Buchhandlung Bornhofen

1 Bild

Autorenlesung mit Ralf und Ilka Schwob, Donnerstag, 19. Januar 2012 19.30 Uhr in der Buchhandlung Bornhofen

Thomas Bornhofen
Thomas Bornhofen | Gernsheim | am 06.01.2012

Gernsheim: Buchhandlung Bornhofen | Donnerstag, 19. Januar 2012 19.30 Uhr: „Büchners letzter Sommer. Ein Ried-Roman." Autorenlesung mit Ralf und Ilka Schwob 8,00 EUR - Einlass 19.00 Uhr Alles fängt damit an, dass in den Sommerferien Unbekannte das Wasser im Goddelauer Freibad rot einfärben und die Wände der Umkleidekabine mit Zitaten Georg Büchners beschmieren. Jeder glaubt an einen dummen Schülerstreich, aber kurz darauf werden auch...

2 Bilder

Benefiz-Autorenlesung zu Gunsten des Tierheims Gernsheim

Heidi Busch-Manzel
Heidi Busch-Manzel | Gernsheim | am 07.10.2011

Gernsheim: Buchhandlung Bornhofen | Benefiz-Autorenlesung zu Gunsten des Tierheims Gernsheim in der Buchhandlung Bornhofen, Gernsheim/Rhein, Magdalenenstraße 55, am Dienstag, 25.10.2011 um 19.30 Uhr - Eintritt € 5,00 - Einlass 19.00 Uhr. Der Eintritt fließt in vollem Umfang dieser gemeinnützigen und wichtigen Einrichtung zu. Die Autorin Heidi Busch-Manzel freut sich, auch in diesem Jahr eine Benefizlesung zu Gunsten des Gernsheimer Tierheims veranstalten zu...

1 Bild

"Schöne Urlaubslektüre für Ihre Reise!" Buchvorstellung und Empfehlung zum Sommeranfang.

Thomas Bornhofen
Thomas Bornhofen | Gernsheim | am 17.06.2011

Gernsheim: Buchhandlung Bornhofen | - oder auch für zu Hause… Jedenfalls haben wir uns Gedanken gemacht, Bücher ausgewählt, wieder verworfen, neu ausgesucht und schließlich wunderschöne Buch-Schätze für Sie geborgen. Ob Familienroman oder Kurzgeschichten, Krimi oder Märchen - so unterschiedlich sie auch sind, alle diese Schätze sind sprachlich und inhaltlich etwas Besonderes. Gar nicht immer neu, aber immer eigenständig und ein wunderbares Leseerlebnis!...

1 Bild

Gernsheimer Lesetage - "Familienbande" - „Familie Hesselbach bittet zu Tisch“ - Die Hesselbachs in Wort und Bild - 20.00 Uhr in der Buchhandlung Bornhofen in Gernsheim.

Thomas Bornhofen
Thomas Bornhofen | Gernsheim | am 03.06.2011

Gernsheim: Buchhandlung Bornhofen | „Familie Hesselbach bittet zu Tisch“ Wir feiern in Erinnerung an Babba, Mamma und Frau Siebenhals und Sie sind herzlich eingeladen. Eintritt 8 €, inkl. Speisen und Äppler (bei anderen Getränkewünschen erbitten wir eine Spende für den Kinderschutzbund) Karten und noch mehr Info unter http://www.gernsheimer-lesetage.de Vielen Dank an den HR!

1 Bild

Gernsheimer Lesetage - Mitmachabend zum Thema "Familienbande - Lieblingsbücher" 19.30 Uhr in der Buchhandlung Bornhofen in Gernsheim.

Thomas Bornhofen
Thomas Bornhofen | Gernsheim | am 03.06.2011

Gernsheim: Buchhandlung Bornhofen | Mittwoch 19:30 Uhr Buchhandlung Bornhofen (Magdalenenstr. 55) „Familienbande(n) – Lieblingsbücher“ Ein Mitmachabend, gerne auch mit Ihrem Lieblingsfamilienroman (einfach mitbringen und mitmachen - aber auch „reine Zuhörer“ sind sehr willkommen). Eintritt frei Noch mehr Infos gibt es unter http://www.gernsheimer-lesetage.de

2 Bilder

Gernsheimer Lesetage - Lesung der Autorin Claudia Schreiber: „Süß wie Schattenmorellen“ 19.30 Uhr Gewächshaus Blumen Hägele in Gernsheim

Thomas Bornhofen
Thomas Bornhofen | Gernsheim | am 03.06.2011

Gernsheim: Blumen Hägele | Autorenlesung im Gewächshaus Blumen Hägele In Annies Leben waren die Dinge schon immer etwas anders als bei den anderen - schon als ganz kleines Mädchen war die Schattenmorellenplantage der Familie zugleich ihre Spiel- und Arbeitsstätte. Außerdem versucht sie seit Jahren zwischen ihrer gestressten Mutter und dem ständig nörgelnden Großvater zu vermitteln. Als dieser mit seiner jungen Geliebten kurzerhand in den Urlaub...

1 Bild

Gernsheimer Lesetage - Lesung: Christian Suhr (Büchnerbühne Riedstadt) „An die Familie - Georg Büchners Briefe“ 19.30 Uhr in der Buchhandlung Bornhofen in Gernsheim.

Thomas Bornhofen
Thomas Bornhofen | Gernsheim | am 03.06.2011

Gernsheim: Buchhandlung Bornhofen | Lesung mit Christian Suhr in der Buchhandlung Bornhofen Georg Büchners Briefwerk ist nur bruchstückhaft überliefert, viele Briefe liegen nicht mehr im Original vor. So hat z. B. seine Braut Wilhelmine Jaeglé die meisten der an sie gerichteten Briefe nach dem Tod Büchners vernichtet. Ein weiterer großer Teil ging bei einem Archivbrand in den 1850er Jahren verloren. Die heutigen Ausgaben stützen sich deshalb vor allem auf...