Burg Breuberg

5 Bilder

Vom Gestein zum Bau-/Kunstwerk

Jutta Reisinger-Weber
Jutta Reisinger-Weber | Breuberg | am 31.08.2017

Breuberg: Bürgersaal | Buchvorstellung „Breuberg – Rund um das Gestein“ im Bürgersaal Neustadt In der Ausstellung „Breuberg – Rund um das Gestein“ wurden anlässlich des Tags des offenen Archivs 2017 Anfang April erste Arbeitsergebnisse auf 23 Folien gezeigt. Diese liegen jetzt zusammengefasst und in erweiterter Form vor, da Hinweise von Ausstellungsbesuchern aufgenommen, überprüft und eingearbeitet wurden. Den Mitarbeitern des Stadtarchivs war...

3 Bilder

Jugendchor BeChoired aus Wixhausen auf Chorfreizeit

Auftritt auf dem Willkommensfest – Geänderter Probenort Vorletzte Woche begannen für die Wixhäuser Kinder- und Jugendchöre wieder die Proben nach den Sommerferien. Den Jugendchor BeChoired erwartete dieses Jahr gleich zu Beginn ein straffes Programm: Nach nur einer Probe nach der Sommerpause, stand gleich der erste Auftritt an. Die jugendlichen Sänger beteiligten sich am vergangenen Dienstag, dem 15.09.2015 am „Dinner in...

1 Bild

Meine Heimat Südhessen heute "Burg Breuberg"

Gido Heß
Gido Heß | Darmstadt | am 27.07.2015

Breuberg liegt im nördlichen Odenwald. Am 16. August 1971 schlossen sich die Gemeinden Hainstadt, Neustadt, Sandbach und Wald-Amorbach infolge der hessischen Gebietsreform zur neuen, nach der zentral auf dem Gemeindegebiet liegenden Burg benannten Stadt Breuberg zusammen. Die Stadtverwaltung saß fortan in Sandbach, dem größten Ortsteil. Die Stadtrechte wurden im Jahre 1378 durch Kaiser Karl IV. an die Siedlung Neustadt...