AWO Pfungstadt

Mit der AWO Pfungstadt ins Thermalbad

Alfred Nitsche
Alfred Nitsche | Pfungstadt | am 12.01.2017

Die Arbeiterwohlfahrt Pfungstadt bietet in diesem Jahr Fahrten in das Solethermalbad Bad Schönborn an. Möglich wurde dies durch eine Vereinbarung mit der AWO Mühltal, die Abfahrtsstellen der von diesem Ortsverein veranstalteten Fahrten auf Pfungstadt auszudehnen. Für den Teilnehmerpreis von je 18,00 Euro werden geboten die Busfahrt nach Bad Schönborn und zurück, der Eintritt in das Thermalbad und eine seniorengerechte...

1 Bild

Zum Wiesbadener Weihnachtsmarkt mit der AWO Pfungstadt

Alfred Nitsche
Alfred Nitsche | Pfungstadt | am 18.10.2016

Pfungstadt: Bahnhof | Es ist schon zu einer Tradition geworden, dass die AWO Pfungstadt in der Adventszeit Fahrten zu Weihnachtsmärkten in der Region für Mitglieder und Nichtmitglieder anbietet. In diesem Jahr geht die Reise in die Landeshaupstadt Wiesbaden zum „Sternschnuppenmarkt“. Dieser Weihnachtsmarkt findet rund um die in der Mitte des 19. Jahrhunderts im neugotischen Stil aus Backsteinen errichtete Marktkirche statt. Sein Name leitet sich...

Die AWO Pfungstadt lädt zu einem Vortrag ein

Alfred Nitsche
Alfred Nitsche | Pfungstadt | am 22.09.2016

Pfungstadt: Seniorentreff | Die AWO Pfungstadt lädt ein zu einem Vortrag über eine Deutschlanddurchquerung mit dem Fahrrad. Karin und Fred Nitsche aus Pfungstadt sind im Frühjahr 2015 mit ihren Pedelecs, das Gepäck dabei, von Deutschlands nördlichstem Ort, List auf Sylt, nach Oberstdorf, Deutschlands südlichstem Ort, gereist. Über das dabei Erlebte wird Fred Nitsche einen Vortrag halten, unterlegt mit von ihm und Karin Nitsche gemachten Fotos. Der gut...

Die AWO Pfungstadt feiert

Alfred Nitsche
Alfred Nitsche | Pfungstadt | am 25.05.2016

Pfungstadt: Mühlbergheim | Das erste gemeinsame Familienfest aller in Pfungstadt vertretenen AWO-Zweige findet am Samstag, 18. Juni 2016, ab 14.30 Uhr im Pfungstädter Mühlbergheim und darum herum statt. Der Nachmittag ist mit Spielmobil, Schminkstand und Handpuppentheater in erster Linie den Kindergarten- und Schulkindern vorbehalten, gerne in Begleitung von Eltern, Großeltern, Onkeln und Tanten. Am Schminkstand gibt es professionelle Anleitung und...

AWO Pfungstadt fährt zum Theater Cabaret

Alfred Nitsche
Alfred Nitsche | Pfungstadt | am 23.04.2016

Der Pfungstädter AWO wurden vom Staatstheater Darmstadt 40 verbilligte Karten für die Aufführung des Musicals „Cabaret“ am Sonntag, den 5. Juni 2016, um 15.00 Uhr zur Verfügung gestellt. Zwecks einer besseren Erreichbarkeit des Theaters hat die AWO dafür einen Bus gechartert. Die Kosten für diesen Theaterbesuch betragen mit der Fahrt 16,00 pro Person. Bezahlt wird im Bus. Teilnahmeberechtigt sind sowohl Mitglieder als auch...

Aktivitäten der AWO Pfungstadt - Fahrt in die Pfalz und Theaterbesuch

Alfred Nitsche
Alfred Nitsche | Pfungstadt | am 23.02.2016

Der Vorstand der AWO Pfungstadt lädt für den 31. März 2016 ein zu einem Busausflug in die Pfalz entlang der „Pfälzer Mandelblüten-Route“ in den schönen Weinort St. Martin. Ob dann die Mandelbäume noch blühen, hängt von der Wetterentwicklung ab. Aber auch so gibt es genug zu schauen und zu tun, beispielsweise bei einer Weinprobe im Weingut Schreieck. Abfahrt ist um 12.30 Uhr am Pfungstädter Bahnhof, die Rückkehr ist für 19.30...

AWO-Fahrt zum Weinachtsmarkt in Rüdesheim

Alfred Nitsche
Alfred Nitsche | Pfungstadt | am 27.11.2015

Am Mittwoch, 9. Dezember, veranstaltet die AWO Pfungstadt ihre traditionelle Fahrt zu einem Weihnachtsmarkt, diesmal zum Weihnachtsmarkt der Nationen nach Rüdesheim am Rhein. Abfahrt ist um 16.00 Uhr am Pfungstädter Bahnhof, Rückfahrt ab Rüdesheim um 20.00 Uhr. Eine telefonische Anmeldung unter der Telefonnummer 06157-930122 im Büro der Pfungstädter Sozialstation ist notwendig. Der für Mitglieder und Nichtmitglieder gleiche...

Wie schreibe ich ein Testament?

Alfred Nitsche
Alfred Nitsche | Pfungstadt | am 03.11.2015

Am Mittwoch, 18.11.2015, hält Rechtsanwalt und Notar Jürgen Engel um 18.00 Uhr auf Einladung der Arbeiterwohlfahrt Pfungstadt einen Vortrag zu dem Thema „Wie schreibe ich ein Testament?“ im Mehrzweckraum des Hauses Hessenland, Akazienweg 40, Souterrain, Eingang von den Sportplätzen. Der Eintritt ist frei.