bessunger-knabenschule

Die Europäische Währungsunion und die Politik der EZB

Darmstadt: Bessunger Knabenschule | „Die Europäische Währungsunion und die Politik der EZB“ ist das Thema eines Diskussionsabends von Attac Darmstadt am Montag, dem 28 Mai um 20 Uhr im Foyer der Bessunger Knabenschule (Ludwigshöhstr.42). Einzig der Preisniveaustabilität verpflichtet, soll die Europäische Zentralbank unabhängig von „politischen und anderen Einflüssen“ sein. Wie politisch aber ist ihre Rolle bei der Nullzinspolitik und der Überflutung...

Menschenrechte vor Profit-UNO und gerechter Welthandel

Hans Martin Fraund
Hans Martin Fraund | Darmstadt | am 18.04.2018

Darmstadt: Bessunger Knabenschule | :Gerechter Welthandel und die UN-Initiative Binding Treaty Am Montag, dem 23. April findet um 20 Uhr im Foyer der Bessunger Knabenschule (Ludwigshöhstr.42) ein Vortragsabend statt zum Thema „Gerechter Welthandel“. Im Mittelpunkt steht die neue UN-Initiative „Binding Treaty“, die dies als Vertragsziel hat. Dabei soll es um ein Gegengewicht gegen die Auswüchse des „Freihandels“ gehen, welche soziale Grundrechte und...

5 Bilder

"Klänge Georgiens" Benefizveranstaltung am 15. April 2018 in Darmstadt

Heinz Gengenbach
Heinz Gengenbach | Darmstadt | am 21.03.2018

Darmstadt: Bessunger Knabenschule | Georgien- mit allen Sinnen genießen Am Sonntag, 15. April 2018 findet im Kulturzentrum Bessunger Knabenschule in Darmstadt die zweite Benefizveranstaltung „Klänge Georgiens“ statt. Der Frankfurter Literatursalon EUTERPE und der Bessunger Knabenschule e.V. laden ab 18:30 Uhr zu einem Konzert mit der Weltmusik-Gruppe GeoTrain und zu einer Lesung mit zwei Autorinnen ein. Die Schirmherrschaft haben die Georgische Botschaft...

"Gewaltfreie Kommunikation in der Erziehung,im beruflichen und privaten Umfeld" in der Bessunger Knabenschule

Heinrich Ruhemann
Heinrich Ruhemann | Darmstadt | am 30.01.2018

Darmstadt: Bessunger Knabenschule | Zum 18. Mal gibt es in der Bessunger Knabenschule "Gewaltfreie Kommunikation zum Anfassen und Erleben". Was ist Gewaltfreie Kommunikation (GFK) ?- Ein Aspekt der GFK ist der einfühlsame Umgang mit sich selbst und den Mitmenschen. Die GFK unterstützt Menschen dabei, in jeder Situation herauszufinden, was sie und ihr Gegenüber konkret brauchen, indem sie die Aufmerksamkeit auf die jeweils aktuellen Gefühle und Bedürfnisse...

Kommunale Demokratie stärken!

Hans Martin Fraund
Hans Martin Fraund | Darmstadt | am 19.11.2017

Darmstadt: Bessunger Knabenschule | „Kommunale Demokratie stärken“ so heißt eine Veranstaltung von Attac Darmstadt am Montag, dem 27. Nov. um 20 Uhr im Foyer der Bessunger Knabenschule (Ludwigshöhstr.42). Im Mittelpunkt steht dabei die Kritik an Privatisierungstendenzen im Blick auf die kommunale Daseinsfürsorge. Schwerpunkte sind die geplanten internationalen Freihandelsabkommen (z.B. CETA, TISA oder TTIP) und die nationale „Privatisierung durch die...

1 Bild

AFRO-FEST in der Bessunger Knabenschule

Heinrich Ruhemann
Heinrich Ruhemann | Darmstadt | am 13.11.2017

Darmstadt: Bessunger Knabenschule | Mein High-Light !!! Tanzen! Tanz schauen, begegnen, lauschen, staunen, grooven, kosten, schmecken, tanzen soviel Schönes zu sehen und zu erleben! Komm und sieh selbst um 15 Uhr! Dann beginnt das HANG-Konzert!!! Bleib bis zur Tombola der "nicht-materiellen-Gewinne" (Ferienwohnungsaufenthalt im Schwarzwald, Yoga Klassen, Massagen, Hausmeisterstunden, Eintritte für Rodeln, Klettern, Bouldern...und...). Schau Dir die...

Gesellschaftliche Veränderungen durch neue Arbeitsmodelle

Hans Martin Fraund
Hans Martin Fraund | Darmstadt | am 18.10.2017

Darmstadt: Bessunger Knabenschule | „Gesellschaftliche Veränderung durch neue Arbeitsmodelle?“ So heißt eine Veranstaltung von Attac Darmstadt am Montag, dem 23. Oktober um 20 Uhr im Foyer der Bessunger Knabenschule (Ludwigshöhstr. 42). Im Mittelpunkt stehen dabei folgende Fragen: Welche Auswirkung hat der neoliberale Kapitalismus auf die Arbeitswelt im Zusammenhang mit der fortschreitenden Digitalisierung (z.B. Industrie 4.0) und dem „Internet der Dinge“...

"Gesellschaftliche Veränderung durch neue Arbeitsmodelle?" im Foyer, Bessunger Knabenschule

Heinrich Ruhemann
Heinrich Ruhemann | Darmstadt | am 07.09.2017

Darmstadt: Bessunger Knabenschule | Die Zahl der sozialversicherungspflichtigen Arbeitsverhältnisse ist so hoch wie nie. Trotzdem geht die Schere zwischen Arm und Reich weiter auseinander. Arbeitsbedingte Krankheiten, prekäre Beschäftigungsverhältnisse sowie verschärfte Sanktionen gegen Hartz-4-Bezieher nehmen zu. Die aktuelle gesellschaftliche Situation beleuchtet folgende Fragen: • Welche Auswirkung hat der neoliberale Kapitalismus auf die Arbeitswelt in...

"Krise des Kapitalismus" im Foyer, Bessunger Knabenschule

Heinrich Ruhemann
Heinrich Ruhemann | Darmstadt | am 06.09.2017

Darmstadt: Bessunger Knabenschule | Der renommierte Historiker Eric Hobsbawm (1917 bis 2012) sah in der Finanzkrise 2007ff eine tiefe systemische Krise des Kapitalismus. Für viele markiert diese Krise zumindest das Ende der neoliberalen Phase des Kapitalismus. Wolfgang Streeck, ehemaliger Direktor des Max- Planck-Instituts für Gesellschaftsforschung, sieht den Kapitalismus westlicher Prägung schon seit Jahrzehnten im Krisenmodus, die kapitalistischen Staaten...

Eine neue Runde des atomaren Wettrüstens?

Hans Martin Fraund
Hans Martin Fraund | Darmstadt | am 20.06.2017

Darmstadt: Bessunger Knabenschule | Regina Hagen vom Darmstädter Friedensforum referiert am Montag, dem 26. Juni über das Thema „Eine neue Runde des atomaren Wettrüstens? Die Rolle Deutschlands und die Position der Friedensbewegung“. Der Informations-und Diskussionsabend im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Visionen einer anderen Welt“ von Attac Darmstadt beginnt um 20 Uhr im Foyer der Bessunger Knabenschule (Ludwigshöhstr. 42) Hintergrund ist die forcierte...

Medienkompetenz in Zeiten von Lügenpresse und fake news

Hans Martin Fraund
Hans Martin Fraund | Darmstadt | am 09.05.2017

Darmstadt: Bessunger Knabenschule | Wir sind konfrontiert mit neuen Schlagworten und Parolen wie „Lügenpresse“ und „fake news“. Dazu kommt der Verdacht, dass manipulierte Bilder und Texte nicht nur innenpolitisch die Wahlen in unserem Land beeinflussen sollen, sondern dass dies auch aus dem Ausland geschehen könnte. Umgekehrt zeigt die Darstellung des Ukraine-Konflikts wie schwierig es ist , sich im Kontext von Propaganda und Gegenpropaganda ein einigermaßen...

"BETTLER AUF GOLDENEM THRON" in der Bessunger Knabenschule Darmstadt

Heinrich Ruhemann
Heinrich Ruhemann | Darmstadt | am 05.05.2017

Darmstadt: Bessunger Knabenschule | Hoffnung kommt aus Bolivien. Hier in den Anden ist das südamerikanische "Vivir Bien" zuhause - gut leben in Würde, ohne Raubbau und Unterdrückung. Nachdem Evo Morales als indigener Staatspräsident die Regierung übernommen hat, ist die Skepsis gegenüber westlichen Vorstellungen von Entwicklung gewachsen. Anstatt "nur" gut zu leben, kann man besser leben nur auf Kosten Dritter und der Umweltzerstörung. Das neue Stück der...

Agrokalypse-Der Tag, an dem das Gen-Soya kam

Hans Martin Fraund
Hans Martin Fraund | Darmstadt | am 13.04.2017

Darmstadt: Bessunger Knabenschule | Am Mittwoch, dem 19. April lädt ein Bündnis aus Attac Darmstadt, dem Weltladen, der Solidarischer Landwirtschaft sowie weiterer Gruppen zu einem Filmabend in die Bessunger Knabenschule ( Teestube) ein. Dort werden um 20 Uhr zwei Filme gezeigt: "Agrokalypse - der Tag, an dem das Gen-Soja kam" (60 min) vom preisgekrönten Regisseur Marco Keller sowie ein Kurzfilm der Menschenrechtsorganisation FIAN zum Kampf um frei...

Alternativer Osterspaziergang:Konsum mit Nebenwirkungen

Hans Martin Fraund
Hans Martin Fraund | Darmstadt | am 11.04.2017

Darmstadt: Bessunger Knabenschule | Stadtrundgang am Ostersonntag : Vom Einkaufsparadies und von Fair Trade Am Sonntag, dem 16.4. startet um 14 Uhr vom Brunnen vor dem Regierungspräsidium (Luisenplatz) ein „ alternativer Osterspaziergang“ mit dem Titel: „Konsum mit Nebenwirkungen." Der Rundgang, der in Kooperation mit der VHS stattfindet, dauert etwa zwei Stunden. Es geht dabei um Themen wie die "Weltreise einer Jeans", um Nebenwirkungen unseres IT-...

"Wie umgehen mit Rechtspopulismus und Fremdenfeindlichkeit?" in der Bessunger Knabenschule Darmstadt

Heinrich Ruhemann
Heinrich Ruhemann | Darmstadt | am 01.04.2017

Darmstadt: Bessunger Knabenschule | Rechtsextremismus und Rechtspopulismus haben in allen europäischen Ländern schon vor dem „Flüchtlingszustrom“ einen Aufschwung erlebt. Dieser Rechtsruck zeigt sich an Wahlerfolgen rechter Parteien ebenso wie am gestiegenen Mobilisierungspotenzial rechtsradikaler Gruppierungen. Islamistisch motivierte Terroranschläge wie in Paris oder Brüssel und die latente Anschlagsgefahr in Europa haben rechtspopulistischen Stimmen und...

Dokumentarfilm "AGROkalypse - Der Tag, an dem das Gen-Soja kam" in der Bessunger Knabenschule, Darmstadt

Heinrich Ruhemann
Heinrich Ruhemann | Darmstadt | am 29.03.2017

Darmstadt: Bessunger Knabenschule | Ein Bündnis Darmstädter Nichtregierungsorganisationen lädt zum Welttag der Landlosen am 17. April in die Teestube der Bessunger Knabenschule zur Vorführung und Diskussion, auch zum Kurzfilm HENOI über den Kampf um freies Saatgut in Paraguay. Darin geht es um "Satte Menschen statt satte Gewinne" von Regisseur und Filmer Marco Keller. Er zeigt die verheerenden Folgen des Soja-Booms und der dabei angewandten Gen-Technik für...

Welche Macht und Verantwortung haben wir als Konsumenten?

Hans Martin Fraund
Hans Martin Fraund | Darmstadt | am 21.11.2016

Darmstadt: Bessunger Knabenschule | Welche Macht und welche Verantwortung haben wir als Konsumenten? Diese Frage steht im Mittelpunkt einer Veranstaltung von Attac Darmstadt am Montag, dem 28.11. 2016 im Foyer der Bessunger Knabenschule ( Ludwigshöhstr.42). Ob im Blick auf die Handynutzung oder den Kleidereinkauf, um nur zwei Beispiele zu nennen, wir wissen zwar, dass es bei der Produktion zu Umweltschäden und auch zur Ausbeutung von Menschen kommt. Viele...

1 Bild

AFRO TANZ FEST mit LIVE-MUSIK in der Bessunger Knabenschule, Darmstadt

Heinrich Ruhemann
Heinrich Ruhemann | Darmstadt | am 20.10.2016

Darmstadt: Bessunger Knabenschule | Unser traditionelles AFRO TANZ FEST startet mit LIVE-MUSIK mit einem HANG-Konzert (Christian Paulus), und immer wieder TANZ FÜR ALLE zu powervoller LIVE-MUSIK von Anani Attih & mile novisi, Cornelius Dengler und Christian Paulus. Die Unterrichtsgruppen zeigen afro-inspirierte Tänze, gestärkt und gelabt mit fairem Kaffee & selbstgebackenem Kuchen oder warmen afrikanischen Spezialitäten aus der Elfenbeinküste. Dazwischen...

Europa am Scheideweg- Perspektiven und Alternativen

Hans Martin Fraund
Hans Martin Fraund | Darmstadt | am 13.10.2016

Darmstadt: Bessunger Knabenschule | Europa am Scheideweg heißt eine Veranstaltung von Attac Darmstadt am Montag, dem 24. Oktober um 20 Uhr im Foyer der Bessunger Knabenschule (Ludwigshöhstr. 42). Die Idee von einem vereinigten Europa wurde vor allem durch die schrecklichen Erfahrungen zweier Weltkriege beflügelt. Die Überwindung von Nationalismus und Nationalstaat wurde und wird von vielen als friedensstiftend angesehen, aber was bedeutet es, wenn ...

Agrarindustrie und Klimawandel

Hans Martin Fraund
Hans Martin Fraund | Darmstadt | am 19.04.2016

Darmstadt: Bessunger Knabenschule | " Agrarindustrie und Klimawandel“ heißt eine Veranstaltung von Attac Darmstadt am Montag, dem 25. April im Foyer der Bessunger Knabenschule (Ludwigshöhstr. 42) . Der Abend beginnt um 20 Uhr. Während kleine bäuerliche Familienbetriebe immer häufiger angesichts des Agrobusiness aufgeben müssen, zeigt uns die Agrarwerbung idyllische Bilder vom Landleben, die der tatsächlichen Entwicklung Hohn sprechen. Die großen...

Infoabend zum Neubau des Merck-Stadions

Jürgen Wilms
Jürgen Wilms | Darmstadt | am 15.02.2016

Darmstadt: Bessunger Knabenschule | Am kommenden Donnerstag, den 18. Februar 2016 trifft sich die Darmstädter Bürgerinitiative "Neubau des Merck-Stadions" um 20 Uhr in der Teestube (1. Stock) des Kulturzentrums „Bessunger Knabenschule“ Ludwigshöhstr. 42 64285 Darmstadt Dort gibt es eine Infoveranstaltung zum umstrittenen Vollumbau des Merck-Stadions am Böllenfalltor. Weitere Infos dazu finden sich...

Die bürgernahe Energiewende retten!

Hans Martin Fraund
Hans Martin Fraund | Darmstadt | am 02.01.2016

Darmstadt: Bessunger Knabenschule | „Die bürgernahe Energiewende retten!“ unter diesem Titel lädt Attac Darmstadt ein zu einem Vortrag am Donnerstag, dem 14. Januar um 20 Uhr im Foyer der Bessunger Knabenschule (Ludwigshöhstr.42). Referent ist Felix Schäfer von den Bürgerwerken Heidelberg. Die Bürger-Energiewende: Erfolgsstory und Bremsversuche Seit Verabschiedung des EEG-Gesetzes im Jahr 2000 haben Privatleute, Genossenschaften und andere Bürgergruppen...

Berliner Compagnie: Stille Macht - Eine Lobbyistenkomödie

Hans Martin Fraund
Hans Martin Fraund | Darmstadt | am 13.11.2015

Darmstadt: Bessunger Knabenschule | „Stille Macht-Eine Lobbyisten-Komödie mit Evergreens und Schmachtfetzen“, so lautet der Titel des neuen Theaterstücks der bekannten Theatergruppe Berliner Compagnie. In Darmstadt ist es am Freitag, dem 27. November um 19.30 Uhr In der Bessunger Knabenschule (Ludwigshöhstraße 42) zu sehen. Im Zentrum des Stückes steht das erfahrene Lobbyunternehmen Utterly &Quiet mit Sitz in Brüssel und Berlin. Es berät Manager aus der...

Europa am Scheideweg

Hans Martin Fraund
Hans Martin Fraund | Darmstadt | am 11.11.2015

Darmstadt: Bessunger Knabenschule | "Europa am Scheideweg“ , unter dieser Überschrift lädt Attac Darmstadt am Montag, dem 23. November ein zu einem Informations-und Diskussionsabend. Er beginnt um 20 Uhr im Foyer der Bessunger Knabenschule (Ludwigshöhstr. 42) und beschließt die diesjährige Vortragsreihe „Visionen einer anderen Welt“. Die EU war lange für viele ein Sinnbild der Verständigung einstiger Feinde auf dem Weg zu einem freundschaftlichen...

Industrie 4.0 und das Internet der Dinge:Chancen und Risiken

Hans Martin Fraund
Hans Martin Fraund | Darmstadt | am 18.10.2015

Darmstadt: Bessunger Knabenschule | „Internet der Dinge und Industrie 4.0 - Unsere Zukunft in der Cloud“ heißt der Titel einer Veranstaltung zu der Attac Darmstadt am 26.Oktober in das Foyer der Bessunger Knabenschule (Ludwigshöhstr. 42 ) einlädt. Sie beginnt um 20 Uhr und ist Teil der Diskussionsreihe „Visionen einer anderen Welt“. Internet der Dinge als Allheilmittel? Im Mittelpunkt stehen die Risiken einer Welt, die unter dem Stichwort „Industrie ...