Besuch

Unterkunft für französische Familie gesucht

Karsten Paetzold
Karsten Paetzold | Seeheim | am 13.04.2017

Seeheim-Jugenheim: Seeheim-Jugenheim | SEEHEIM-JUGENHEIM. Aus der französischen Partnerstadt Villenave d´Ornon kommt eine Bürgergruppe vom 19. (Montag) bis 23. Juni (Samstag) zu Besuch in die Bergstraßengemeinde. Im Auftrag der Gemeinde haben Dörte Hartmann, Mitglied im Seniorenbeirat, Rolf Pottharst und Henning Zachariae ein abwechslungsreiches Programm für jeden Tag vorbereitet. Für ein Ehepaar und ihrem vierundzwanzigjährigen Sohn wird noch eine...

1 Bild

Besuch der Firmgruppe der Katholischen Kirche St.Michael Münster

Am 11.04.2016 und am 12.04.2016 bekamen die Bewohner der Seniorendienstleistungs gemeinnützigen GmbH Haus Münster von 6 Firmlingen der Katholischen Kirche St. Michael Besuch. An diesen 2 Nachmittagen wurde gebastelt und Gesellschaftspiele gespielt. Die Bewohner und auch die Firmlinge hatten viel Spaß dabei. Das Haus und die Bewohner bedanken sich für die schönen Stunden.

Privatquartiere für Franzosen gesucht

Karsten Paetzold
Karsten Paetzold | Seeheim | am 26.02.2014

Seeheim: Rathaus | SEEHEIM-JUGENHEIM. Im Rahmen der Städtepartnerschaft mit der französischen Stadt Villenave d´Ornon kommt vom 21. bis 28.Juni eine Gruppe aus der Partnerstadt in die Bergstraßengemeinde. Untergebracht werden die Teilnehmer in Privatquartieren. Gemeinsam mit den Gastgebern wollen sie eine erlebnisreiche Woche verbringen. Dazu hat die Organisatorin Dörte Hartmann ein abwechslungsreiches Programm geplant. Es werden noch...

1 Bild

Französische Partnerstadt lädt ein

Karsten Paetzold
Karsten Paetzold | Balkhausen | am 05.06.2012

Seeheim-Jugenheim: Rathaus | SEEHEIM-JUGENHEIM. Villenave d´Ornon, die französische Partnerstadt der Bergstraßengemeinde, lädt vom 6. (Donners-tag) bis 9. September (Sonntag) 50 Bürger zu einem Besuch ein. Mit ihnen möchten die Franzosen das dreißigjährige Jubi-äum der Verschwisterung feiern. Organisiert wird die Fahrt von den Verschwisterungsbüros der Partnerstädte. In der im Südwesten Frankreichs gelegenen Schwesterstadt erwartet die Besucher ein...

1 Bild

Max Bryan: Pfingsten zurück in Hamburg «Sachen abholen»

Redaktion Hessenreport
Redaktion Hessenreport | Friedberg | am 26.05.2012

Der ehemalige Obdachlose will seinen Container auflösen Er war Hamburgs bekanntester Wohnungsloser. 6 Monate nach seinem spektakulären Abschied aus der Hansestadt kehrt der ehemalige Obdachlose Max Bryan nach Hamburg zurück. Vom 28.05. bis 12.06 besucht er die Stadt an der Elbe für einen „Arbeitsurlaub“, um seine Sachen abzuholen und die Einlagerung aufzulösen. (GZ/sb) „Ich freue mich riesig“, schreibt Max Bryan in...