausen bei Stockstadt am Rhein ein. Ein buntes Programm rund um den Apfel startet ab 11.00 Uhr im Hofgut Guntershausen. Gäste, die mit dem Auto anreisen, werden auf den Parkplatz vor der...

1 Bild

Kelterfest auf dem Hofgut Guntershausen

Jörg Hartung
Jörg Hartung | Stockstadt | am 24.08.2012

Stockstadt am Rhein: Hofgut Guntershausen / Kühkopf | Das Infozentrum Kühkopf - Knoblochsaue und der Förderverein Hofgut Guntershausen e. V. laden am Sonntag, den 16. September 2012 zum traditionellen Kelterfest auf das Hofgut Guntershausen (Kühkopf) ein. Schon um 9:00 Uhr wird von Revierförster Ralph Baumgärtel eine Führung mit dem Titel „Wo sich Fuchs und Hase Gute Nacht sagen“ - Wildtiere auf dem Kühkopf - angeboten (Dauer ca. 2,5 Std.). Treffpunkt hierfür ist vor dem...

1 Bild

1. Wallersteerer EbbelwoiRock

roland sturm
roland sturm | Groß-Gerau | am 21.08.2012

Groß-Gerau: Gasthaus zum Löwen | Wallerstädten ist bekannt für guten Apfelwein und Süßmost. Rund um den Ort befinden sich Apfel- und Streuobstwiesen mit alten guten Apfelsorten. Die Bewohner werden deshalb im Volksmund auch die "Wallersteerer Ebbelköpp" genannt. Der 1. Wallersteerer EbbelwoiRock findet am 15. September im Saalbau vom Gasthaus Zum Löwen in Groß-Gerau An der Pforte 3 statt. Der Löwe ist bekannt für seinen leckeren selbstgekelterten Wein. Das...

Miese Stimmung bei den hessischen Apfelbauern

Die Apfelernte im Land fällt in diesem Jahr mäßig aus. 8.000 Tonnen erwartet der Hessische Bauernverband in dieser Saison. Sprecher Bernd Weber schätzt ein: "Das ist eher ein mittelmäßiges Ergebnis". Im Vorjahr seien rund 11.000 Tonnen gepflückt worden. In diesem Jahr werden es weniger, weil sich der Spätfrost im Frühjahr teilweise gravierend ausgewirkt hat. Die Apfelbauern nehmen es aber locker, denn einer guten Ernte...