Demokratie

"Demokratie in der Defensive. - Zerfällt der Westen?" Podiumsdiskussion im Haus am Dom, Frankfurt

Heinrich Ruhemann
Heinrich Ruhemann | Darmstadt | am 20.06.2017

Frankfurt am Main: Katholische Akademie | Ob Erdoğan, Orbán, Le Pen oder Trump - überall auf der Welt fordern Populisten, Nationalisten und autoritäre Regierungschefs die Demokratie heraus und stellen den Rechtsstaat infrage. Erodiert damit der politische und gesellschaftliche Zusammenhalt der westlichen Staaten? Über diese Frage diskutieren auf Einladung des Leibniz-Instituts Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HSFK), der Frankfurter Rundschau...

Neoliberalismus, Demokratieabbau und Überwachung - Samstagsworkshop in Darmstadt

Heinrich Ruhemann
Heinrich Ruhemann | Darmstadt | am 26.02.2017

Darmstadt: Glaskasten | Die Demokratie ist in der Krise. Die neoliberale Globalisierung hat zu einer tiefen sozialen Spaltung geführt. Denn bei der globalen Öffnung der Märkte wurden soziale und ökologische Regeln nicht mitglobalisiert. Nationale Regierungen schränken ihre Handlungsfähigkeit gegenüber Konzernen und Finanzmärkten durch supranationale Vereinbarungen selbst ein. Seit Jahren wird der Sozialstaat abgebaut, unter anderem durch die geringe...

Geld, Umverteilung und Demokratie

Hans Martin Fraund
Hans Martin Fraund | Darmstadt | am 17.05.2016

Darmstadt: Bessunger Kanbenschule | „Geld, Umverteilung und Demokratie“ heißt eine Veranstaltung von Attac Darmstadt am Montag, dem 23. Mai um 20 Uhr in der Bessunger Knabenschule (BDP-Raum-1.Stock) . Ausgehend von der größer werdenden Schere zwischen Arm und Reich einerseits und dem Wachstumszwang im bestehenden Wirtschaftssystem liegt der Akzent auf Fragen nach unserem Geldsystem und Alternativen dazu: Was verstärkt die Umverteilung und gefährdet eine...

1 Bild

Wanderausstellung Deutscher Bundestag in Nauheim vom 18. Mai - 25. Mai 2016

Ingrid Rotter
Ingrid Rotter | Nauheim | am 14.04.2016

Nauheim: Friedel-Scherer-Feuerwehrhaus | Der Deutsche Bundestag kommt nach Nauheim! Auf Initiative des Bundestagsabgeordneten des Wahlkreises Groß-Gerau, Dr. Franz Josef Jung, präsentiert sich der Deutsche Bundestag mit seiner Wanderausstellung „Deutscher Bundestag“ in der Gemeinde Nauheim. Die Eröffnung der Ausstellung findet am 18. Mai 2016 um 19 Uhr im Friedel-Scherer-Feuerwehrhaus, Außerhalb 15, 64569 Nauheim durch Herrn Dr. Jung und Herrn...

"TTIP, CETA & TISA. Konzerne übernehmen die Macht..." Vier Odenwälder Organisationen laden zum Bürger-Informations-Abend ein

Heinrich Ruhemann
Heinrich Ruhemann | Michelstadt | am 25.09.2015

Michelstadt: Michelstädter Hof | Im Rahmen der breiten Europäischen Bürgerbewegung gegen die Freihandelsabkommen TTIP und CETA findet im Odenwaldkreis ein Bürger-Informations-Abend statt. Zum Informations-Abend mit Andrea Dornisch vom 'Bündnis gentechnikfreier Landkreis Roth & Stadt Schwabach' zum Thema "TTIP, CETA & TISA. Konzerne übernehmen die Macht..." laden ein: Attac Odenwald, die Regionalgruppe des globalisierungskritischen Netzwerks attac, der...

Bündnis für Demokratie und Toleranz schreibt Wettbewerb aus - Zimmermann (MdB): "Einzelpersonen oder Gruppen sollten sich bewerben"

Anne-Kathrin Berg
Anne-Kathrin Berg | Groß-Umstadt | am 28.08.2014

Das Bündnis für Demokratie und Toleranz gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) schreibt zum 14. Mal den Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ aus. Den Gewinnern winken Geldpreise im Wert von 1.000 bis 5.000 Euro und eine öffentliche Preisverleihung. Damit unterstützt das von der Bundesregierung gegründete BfDT zivilgesellschaftliche Aktivitäten im Bereich der praktischen Demokratie- und Toleranzförderung. Es sollen...

Unsere neue Verteidigungsministerin will die Bundeswehr zu mehr Auslandseinsätzen schicken!

Heinz Müller
Heinz Müller | Erbach | am 26.01.2014

Laut ihrer Aussage soll die Bundeswehr verstärkt in Krisenregionen geschickt werden und somit mehr Verantwortung innerhalb der Bündnisse übernehmen. Jeder Auslandseinsatz ist für die Bundeswehr ein nicht zu akzeptierender Einsatz, da die Bundeswehr als Verteidigungsmilitär gedacht war und ist, sie ist nicht für Angriffskriege oder für Auslandseinsätze nach dem Krieg ins Leben gerufen worden. Frau von der Leyen ist zwar der...

Sind zusätzliche gesetzliche Feiertage wie es die Muslime in Deutschland gerne möchten, sinnvoll?

Heinz Müller
Heinz Müller | Erbach | am 26.01.2014

Wir leben in einem christlichen Land mit den dazu gehörenden Feiertagen, vor ein paar Jahren wurde bereits der Buß- und Bettag als christlicher Feiertag abgeschafft, nun fordern die Muslime ihre eigenen Feiertage gesetzlich festzuschreiben in Deutschland. Man sollte mal bedenken ,wenn nun jede Religionsgemeinschaft das Gleiche verlangt, dann kann die deutsche Wirtschaft ihre Produktionen einstellen, denn dann haben wir nur...

Eine zweckmäßige und langfristig überlegte Politik

Heinz Müller
Heinz Müller | Erbach | am 24.01.2014

Europaprogramm DEUTSCHE KONSERVATIVE PARTEI -ALLIANZ DER MITTE – Kurzbezeichnung : Deutsche Konservative Vorwort 1 Einleitung 2 Gedanken zu einem freien und friedlichen Europa * Wunschdenken und Wirklichkeit * Eigenständigkeit statt Gleichmacherei * Souveränität * Gegen Fremdbestimmung in Europa 3 Europäischer Bund statt Europäische Union 4 Soziale Marktwirtschaft statt Kapitalherrschaft 5...

Ist die Angst vor einer Einwanderungswelle nach Deutschland berechtigt?

Heinz Müller
Heinz Müller | Erbach | am 20.01.2014

Deutschland war schon immer ein Einwanderungs- und Durchwanderungsland! Deutsche Kommunen klagen über eine wachsende Zahl von Einwanderern aus Bulgarien und Rumänien Bulgarien und Rumänien sind seit 2007 EU-Mitglieder. Ab 2014 gilt für beide Staaten die volle Arbeitnehmer-Freizügigkeit in der Europäischen Union. Manch einer befürchtet, dass dann deutlich mehr Menschen aus diesen Staaten nach Deutschland kommen und die...

Die Mitgliederzahl in Hessen steigt

Heinz Müller
Heinz Müller | Erbach | am 15.01.2014

Die Deutsche Konservative Landesverband Hessen, konnte ebenso wie der Bundesverband eine verstärkte Zunahme von Neumitgliedern verzeichnen. Viele der neuen Mitglieder waren zuvor Mitglied in der AfD. Die Deutsche Konservative wird ihre Öffentlichkeitsarbeit in den nächsten Tagen in ganz Deutschland und Hessen verstärken um auf die Problematik in der Europapolitik hinzuweisen. Es muß dringend eine Veränderung in der...

5 Bilder

Ausstellung gegen Rechtsextremismus gut besucht

Karsten Paetzold
Karsten Paetzold | Seeheim | am 03.11.2013

Seeheim: Gemeindeverwaltung | Die Ausstellung „Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen“ ist sehr gut besucht. Gezeigt wird sie vom Gemeindevorstand und dem Landesbüro der Friedrich-Ebert-Stiftung. Zu sehen ist sie noch bis Freitag (15.) im Foyer des Verwaltungsgebäude, Georg-Kaiser-Platz 3.Öffnungszeiten sind montags und dienstags 8 bis 16 Uhr, mittwochs 8 bis 15 Uhr, donnerstags 7.30 bis 19 Uhr sowie freitags 8 bis 12...

1 Bild

Ausstellung informiert über Rechtsextremismus

Karsten Paetzold
Karsten Paetzold | Seeheim | am 29.10.2013

Seeheim: Gemeindeverwaltung | SEEHEIM-JUGENHEIM. „Demokratie stärken - Rechtsextremismus bekämpfen“ ist der Titel der Ausstellung, den das Landesbüro Hessen der Friedrich-Ebert-Stiftung zusammen mit dem Gemeindevorstand ab Sonntag (3.) zeigt. Eröffnet wird sie um 16 Uhr von Bürgermeister Olaf Kühn. Anschließend bietet die Initiative gegen Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit im Kreis Bergstraße ein World-Cafe an. Zu sehen ist die...

Ausstellung gegen Rechtsextremismus

Karsten Paetzold
Karsten Paetzold | Seeheim | am 10.10.2013

Seeheim: Rathaus | SEEHEIM-JUGENHEIM. „Demokratie stärken - Rechtsextremismus bekämpfen“ heißt die Ausstellung, die vom 3. (Sonntag) bis 15.November (Freitag) im Foyer des Verwaltungsgebäudes am Georg-Kaiser-Platz 3 zu sehen ist. Gezeigt wird sie von der Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Gemeindevorstandes. Erstellt wurde sie das Landesbüro Hessen der Friedrich-Ebert-Stiftung. Anlass ist der 75. Jahrestag der...

Demokratisierung der Demokratie: Bürgerengagement als Reformchance

Darmstadt: Schader-Forum | Mittwoch, 9. Oktober 2013, 18.00 Uhr Es werden sprechen: Prof. Dr. Arthur Benz, Institut für Politikwissenschaft, Technische Universität Darmstadt Jochen Partsch, Oberbürgermeister der Wissenschaftsstadt Darmstadt An die Vorträge schließt sich eine offene Diskussion an. Die Veranstaltung wird moderiert von Dr. Ruth Fühner vom Hessischen Rundfunk. Die Reihe „Impulse: Engagementkultur und Demokratie“ wird gemeinsam...

Die Zukunft der Volksparteien - Diskussion mit Prof. Dr. Julian Nida- Rümelin

Johannes Frass
Johannes Frass | Darmstadt | am 22.05.2013

Darmstadt: Hessisches Staatsarchiv | Angesichts steigender Politikverdrossenheit und sinkender Mitgliedszahlen stehen Volksparteien vor großen Herausforderungen. Zurückgehende Wählerbindungen und eine immer älter werdende Mitgliedschaft sind Probleme, denen sich auch die SPD stellen muss. Zu diesem Thema lädt die Vorsitzende der Darmstädter SPD, Brigitte Zypries (MdB), gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Juristinnen und Juristen (ASJ)...

1 Bild

Schutzschirm in Hessen für Kommunen und Landkreise

Heinz Müller
Heinz Müller | Erbach | am 08.02.2013

Schutzschirm für Gemeinde , Städte und Landkreise Was ist der Schutzschirm? Der Schutzschirm des Landes Hessen ist ein Teilentschuldungsprogramm von Kommunen und Landkreise mit einer überdurchschnittlichen schlechten Haushaltslage. Das Land Hessen übernimmt einen gewissen Anteil an Krediten von den Kommunen und Landkreise. Die Tilgung bezahlt das Land. Bei den Zinsen wird ein Prozentpunkt vom Land Hessen...

Klangheimliche Gesetzgebung zur Zwangsbehandlung

Sinan Erbektas
Sinan Erbektas | Griesheim | am 22.11.2012

Während viele Menschen irgendwo auf dieser Welt für etwas mehr Freiheit und Demokratie ihr Leben aufs Spiel setzen, gehen wir - meiner Meinung nach - viel zu leichtfertig mit unserer Demokratie, um. Schließlich sollte man seine demokratischen Rechte nicht nur dazu gebrauchen, um mal wählen zu gehen, wenn es so weit ist, sondern man sollte auch der Verantwortung nachkommen, als Bürger sich darüber zu informieren, inwieweit...

1 Bild

Mindestlohn und bezahlbarer Wohnraum - nicht nur in Griechenland in Gefahr!

afrasan adamawan
afrasan adamawan | Kelsterbach | am 29.02.2012

Kelsterbach: Kristall | Afrasan Adamawan von DIE LINKE kommentiert "Grenzenloser Reichtum für die oberen Zehntausend, Entwürdigung für immer mehr Arme und sinkender Wohlstand für die große Mehrheit sind nicht Ergebnis der Internationalisierung von Produktion und Handel, sondern des globalen Kapitalismus... Wir wollen dazu beitragen, dass aus passivem Unmut aktive Gegenwehr wird. Wir setzen Lohndumping, Sozialraub und dem Ausverkauf öffentlichen...