Bildung

Maßnahme „SimBa - Start in den Berufsalltag“ bei der AWO-Integra Bildung gGmbH in Michelstadt erfolgreich beendet

Jana Brendel
Jana Brendel | Erbach | vor 4 Tagen

Erbach: Kommunales Job-Center | Engagement und positive Entwicklung einiger Maßnahmeteilnehmer werden mit Ausbildungsverträgen belohnt Nicht immer klappt der Übergang von der Schule in das Berufsleben bzw. in eine Berufsausbildung reibungslos. Die Gründe hierfür sind vielfältig. Um vor allem Jugendliche nach ersten Fehlschlägen bei der Ausbildungs- oder Jobsuche zu unterstützen und ihnen intensive Hilfe bei der beruflichen Orientierung zu bieten, hat das...

2 Bilder

Luther und die Deutschen - Besuch der Ausstellung auf der Wartburg

Heidi Banse
Heidi Banse | Michelstadt | am 19.06.2017

Der Heimat- und Geschichtsverein Lützelbach hat sich am Wochenende mit einem voll besetzten Bus auf den Weg gemacht, die Ausstellung "Luther und die Deutschen" auf der Wartburg bei Eisenach zu besuchen. Der aus dem Odenwald stammende Szenograf Detlef Weitz hat diese Ausstellung mit 300 Exponaten stilvoll gestaltet. Auf der Hinfahrt trägt Engelbert Weitz, Breuberg, die Lebensgeschichte des Bauernsohnes und späteren...

Leistungen nach dem Bildungs- und Teilhabegesetz werden im Odenwaldkreis gut angenommen

Jana Brendel
Jana Brendel | Erbach | am 30.01.2017

Teilnahme von Kinder und Jugendlichen an der Gemeinschaft unterstützen – Leistungen des Schulbedarfspakets werden am 1. Februar ausgezahlt Dazugehören und Teil einer Gemeinschaft sein, sei es in der Schulklasse, der Kita-Gruppe oder dem Sportverein, ist ein wichtiger Baustein für eine gesunde Entwicklung von Kindern und Jugendlichen. Doch oftmals entstehen für gemeinschaftliche Aktionen wie das Mittagessen im...

1 Bild

Tag der offenen Garage zum Bildungsgebiet "Philosophieren mit Kindern" am 23.09.2016

Birgit Becker
Birgit Becker | Weiterstadt | am 16.09.2016

Weiterstadt: Birgit Becker | Paidosophos - das Institut Philosophieren mit Kindern mit Sitz in Weiterstadt bietet am Freitag den 23. September 2016 zwischen 14 und 18Uhr in der Garage und im Hof der Schubertstrße 4 einen kostenfreien Einblick in das Bildungsgebiet "Philosophieren mit Kindern und Jugendlichen". Von Ulm, Wiesbaden und Gangelt in NordRheinWestfalen kommen Anfragen und hier ist das Bildungsgebiet des Philosophierens noch sehr unbekannt....

1 Bild

Tag der offenen Garage zum Bildungsgebiet "Philosophieren mit Kindern" am 23.09.2016

Birgit Becker
Birgit Becker | Weiterstadt | am 16.09.2016

Weiterstadt: Birgit Becker | Paidosophos - das Institut Philosophieren mit Kindern mit Sitz in Weiterstadt bietet am Freitag den 23. September 2016 zwischen 14 und 18Uhr in der Garage und im Hof der Schubertstrße 4 einen kostenfreien Einblick in das Bildungsgebiet "Philosophieren mit Kindern und Jugendlichen". Von Ulm, Wiesbaden und Gangelt in NordRheinWestfalen kommen Anfragen und hier ist das Bildungsgebiet des Philosophierens noch sehr unbekannt....

1 Bild

Hilfe... ich bin eingemauert!

Erik Bogorinski
Erik Bogorinski | Weiterstadt | am 20.08.2016

Im Wirrwar der Kompetenzen Draußen regnet's, beste Zeit den PC aufzuräumen und was finde ich? Diesen Essay, den ich im Jahr 2000, als vor 16 Jahren geschrieben habe und... hat sich viel geändert? Schulpolitik – ein Buch mit sieben Siegeln – siehe am Beispiel Hessen: Alle waren in der Schule, und weil jeder glaubt, sich ganz genau auszukennen und da es um das Wohl des Kindes geht, spart auch keiner mit Tipps,...

1 Bild

Tag der Technik - Naturwissenschaftlich-technische Berufe entdecken

Karen Wenher
Karen Wenher | Darmstadt | am 12.05.2016

Darmstadt: IHK Darmstadt | Arbeiten an der 3D-Fräse, LEGO-Fahrzeuge programmieren oder einen Serverschrank von innen erkunden? Am 10. und 11. Juni 2016 öffnen zahlreiche Unternehmen, Bildungs- und Forschungseinrichtungen in Darmstadt und Umgebung ihre Türen und bieten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, naturwissenschaftlich-technische Berufe auszuprobieren. Ob Mitmachvortrag, Workshop oder Tag der offenen Tür: Im Mittelpunkt steht der Spaß an...

1 Bild

Prüfung erfolgreich abgelegt!

Am heutigen Morgen hat Tim Rachor seine LAPL(A)-Prüfung mit einer überzeugenden Leistung bei der mündlichen Theorieprüfung und souveränen fliegerischen Leistung bestanden. Der Navigationsflug führte bei sonnigem Wetter über den vorderen Odenwald auf den Flugplatz Mainbullau. Im Anschluss an ein dortiges Durchstartmanöver wurden über dem Spessart Flugübungen im Normalbetrieb sowie Notverfahren abgeprüft. Anflug- und...

14 Unternehmen öffnen am 14. März ihre Türen// „Entdecke Deine Zukunft“ – Erfolgskonzept Nacht der Ausbildung Darmstadt

Darmstadt. "Das Konzept der Nacht der Ausbildung mit live Einblicken, persönlichen Gesprächen und kostenlosem Bustransfer hat sich bewährt. Die branchenübergreifende Zusammenarbeit zur Nachwuchsgewinnung ist eine Erfolgsgeschichte“, sagt Wolfgang Drechsler, Geschäftsführer der Unternehmerverbände Südhessen. Am 14. März 2014 findet von 17 Uhr – 23 Uhr in Darmstadt die „4. Nacht der Ausbildung“ statt. Unter dem Motto „Entdecke...

1 Bild

Racial Profiling der Polizei - auch in Deutschland illegal! Dem Urteil müssen Anweisungen und Schulungen folgen!

afrasan adamawan
afrasan adamawan | Kelsterbach | am 31.10.2012

POLIZEILICHE PERSONENKONTROLLEN ALLEIN AUFGRUND DER HAUTFARBE? ZUKÜNFTIG AUCH IN DEUTSCHLAND UNZULÄSSIG! Das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz erklärte am 29.10.2012 ein Urteil vom 28.02.2012 für wirkungslos, wonach die Polizei Personenkontrollen allein aufgrund der Hautfarbe durchführen durfte. Verdachtsunabhängige Polizeikontrollen, einzig wegen der Hautfarbe, sind nach dem Urteil vom 29.10.2012 innerhalb...

CDA Kreisverband Odenwald wirbt für mehr Weiterbildung

Markus Wangler
Markus Wangler | Bad König | am 24.09.2012

Auf eine neue Internetseite zum Thema Bildungsurlaub weist die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA) im Odenwald hin. Unter www.cda-bund.de/chancenbildung kann man Wissenswertes über die Freistellung für berufsbezogene Schulungen abrufen. Der Kreisvorsitzende des CDU-Sozialflügels, Michael Molter, lobt: „Die Seite ist übersichtlich und informativ. Schon nach wenigen Klicks ist man schlauer und bekommt Appetit auf...

1 Bild

Helfen, dass Wünsche Wirklichkeit werden

Hans Hold-Eisenbarth
Hans Hold-Eisenbarth | Darmstadt | am 23.06.2012

Darmstadt - Eberstadt: Gutenbergschule | Worte statt Wut – dass ist nicht immer einfach. Der Alltag in den Schulen sieht häufig anders aus, wenn Konflikte zwischen Schülern eskalieren. Deshalb ist an der Gutenbergschule in Eberstadt ein Wunschprojekt für den Umgang mit der Wut entstanden. Die Fachleute von der Schulsozialarbeit der Mobilen Praxis wurden angefragt, um Schülerinnen und Schüler der fünften und sechsten Klassen zu Mediatoren, also Streitschlichtern,...

1 Bild

Afrika und (Anti)Rassismus in Schulen und Kindergärten

afrasan adamawan
afrasan adamawan | Gallusviertel | am 25.05.2012

Frankfurt am Main: Saalbau Gutleut | Welche Bilder haben wir von Afrika? Was davon haben wir in der Schule gelernt? Was lernen wir bzw. unsere Kinder überhaupt über Afrika und Rassismus in der Schule und in Kindergärten? Positive Bilder von Afrika und von afrikanischen Persönlichkeiten gibt es in der Schule kaum. Andererseits werden Rassismus und (Neo-)Kolonialismus in der Schule kaum thematisiert, kritisiert und bekämpft. Islamfeindlichkeit, Homophobie und...

Abschlussveranstaltung des Projektes 'Lebenswelt Schule' im Bürgerhaus Schneppenhausen

Astrid Pons
Astrid Pons | Gräfenhausen | am 18.03.2012

Am 17. März 2012 fand die Abschlussveranstaltung des von der Jacobs Foundation mit 100.000 Euro unterstützten Projektes statt. Alle Weiterstädter KiTas und Grundschulen haben in den vergangenen vier Jahren davon profitiert. Das von der Berliner Stiftung zur Verfügung gestellte Geld wurde in neue Bildungskonzepte investiert, die den Kindern die Übergänge von der KiTa zur Grundschule und später dann von der Grundschule zur...

Moderatorenausbildung an der Gutenbergschule

M. Großmann
M. Großmann | Eberstadt | am 15.12.2011

Zum ersten Mal in der Geschichte der Gutenbergschule wurde eine gemeinsame Fortbildung vom SV-Vorstand geplant und durchgeführt. Das Moderatorentraining soll den Klassensprecherinnen und Klassensprechern helfen, ihre SV-Stunde besser zu organisieren. Das beinhaltet neben einer guten Vorbereitung auch ein entsprechendes Konzept, um diese Stunde zu leiten und zu moderieren. Nach der Begrüßung durch Schulsprecherin Serena...

1 Bild

Video-Wettbewerb des Deutschen Bürgerpreises – Anmeldephase läuft

Katja Henninger
Katja Henninger | Groß-Gerau | am 01.08.2011

Wer sich ehrenamtlich in Sachen Bildung engagiert, kann jetzt beim Video-Wettbewerb des Deutschen Bürgerpreises und der VZ-Netzwerke teilnehmen. Unter dem Motto „Bildung! Gleiche Chancen für alle.“ werden dieses Jahr Menschen geehrt, die sich als Mentoren, Kursleiter oder Lernpaten für andere stark machen. Mitmachen ist einfach: Video drehen, hochladen und mit etwas Glück Preise gewinnen. Der Gewinner erhält 5.000 Euro...

Frauenquote in der Diskussion

Frauen sind in den deutschen Chefetagen weiterhin deutlich unterrepräsentiert. Nach Angaben des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) liegt der Anteil weiblicher Führungskräfte in deutschen Unternehmen im Schnitt bei 28 Prozent, bei Großunternehmen sind es nur gut sechs Prozent. Die Konsequenz: Wirtschaft und Politik diskutieren erneut über die Frauenquote. Dabei gibt es Branchen und Unternehmen, in denen die...

1 Bild

Deutscher Bürgerpreis 2011 hat Bildung im Fokus - Bewerben noch möglich

Katja Henninger
Katja Henninger | Groß-Gerau | am 09.05.2011

Bis zum 30. Juni 2011 kann sich jeder, der sich ehrenamtlich in Sachen Bildung für andere stark macht, für den Deutschen Bürgerpreis bewerben. Der diesjährige Themenschwerpunkt „Bildung! Gleiche Chancen für alle.“ soll die vielen ehrenamtlichen Lehrkräfte, Lernpaten und Mentoren in Deutschland würdigen. Sowohl auf nationaler als auch auf lokaler Ebene werden Preise verliehen, die helfen die Freiwilligenarbeit zu...

Gründung des House of IT in Darmstadt

Laura Euler
Laura Euler | Darmstadt | am 14.03.2011

Darmstadt: Technische Universität Darmstadt | Die hessische Landesregierung und Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft werden in Darmstadt gemeinsam das House of IT (HIT) gründen. Heute wurden dazu konkrete Pläne vorgestellt. Das House of IT ist als Ort der Begegnung, des Austauschs und der Kooperation zwischen Forschung, Lehre und Unternehmen gedacht. Außerdem werden mit dem Projekt neue Arbeitsplätze geschaffen. Das HIT soll, neben dem bereits in Frankfurt...