Arbeit

2 Bilder

Ein Pick-up fürs Grobe

(TRD/MID) – Ein ehrlicher Typ für alle Fälle, beispielsweise auch für das sprichwörtliche Pferdestehlen: Diesen Ruf hat sich der Isuzu D-Max bei seiner Fangemeinde erarbeitet. Er ist kein modischer Blender, sondern einer, der was auf den Weg bringt, der gewählt wird, weil’s gut werden muss. Ob im harten gewerblichen Einsatz, als Untersatz fürs große Abenteuer auf den Straßen der Welt oder als robustes und praktisches...

Erster Durchgang der Maßnahme „Migrantinnen-Coaching“ erfolgreich beendet

Jana Brendel
Jana Brendel | Erbach | am 21.03.2017

Höhere Chancen für Migrantinnen auf langfristige Integration in Arbeit durch Sprach- und Qualifikationsförderung Unter dem Namen „Migrantinnen-Coaching“ führt das Kommunale Job-Center des Odenwaldkreises seit September 2016 eine Maßnahme durch, die sich speziell an erwerbsfähige arbeitslose Migrantinnen mit geringen Deutschkenntnissen richtet. Mit der Umsetzung der Maßnahme beauftragte das Kommunale Job-Center des...

Arbeit für die Tennisspieler

Der 1. TC Klein-Krotzenburg bereitet seine Tennisanlage auf die kalte Jahreszeit vor. Die Plätze werden winterfest gemacht, Reinigungs- und Gartenarbeiten stehen an. Zwei Termine haben die Verantwortlichen des Vereins dafür festgelegt: die beiden Samstage 22. Oktober und 5. November. Die Arbeiten beginnen jeweils um 9 Uhr. Sie bieten den Mitgliedern zusätzlich noch die Gelegenheit, ihre Arbeitsstunden abzuleisten. Die...

1 Bild

Ganz nah am Kunden

Berufe: Direktvertrieb bietet attraktive Chancen für die Selbstständigkeit Berufswelt. Neue Produkte im eigenen Wohnzimmer ausprobieren, sich mit der Familie und Freunden beratschlagen, eine individuelle Beratung ganz ohne Hektik nutzen: Immer mehr Bundesbürger nutzen das Shoppen zu Hause gerne als praktische Alternative zum Einkauf im Handel. "Gerade bei erklärungsbedürftigen und innovativen Produkten gibt die...

2 Bilder

Moderne Arbeitssuche - machst du das auch?

Antje Volkmar
Antje Volkmar | Altenstadt | am 20.06.2016

Früher war die Arbeitssuche wirklich simpel. Entweder man suchte in der Zeitung nach Stellenangeboten oder man bewarb sich blind bei diversen Firmen, mit dem Branchenbuch an der Hand. Heute in der immer mehr digitalen Welt kann es manchmal ein wenig komplexer sein. Internet als Angebotsbooster Natürlich findet man auch heute noch Stellenangebote in der Regionalzeitung, allerdings geht der Trend doch zum Internet. Dort...

Gesundheit am Arbeitsplatz

Maik Justus
Maik Justus | Eschbach | am 25.09.2015

Gesundheit spielt für die meisten Menschen eine übergeordnete Rolle. Sie treiben Sport und ernähren sich gesund – immer mit dem Wunsch, ihrem Körper etwas Gutes zu tun. Leider hat dieses Bewusstsein oftmals eine Grenze: Sobald man seinen Arbeitsplatz erreicht, gerät die Gesundheit in den Hintergrund. Aus Bewegung wird eine schlechte Haltung, aus gesunder Ernährung Junk Food. Gesundheit am Arbeitsplatz ist ein Thema, das...

2 Bilder

Berufskleidung - Schutz für den Arbeitsalltag

Sigfried Hildemann
Sigfried Hildemann | Seeheim | am 22.04.2015

Berufskleidung ist dann notwendig wenn der ausgeübte Beruf den Schutz des eigenen Körpers erfordert, wie es zum Beispiel bei einem Feuerwehrmann oder Handwerker der Fall ist. Ebenso muss spezielle Kleidung getragen werden, wenn der Dienstleistungsberuf dies aus hygienischen Gründen voraussetzt. Sei es bei einem Arzt oder Koch. Bereits im Mittelalter entwickelte sich Kleidung die speziell dem Schutz des Körpers vor Gefahren...

2 Bilder

Umbauarbeiten am Böllenfalltorstadion beginnen

Moritz Zschau
Moritz Zschau | Darmstadt | am 07.06.2014

Fußball. Gut drei Wochen nach dem sensationellen Zweitligaaufstieg des SV 98 haben am ehrwürdigen Böllenfalltorstadion die Umbauarbeiten begonnen. Ziel ist es, das erste Zweitliga-Heimspiel nach 21 Jahren im eigenen Stadion stattfinden zu lassen. Bis dahin müssen allerdings noch einige Auflagen, die der SV 98 von der DFL erhalten hat, erfüllt werden. Unter anderem soll das Spielfeld vergrößert, eine Rasenheizung angebaut und...

1 Bild

Mobbing! Ein verdecktes Spiel bei dem alle verlieren!

Werner Niebel
Werner Niebel | Rohrbach | am 16.04.2014

Reichelsheim (Odenwald): Ev. Gemeindehaus | Die SHG Angst Panik Depression Odenwald bietet eine Informationsveranstaltung zum Thema Mobbing an und hat deshalb den Fachberater Marcus Jäck des Mobbing-Competence-Center Baden-Württemberg und den Fachanwalt für Arbeitsrecht Klaus Schäfer eingeladen. Herr Jäck und Herr Schäfer werden zu dem Thema Mobbing referieren und anschließend für eine Diskussions-und Fragerunde zur Verfügung stehen. Umgangssprachlich ausgedrückt...

Ein Job, der wirklich passt

Etwa 25 Prozent der Studenten und gut 20 Prozent der Auszubildenden brechen in Deutschland ihre Ausbildung ab. Die Zahl derjenigen, die dann später bei der Berufswahl eine "falsche" Entscheidung treffen, scheint sogar noch deutlich höher zu liegen: In einer Umfrage gaben nur sieben Prozent an, sich wieder für den gleichen Berufsweg entscheiden zu wollen. Die Unzufriedenheit im Beruf hat private, aber auch...

Erfolgreich auf Ausbildungssuche

Die Systemgastronomie eröffnet Schulabsolventen gute Berufsaussichten - Verkäuferin, Kauffrau im Einzelhandel oder Bürokauffrau gehören bei den Frauen seit Jahren zu den beliebtesten Ausbildungsberufen. Bei den Männern sind es Kfz-Mechatroniker, Industriemechaniker oder Elektroniker. Doch die Lehrstellensuche wie auch die spätere Arbeitssuche gestaltet sich oft dann schwierig, wenn sich zu viele Bewerber auf die gleichen...

1 Bild

Paritätischer Wohlfahrtsverband kritisiert Zunahme von Armut trotz Arbeit

Gido Heß
Gido Heß | Darmstadt | am 20.12.2012

Darmstadt: Zentrum | Der Paritätische Wohlfahrtsverband hat im Armutsbericht vor zunehmender Armut in Deutschland gewarnt. Ulrich Schneider, Hauptgeschäftsführer des Verbandes, erklärte: "Wir haben Armut auf Rekordniveau. Wir hatten noch nie so viele von Armut bedrohte Menschen wie im Jahr 2011 nach der Vereinigung - bei gleichzeitig sinkenden Arbeitslosenraten. Das ist ein Hinweis darauf, dass wir unsere guten Arbeitslosenstatistiken erkaufen...

1 Bild

Jedem Fratz einen Platz - Kita- und Arbeitsplätze statt Herdprämie!

afrasan adamawan
afrasan adamawan | Kelsterbach | am 15.10.2012

DIE LINKE Kreisverband Groß-Gerau informiert Ab dem 1. August 2013 hat jedes Kind ab dem zweiten Lebensjahr einen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz. Laut dem Deutschen Städtetag lässt sich dieser im Jahr 2008 von der damaligen Großen Koalition beschlossene Rechtsanspruch nicht einhalten. Bundesweit fehlen schätzungsweise 130.000 Betreuungsplätze für Kleinkinder. In Hessen fehlen alleine ca. 3.500 ErzieherInnen. Die...

1 Bild

Liebesglück und Gartenhof - Max Bryan in der Stadt der Rosen

Redaktion Hessenreport
Redaktion Hessenreport | Friedberg | am 18.04.2012

„Habe Wohnnung“, meldete Max Bryan Ende März auf seiner Facebookseite..Zwei Jahre, 16 Tage und 15 Stunden war „Deutschlands bekanntester Obdachloser“ unterwegs, fuhr mit dem Fahrrad 1000 Kilometer quer durch Deutschland und erreichte im Dezember Bad Nauheim, die Stadt, in der er als Jugendlicher schon lebte. Mehrere Zeitungen hatten über ihn berichtet, über sein Problem, eine Wohnung zu finden und den Wunsch, in der...

Zu krank zum Lernen, von der Gesellschaft aufgegeben!

Corinna Ertl
Corinna Ertl | Brandau | am 12.03.2012

Wenn ein Kind zu krank ist und nur noch eine begrenzte Lebenszeit hat ist eine Schulische Förderung so gut wie aus- oder sollte ich sagen abgeschlossen! Wer hätte das gedacht, das ich mal einen Lehrer suchen würde für Kinde die aus Krankheitsgründen nicht in den Unterricht gehen können! Dass es für kranke Kinder auch die Möglichkeit gibt von den Schulämtern Privatunterricht zu bekommen, das wusste ich schon. Dass die Ämter...

Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände zu den Arbeitsmarktzahlen im November

Der südhessische Arbeitsmarkt zeigt sich mit einer Arbeitslosenquote von 4,9 Prozent (rund 26.023 Arbeitslose) im November 2011 weiterhin in einer bemerkenswert soliden Verfassung angesichts internationaler Turbulenzen. „Mit über drei Millionen waren in Hessen noch nie so viele Menschen erwerbstätig wie heute. Auch in Südhessen beweisen die Unternehmen eindrucksvoll, dass mit den richtigen Rahmenbedingungen...

Chancen weltweit – Informationstag in der Zentralbibliothek zu „Arbeit und Bildung im Ausland“ in Frankfurt

Frankfurt am Main: Zentralbibliothek | Leben und Arbeiten im Ausland, das wünschen sich viele. Damit die Träume Realität werden können, veranstaltet die Zentralbibliothek der Stadtbücherei Frankfurt in der Hasengasse 4 am Samstag (5. November) von 11.30 bis 15.30 Uhr einen Informationstag zu den Themen Ausbildung, Jobs, Praktika, Arbeit und Studium im Ausland. Die Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) der Arbeitsagentur und das US-Generalkonsulat...

1 Bild

Bad Vilbeler Jobcenter Zahlungsmoral / Arbeitsmoral

Andreas Czuba
Andreas Czuba | Bad Vilbel | am 19.09.2011

Bad Vilbel: JobKOMM ARGE Wetteraukreis | Und wieder macht ein Jobcenter Ärger. Dieses mal das Bad Vilbeler. Nach Angaben von mehreren Betroffenen wird die Nachzahlung von Wohnzuschuss und anderer Zahlungen wie Beihilfen sehr langsam bearbeitet und durch Sachbearbeiter in die Länge gezogen. Dadurch entsteht den betroffenen Menschen immer mehr Ärger. Bei einer betroffen Person wird z.B. aus unerklärlicher weise immer wieder Unterlagen zum Wohnzuschuss verlegt oder an...