Bildungspolitik

1 Bild

ALW Spaziergang über den Campus in Weiterstadt, am Samstag, den 14. April 2018, 14 Uhr

Birgit Becker
Birgit Becker | Weiterstadt | am 12.04.2018

Weiterstadt: Hallenbad Weiterstadt | Am Samstag den 14. April 2018 laden wir Sie zu einer Ortsbegehung zum zukünftig geplanten Campusgebiet bei der Albrecht-Dürer-Schule (ADS) ein. Wir treffen uns um 14 Uhr vor dem Hallenbad, laufen um das Gebiet und dann zu einem alternativen Standort für eine neue Grundschule Nähe Jugendzentrum der Stadt Weiterstadt Wohnquartierzentrum (WoQuaz). Sagen Sie uns Ihre Meinung zu Inklusion, Campus ADS, zu den Plänen für...

"Quo vadis, Schule? Was sich in der Bildungspolitik ändern muss" in Kelsterbach

Heinrich Ruhemann
Heinrich Ruhemann | Kelsterbach | am 21.03.2018

Kelsterbach: Integrierte Gesamtschule | Im Hessischen Landtag wurde 2017 der Bericht der Enquetekommission „Kein Kind zurücklassen“ vorgelegt, die eine umfassende Bestandsaufnahme der Bildungschancen von Schülerinnen und Schülern in Hessen vornehmen sowie Vorschläge  erarbeiten sollte. - Wo herrscht Einigkeit hinsichtlich der Bildungspolitik und in welchen Bereichen gibt es einen Dissens? Vor allem aber: Wie soll Schule in Hessen gestaltet werden? Nach einer...

Fachtagung "Extremismusprävention und Demokratieförderung – klassische Felder der Politischen Bildung?"

Heinrich Ruhemann
Heinrich Ruhemann | Erbach | am 18.01.2018

Heppenheim (Bergstraße): Haus am Maiberg | Der Bundesausschuss für Politische Bildung (bap) hat sich in seinen Gremien jüngst intensiv mit dem Bundesprogramm „Demokratie leben“ beschäftigt. Dabei ist deutlich geworden, dass es bisher wenig Erfahrungsaustausch zwischen „Demokratie leben“ auf der einen und den Trägern und Mitgliedseinrichtungen des bap auf der anderen Seite gibt. Deshalb hat der bap 2017 in Berlin einen Fachtag für einen ersten offiziellen Austausch...

 Podiumsdiskussion "Quo vadis, Schule?" - Was sich in der Bildungspolitik ändern muss.

Heinrich Ruhemann
Heinrich Ruhemann | Altstadt | am 07.11.2017

Frankfurt am Main: Evangelischen Akademie | Die Veranstaltung findet am Montag, den 13.11.2017 von 18:00 bis 20:30 Uhr in der Evangelischen Akademie Frankfurt, Römerberg 9 statt. Wo liegen die größten Probleme der aktuellen Bildungspolitik und wie können Schulen fit für die Zukunft gemacht werden? Darüber diskutieren wir u.a. mit Prof. Böttcher, Westfälische Wilhelmsuniversität Münster. Alle inhaltlichen und organisatorischen Details erfahren Sie nach Anmeldung...

"Quo vadis Schule" Podiumsdikussion in der Ev. Akademie Frankfurt

Heinrich Ruhemann
Heinrich Ruhemann | Altstadt | am 22.09.2017

Frankfurt am Main: Evangelischen Akademie |  Was musm sich in der Bildungspolitik ändern? - Wo liegen die größten Probleme der aktuellen Bildungspolitik und wie können Schulen fit für die Zukunft gemacht werden? Darüber diskutieren Prof. Dr. Wolfgang Böttcher, Westfälische Wilhelmsuniversität Münster, Gerhard Merz, Mitglied des Hessischen Landtages und Fabian Pflume, Landesschülersprecher in Hessen. Vorherige verbindliche Anmeldung im Internet über...

1 Bild

Beispiel für Bildungspolitik, wie sie genau nicht sein sollte!

„Woher nehmen wenn nicht stehlen“, wird derzeit im Bildungsbereich durch Geldschieberei eins zu eins umgesetzt. DIE LINKE Bergstraße fordert ein sofortiges Umdenken beim Kürzungsblödsinn von Lehrerstellen in der gymnasialen Oberstufe, nebst dem Griff nach dem Förderunterricht in der Grundschule zugunsten des „Pakt für den Nachmittag“, einer Mogelpackung für die Ganztagsbetreuung. „Bildungspolitische Projekte sollten...