Ausbildung

1 Bild

4 Kriterien für eine erfolgreiche Ausbildung

Sophia Muller
Sophia Muller | Hainburg | vor 22 Stunden, 18 Minuten

Eine Ausbildung, egal ob beruflich oder eher privat, ist eine ausgezeichnete Methode, etwas Neues zu lernen. Sie dient jedoch nicht nur dem Erwerb neuer Kenntnisse, sondern erlaubt auch, diese zu vertiefen oder auf den neuesten Stand zu bringen. Damit sie aber auch effektiv ist, darf eine Ausbildung nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Lesen Sie hier, welche vier Leitlinien den Erfolg einer Ausbildung...

Förderung von Ausbildungs-und Qualifizierungsmaßnahmen

Jana Brendel
Jana Brendel | Erbach | am 20.12.2017

Land Hessen stellt Odenwaldkreis Mittel in Höhe von 513.700 Euro zur Verfügung Um auch zukünftig die Integration von Kunden des Kommunalen Job-Centers in Arbeit nachhaltig zu unterstützen, hat das Hessische Ministerium für Soziales und Integration dem Odenwaldkreis erneut Fördermittel gewährt. Insgesamt 513.700 Euro stellt das Land dem Kreis für die Bereiche Ausbildung- und Qualifizierung sowie Arbeitsmarkt zur...

1 Bild

Ausbildung zum/r zertifizierten Lachyoga-Leiter/in nach Dr. Madan Kataria

Sandra Mandl
Sandra Mandl | Darmstadt | am 27.11.2017

Darmstadt: Ganzheitliches Zentrum | Bei dieser zweitägigen Lachyoga-Ausbildung lernen Sie nicht nur, wie Sie selbst mehr Lachen und Lebensfreude in ihr Leben bringen, sondern auch, wie Sie Lachyoga selbst anbieten und verbreiten können. Sie lernen die Geschichte und Hintergründe des Lachens und des Lachyoga kennen, die Wirkungen und Vorteile und natürlich kommen Lachübungen, Atemübungen und Entspannungsübungen nicht zu kurz. Außerdem werden Sie nach der...

Ausbildungsmöglichkeiten im erzieherischen Bereich

Arnd May
Arnd May | Darmstadt | am 24.10.2017

Darmstadt: Agentur für Arbeit | Am Donnerstag, den 02. November 2017 informiert die Pädagogische Akademie Elisabethenstift von 16:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Darmstadt, Groß- Gerauer-Weg 7 über die Ausbildungsmöglichkeiten im erzieherischen Bereich. Folgende verschiedene Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten werden vorgestellt: - Staatl. anerk. Sozialassistent/in, - Staatl. anerk....

1 Bild

Positive Perspektive dank erfolgreicher Ausbildung zur examinierten Altenpflegerin

Jana Brendel
Jana Brendel | Erbach | am 14.09.2017

Ehemalige Kundin des Kommunalen Job-Centers erhält Abschlusszeugnis Stolz nahm Steffi Morche kürzlich ihr Abschlusszeugnis der Altenpflegeschule in Erbach in Empfang. Nach dreijähriger Ausbildungszeit ist die 36-Jährige nun offiziell examinierte Altenpflegerin. Dies ist für sie ein ganz besonderer Tag, denn darauf hatte sie die vergangenen Jahre, mit sehr viel Fleiß und Engagement, hingearbeitet. Mit dem Abschluss in der...

Fachkräftemangel in der Zerspanungstechnik: Ein Berufsbild mit glänzenden Zukunftsaussichten

Wolfgang Kramer
Wolfgang Kramer | Darmstadt | am 12.09.2017

Einer Studie der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. zur Folge könnten im Jahre 2040 rund 3,3 Millionen Fachkräfte in Deutschland fehlen. Von dieser erschreckenden Entwicklung sind dabei vor allem die sogenannten MINT-Berufe betroffen, bei denen es sich im Wesentlichen um naturwissenschaftliche bzw. technische Arbeitsfelder handelt. Für Berufseinsteiger hat der Mangel jedoch auch seine guten Seiten: Denn wer sich...

1 Bild

Ausbildung und Studium kompakt

Jana Lipovsky
Jana Lipovsky | Erbach | am 03.08.2017

Heppenheim (Bergstraße): Amt für Bodenmanagement | Heppenheim, 02.08.2017. Ausbildung oder Studium? Oder doch lieber beides? Das Amt für Bodenmanagement Heppenheim bietet sowohl eine Ausbildung als auch ein duales Studium an. Amtsleiter Thomas Knöll hat am 2. August 2017 die neuen Auszubildenden im AfB begrüßt. Die 19-jährige Lina Baust aus Altlußheim, der 18-jährige Sven Linßen aus Rimbach und der 19-jährige Johnni Vuong aus Frankenthal werden in den nächsten drei...

1 Bild

Soziale Berufe an der Alice-Eleonoren-Schule

Cornelia Maas
Cornelia Maas | Darmstadt | am 20.03.2017

Darmstadt: Alice-Eleonoren-Schule | Soziale Berufe an der Alice-Eleonoren-Schule Beruf Heilerziehungspfleger- Quereinsteiger werden finanziell gefördert Wer über einen mittleren Bildungsabschluss, sowie berufliche und sozialpflegerische Erfahrungen verfügt, der kann altersunabhängig die Berufsausbildung zum Heilerziehungspfleger beginnen. Heilerziehungspfleger werden auf dem Arbeitsmarkt händeringend gesucht. „Viele unserer Studierenden haben zuvor eine...

1 Bild

Soziale Berufe an der Alice-Eleonoren-Schule

Cornelia Maas
Cornelia Maas | Darmstadt | am 20.03.2017

Darmstadt: Alice-Eleonoren-Schule | Soziale Berufe an der Alice-Eleonoren-Schule Beruf Heilerziehungspfleger- Quereinsteiger werden finanziell gefördert Wer über einen mittleren Bildungsabschluss, sowie berufliche und sozialpflegerische Erfahrungen verfügt, der kann altersunabhängig die Berufsausbildung zum Heilerziehungspfleger beginnen. Heilerziehungspfleger werden auf dem Arbeitsmarkt händeringend gesucht. „Viele unserer Studierenden haben zuvor eine...

1 Bild

Soziale Berufe an der Alice-Eleonoren-Schule

Cornelia Maas
Cornelia Maas | Darmstadt | am 20.03.2017

Soziale Berufe an der Alice-Eleonoren-Schule Beruf Heilerziehungspfleger- Quereinsteiger werden finanziell gefördert Wer über einen mittleren Bildungsabschluss, sowie berufliche und sozialpflegerische Erfahrungen verfügt, der kann altersunabhängig die Berufsausbildung zum Heilerziehungspfleger beginnen. Heilerziehungspfleger werden auf dem Arbeitsmarkt händeringend gesucht. „Viele unserer Studierenden haben zuvor eine...

1 Bild

Johanniter informierten auf Rodgauer Bildungsmesse

Ute Schmidt
Ute Schmidt | Rodgau | am 09.03.2017

Rodgau: Heinrich-Böll-Schule | Am Samstag, 4. März strömten wieder mehrere tausend Schüler, Eltern und Lehrer zur größten Aus- und Weiterbildungsmesse im Kreis Offenbach. Der „Bildungsmesse“ Rodgau. Bereits zum 21. Mal präsentierten sich in der Heinrich-Böll-Schule in Nieder-Roden über 130 Aussteller den interessierten Messebesuchern. Auch die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. war wieder mit einem Stand vertreten. Als einer der großen Arbeitgeber in Rodgau...

1 Bild

Es geht wieder los.

Ein neues Ausbildungsjahr startet auch in Obertshausen Bereits seit über 15 Jahren bildet die EGRO Direktwerbung GmbH aus. Jedes Jahr bekommen junge Menschen die Möglichkeit, eine Ausbildung zur Kauffrau oder zum Kaufmann für Bürokommunikation und Industrie zu beginnen. Dieses Jahr startet Kim Hufnagel ihre Ausbildung zur Industriekauffrau und reiht sich zu drei Azubis (Melina Kahlke, Naomi Mohrhardt und Omer Iljazi) im...

4 Bilder

Girls- und Boys`Day 2016 - Johanniter begrüßen 20 Schüler im Haus

Ute Schmidt
Ute Schmidt | Rodgau | am 04.05.2016

Rodgau: Johanniter-Haus | Am 28. April 2018 fand der bundesweite Girls- und Boys`Day statt. Bei diesem Projekttag sollen Schülerinnen und Schüler neue berufliche Perspektiven kennenlernen. Das bedeutet, dass Jungs beim Boys`Day die Möglichkeit erhalten in Berufsfelder erste Einblicke zu erhalten, in denen bislang noch wenige Männer arbeiten, beispielsweise im Bereich Erziehung, Pflege oder Soziales. Beim Girls'Day – dem Mädchenzukunftstag lernen...

1 Bild

Bildungsmesse Rodgau – Viele Chancen für Schulabgänger

Ute Schmidt
Ute Schmidt | Rodgau | am 23.02.2016

Bereits zum 20. Mal fand am Samstag, 13. Februar die Bildungsmesse in der Heinrich-Böll-Schule in Rodgau/Nieder-Roden statt. Unter der Schirmherrschaft von Thomas Iser, Vorsitzender der Agentur für Arbeit, wurde die größte Aus- und Weiterbildungsmesse im Rhein-Main-Gebiet unter dem Schwerpunkt „Chancen und Herausforderungen“ eröffnet. Geschätzte 3.500 Besucher, darunter wieder zahlreiche Jugendliche, Lehrer, aber auch...

4 Bilder

Johanniter öffnen Türen für Rodgauer Schüler

Ute Schmidt
Ute Schmidt | Rodgau | am 27.11.2015

Rodgau: Johanniter-Haus | Am 18. November veranstaltet die Stadt Rodgau gemeinsam mit 21 teilnehmenden Unternehmen und Institutionen zum dritten Mal den „Tag des offenen Betriebes“. Das Projekt soll angehenden Schulabgänger direkte Einblicke in ihre angestrebten Berufsausbildungen geben und Ihnen die Berufswahl erleichtern. Über 50 Schülerinnen und Schüler aus drei Rodgauer Schulen sowie Teilnehmer aus dem Projekt „Rodgau 16plus nutzen ihre Chance...

Ausbildungsmarkt

Judith Sturm
Judith Sturm | Darmstadt | am 11.11.2015

Herbstgespräch zum Ausbildungsmarkt 2014/2015in der Agentur für Arbeit Darmstadt Die Herausforderung für den Ausbildungsmarkt wird es sein, die Potenziale zu erkennen und auszuschöpfen! Gemeinsam diskutierten 25 Vertreter/Innen beteiligter Institutionen am Ausbildungsmarkt über die Situation in Südhessen. Die Lage auf dem Ausbildungsmarkt ist für die Jugendlichen erneut positiver als im Vorjahr. ...

1 Bild

Helfen bis der Arzt kommt - am 12. September ist "Tag der Ersten Hilfe"

Ute Schmidt
Ute Schmidt | Rodgau | am 10.09.2015

Rodgau: Johanniter-Haus | Schnelles Handeln kann im Notfall Leben retten. Oftmals wenden Ersthelfer wiederbelebende Maßnahmen jedoch nur zögerlich oder gar nicht an – aus Angst, etwas falsch zu machen oder gar aus Unkenntnis. Anlässlich des Tags der Ersten Hilfe am 12. September rufen die Johanniter daher dazu auf, das lebenswichtige Wissen zu erwerben und regelmäßig aufzufrischen. „Die meisten Menschen absolvieren einen Erste-Hilfe-Kurs als...

Ausbildung in Teilzeit - ein Gewinn für alle!

Judith Sturm
Judith Sturm | Darmstadt | am 02.07.2015

Ausbildung in Teilzeit - ein Gewinn für alle! Den Fachkräftebedarf langfristig zu decken, wird für Unternehmen zu einer immer größeren Herausforderung. Deshalb ist es wichtig, bei der Personalsuche neue Wege zu gehen, um bislang nicht ausgeschöpfte Potenziale des Arbeitsmarktes zu nutzen. Unternehmer/-innen konnten sich am 30.06.2015 in der Agentur für Arbeit Darmstadt zu den rechtlichen Rahmenbedingungen einer...

1 Bild

Betriebe sollten frühzeitig Ausbildungsstellen melden!

Judith Sturm
Judith Sturm | Darmstadt | am 10.04.2015

Der Arbeitgeberservice hilft Unternehmen bei der Suche nach geeigneten Auszubildenden Da sich bereits viele Bewerberinnen und Bewerber nach einer Ausbildungsstelle für das Jahr 2015 umsehen, bittet die Arbeitsagentur Darmstadt die Unternehmen, frühzeitig ihre Ausbildungsstellen zu melden. Die Agentur für Arbeit Darmstadt hat viele Möglichkeiten bei der Suche zu helfen. Es ist ihr besonders wichtig, dass die...

1 Bild

Die Auszubildenden von heute sind die Fachkräfte von morgen!

Judith Sturm
Judith Sturm | Darmstadt | am 13.03.2015

Auf den zweiten Blick die erste Wahl gilt nicht nur für Arbeitgeber. Vielmehr entdecken junge Menschen oft erst dann ihre Berufung, wenn sie die Möglichkeit erhalten eine längere Phase der beruflichen Orientierung zu durchlaufen. Basis für eine tiefgreifende Auseinandersetzung mit dem Wunschberuf kann beispielsweise das erfolgreiche Instrument der Einstiegsqualifizierung sein. Dies ist ein langfristiges Praktikum von...

3 Bilder

Zellhäuser Luftsportler erhalten EU-Zertifizierung

Nach monatelanger Arbeit und etlichen Stunden an ehrenamtlicher Arbeit lässt sich dieses Ergebnis mehr als sehen! Als einer der ersten Luftsportvereine Deutschland hat der LSV Seligenstadt-Zellhausen e.V. nun vom Regierungspräsidium Darmstadt seine offizielle Zertifizierung als sogenannte "ATO" (engl. für Zugelassene Ausbildungsorganisation) erhalten. Dieses Zertifikat bestätigt damit den Zellhäusern Luftsportlern die...

2 Bilder

Neue Alleinfliegerin in Zellhausen!

Der LSV Seligenstadt-Zellhausen e.V. gratuliert seiner Flugschülerin Dorothea Banse zu Ihren ersten Alleinflügen! Am Samstag den 28. September wagte sich Dorothea, unter den wachsamen Augen von Fluglehrerin Viktoria Schneider, zum ersten Mal in ihrem Leben erfolgreich in einem Schulungsflugzeug vom Typ ASK-21 alleine in luftige Höhen. Die ersten drei Solo-Flüge sind fester Bestandteil der sogenannten „A-Prüfung“ und...

1 Bild

Südhessischer Ausbildungsmarkt weist große Defizite auf

Sascha Schmidt
Sascha Schmidt | Darmstadt | am 28.08.2014

Zum Ausbildungsstart am 1. September gehen viele junge Menschen im Bezirk der Arbeitsagentur Darmstadt bei der Bewerbung um einen Ausbildungsplatz leer aus. Sascha Schmidt, Jugendbildungsreferent der DGB-Jugend in Südhessen: „Trotz der Erfolgsmeldungen der Arbeitsagenturen sind die Probleme am Ausbildungsmarkt längst nicht gelöst. Noch immer bleiben zu viele junge Menschen auf der Strecke und kommen nicht zu ihrer gewünschten...