Energie

1 Bild

Energiewende im Odenwald: "Ein Schritt in die richtige Richtung" - Podiumsdiskussion zur Energiewende im Odenwald findet breite Zustimmung

Horst Kowarsch
Horst Kowarsch | Beerfelden | am 01.05.2017

Michelstadt - Als einen großen Erfolg werteten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die öffentliche Podiumsdiskussion „Chancen der Energiewende im Odenwald – welche Optionen haben wir?“. Zur Veranstaltung hatte der Kreisverband Bündnis 90/Die GRÜNEN nach Michelstadt eingeladen. Das Sprecherteam Petra Neubert und Jonas Schönefeld eröffnete gemeinsam mit dem Direktkandidaten zur Bundestagswahl, Frank Diefenbach, die...

GRÜNE im Gespräch - Erneuerbare Energien

Horst Kowarsch
Horst Kowarsch | Beerfelden | am 30.04.2017

Michelstadt/Odenwaldkreis – Am Montag (8. Mai) laden die GRÜNEN zur nächsten Gesprächsrunde von 17.30 bis 18.30 Uhr in die Geschäftsstelle am historischen Rathaus in Michelstadt mit dem Bundestagsdirektkandidaten Frank Diefenbach ein. Diesmal soll das Thema erneuerbare Energien im Mittelpunkt stehen.

1 Bild

Energiewende als Große Transformation und Menscheitsprojekt - Jonas Schönefeld berichtet GRÜNEN-Kreistagsfraktion: "DIe Welt blickt auf uns!"

Horst Kowarsch
Horst Kowarsch | Beerfelden | am 24.04.2017

Mit dem Menschheitsprojekt Energiewende den Herausforderungen der globalen Klimaerwärmung zu begegnen, befasste sich die Odenwälder Kreistagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN auf ihrer jüngsten Sitzung. Die Fraktion hatte Jonas Schönefeld (Michelstadt), der 2016 ins Sprecherteam des Kreisverbandes gewählten wurde, als Referenten eingeladen. Der junge Wissenschaftler hat sich in seinem internationalen Studium intensiv mit...

Einladung zur Podiumsdiskussion: Chancen der Energiewende im Odenwaldkreis

Horst Kowarsch
Horst Kowarsch | Beerfelden | am 11.04.2017

Michelstadt/Odenwaldkreis - Eine klare Mehrheit der Bevölkerung in Deutschland unterstützt die Energiewende. Jede Region in Deutschland muss einen fairen Beitrag leisten, um unsere Energieversorgung auf Erneuerbare umzustellen - auch der Odenwaldkreis. Der Kreisverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Odenwald lädt am Donnerstag, den 27. April um 19.00 Uhr zu einer öffentlichen Podiumsdiskussion zum Thema "Chancen der...

1 Bild

Hochradioaktiv strahlende Atomabfälle belasten unsere Zukunft

Horst Kowarsch
Horst Kowarsch | Beerfelden | am 20.11.2016

GRÜNE bieten Bürgerinformation: Fachliche Bilanz einer gescheiterten Energiepolitik Höchst/Odenwaldkreis – Zum Thema "Atommüll und Generationengerechtigkeit" sprach jetzt der Wissenschaftler und Publizist Henrik Paulitz auf der zweiten Veranstaltung der „Bürgerinformationen zur Energiepolitik“, mit denen die Kreistagsfraktion von BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN eine dezentrale und bürgernahe Energiewende im Odenwald voranbringen...

1 Bild

PiER F feiert Eröffnung in Frankfurt(Main)

Heinrich Ruhemann
Heinrich Ruhemann | Ostend | am 29.08.2015

Frankfurt: Franziusplatz | Mit einem Straßenfest feiert PiER F – Zukunftshafen Frankfurt Eröffnung. PiER F versteht sich als Arbeits-, Bildungs- und Begegnungsstätte zum Thema Nachhaltigkeit – als zukunftsorientierte Schnittstelle zwischen Bürgern, Fachleuten, Unternehmen und Institutionen. Neben Mitmachangeboten von Musikern, Künstlern und Tanzvereinen können Sie an diesem Tag an Ausstellungen und Vorträgen sowie Diskussionen zu vielfältigen...

2 Bilder

Aus HSE AG wird ENTEGA AG

Unternehmen vereinheitlicht Markenarchitektur Darmstadt. Der Darmstädter Energiedienstleister HSE AG heißt ab dem 21. August ENTEGA AG. Die Umbenennung ist Teil einer Neuordnung der Markenarchitektur im gesamten Konzern. Dort gab es bislang zwei Haupt-Markenstränge: Der Name HSE stand für die Muttergesellschaft sowie für die Geschäftsfelder Erzeugung, öffentlich-rechtliche Betriebsführung und Netze. Unter dem Namen ENTEGA...

ENTEGA gründet Energieeffizienznetzwerk - "DAs Effizienznetzwerk" unterstützt kommunale Unternehmen beim Energieaudit

DARMSTADT (leu) – Ein zentrales Ziel der Energiewende ist die Steigerung der Energieeffizienz. Aus diesem Grund hat die Bundesregierung mit den Verbänden und Organisationen der deutschen Wirtschaft eine Initiative zur Gründung von Effizienznetzwerken ins Leben gerufen. In der Region gründet jetzt ENTEGA mit "DAs Effizienznetzwerk" ein Netzwerk, das besonders auf die Belange der kommunalen Betriebe in Südhessen und Mainz...

ENTEGA erneut für herausragenden Kundenservice ausgezeichnet - Deutsches Institut für Service-Qualität gibt Testsieger 2015 bekannt

DARMSTADT (ac) – Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) hat den Energiedienstleister ENTEGA in der Stromanbieterstudie 2015 erneut für seinen herausragenden Kundenservice ausgezeichnet. In der Kategorie „Bester Kundenservice überregional“ belegte das Unternehmen – wie im vergangenen Jahr – den ersten Platz und bestätigte damit seine Vorreiterrolle in Südhessen und darüber hinaus. „Der Kundenservice spielt für uns...

Finanzausschuss im Haus Hufnagel

Karsten Paetzold
Karsten Paetzold | Balkhausen | am 02.02.2015

Seeheim-Jugenheim: Haus Hufnagel | SEEHEIM-JUGENHEIM. Über den Verkauf eines gemeindlichen Grundstückes, dem ehemaligen Minigolfplatz, in der Friedrich-Ebert-Straße berät der Haupt- und Finanzausschuss am Dienstag (3. Februar). Beratungsbeginn ist um 20 Uhr im Haus Hufnagel. Auf der Tagesordnung stehen zudem drei weitere Vorlagen des Gemeindevorstandes: Das Strategiepapier „Energie“, der Bericht über die Umsetzung der Maßnahmen des Programms „Hessen aktiv:...

Energie im Odenwald: MdB Zimmermann besucht Erdwärmezentrum und Windpark Hainhaus

Anne-Kathrin Berg
Anne-Kathrin Berg | Groß-Umstadt | am 26.11.2014

Als „sehr informativ und interessant“ bezeichnete Bundestagsabgeordneter Dr. Jens Zimmermann seinen Besuch im Regionalen Erdwärmezentrum „Geothermie RheinMainNeckar GmbH“ auf dem Michelstädter Bremhof. Gemeinsam mit dem Bürgermeister der Stadt Breuberg und designierten Landratskandidaten der SPD Odenwald, Frank Matiaske, informierte Zimmermann sich dort über aktuelle Technik und regionale Umsetzungsmöglichkeiten. Im Rahmen...

1 Bild

Etwa 80 Darmstädter Bürger und Gäste beteilgten sich am Trommeln für 100% saubere Energie

Heinrich Ruhemann
Heinrich Ruhemann | Darmstadt | am 24.09.2014

Darmstadt: Luisenplatz | Trotz bewölktem Himmel versammelten sich am Sonntag etwa 80 Menschen auf dem Luisenplatz, um sich an der größten Demonstration zu beteiligen. Aufgerufen dazu hatten die Betreiber Internetplattform AVAAZ, um den auf dem Klimagipfel in New York versammelten Politikern mitzuteilen: Untätigkeit ist keine Option zum Wohl der Menschheit und zur Verhinderung des Temperaturanstiegs. Das Bild unten zeigt die "Krachmacher", nachdem sie...

Nordsee-Windpark Global Tech I ist fertig errichtet

HAMBURG / DARMSTADT – Der Nordsee-Windpark Global Tech I, an dem die HEAG Südhessische Energie AG (HSE AG) eine 24,9 prozentige Beteiligung hält, ist nach zweijähriger Bauzeit fertig errichtet: 100 Kilometer vor der deutschen Küste wurde heute (29. August 2014) die letzte der insgesamt 80 Turbinen der 5-Megawatt-Klasse (Typ AREVA Wind M5000-116) montiert. Der Übertragungsnetzbetreiber TenneT wird den Park voraussichtlich im...

1 Bild

Erdgasnetz in Bürstadt geht an Energieried über

DARMSTADT/LAMPERTHEIM – Die beiden südhessischen Energieversorger HSE und ENERGIERIED haben sich über den Verkauf des Erdgasnetzes in Bürstadt zum 1. Januar 2015 geeinigt. Die HSE war lange Jahre als Konzessionsnehmer der Stadt Bürstadt Eigentümerin des Netzes. Der Verkauf war erforderlich geworden, weil die Stadt Bürstadt den Gas-Konzessionsvertrag zum 1. Januar 2006 neu an die ENERGIERIED vergeben hatte. In der Frage der...

Dr. Jens Zimmermann zu Besuch im „Haus der Energie“

Anne-Kathrin Berg
Anne-Kathrin Berg | Groß-Umstadt | am 20.08.2014

Im Rahmen seiner Sommertour besuchte Jens Zimmermann (MdB) das „Haus der Energie“ in Erbach. Bei einem Rundgang über das Gelände mit anschließender Präsentation erläuterte Vorstandsvorsitzender Thomas Mergenthaler dabei die Entstehung und Besonderheiten des „Haus der Energie“ und stellte die aktuellen Projekte vor. Für Zimmermann, der nach wie vor auch Kommunalpolitik in Groß-Umstadt betreibt, war vor allem auch das...

GGEW AG weiter auf Erfolgskurs Geschäftsbericht 2013 vorgestellt

Bensheim. „Sichere Energie fürs Wir“ – so titelt der am 28. Juli 2014 in der Bilanz-Pressekonferenz vorgestellte Geschäftsbericht 2013 des südhessischen Energieversorgers GGEW AG. „Unser Jahresergebnis ist hervorragend: Wir sind weiter auf Erfolgs- und Wachstumskurs und können eine sehr positive Bilanz des 127. Jahres unserer Firmengeschichte ziehen,“ erklärt Dr. Peter Müller, Vorstand GGEW AG. Der Titel des Geschäftsberichts...

ENTEGA schneidet beim Service für neue Kunden am besten ab - Check24 untersucht über 130.000 Kundenbewertungen

DARMSTADT (blu) – ENTEGA hat laut Check24 bei einer Analyse der Kundenzufriedenheit im Vergleich mit 100 anderen Energieversorgern am besten abgeschnitten. Das unabhängige Vergleichsportal Check24 untersuchte die Bewertungen von über 130.000 Strom- und Gaskunden direkt nach dem Wechsel zu einem Energieversorger und dann nach Ablauf eines Vertragsjahres. Die Kunden konnten die Versorger mit den Noten 1 bis 5 bewerten....

1 Bild

Was haben schmelzende Gletscher und Polkappen mit Ihrem Dach zu tun? Sehr viel!

Claudia Sierakowski
Claudia Sierakowski | Seeheim | am 24.07.2014

Mitten hinein in Schreckensmeldungen über Kriege und abgeschossene Flugzeuge hat sich gestern still und heimlich der Weltklimabericht geschlichen – wohl mehrheitlich unbeachtet. Dabei war die Nachricht von der Rekorderwärmung wohl die mit dem mittelfristig größtem Bedrohungspotential für die Weltbevölkerung. Jeder von uns hat sich schon länger über globale Erwärmung informiert und viele haben schon privat investiert, um...

Energie-Infos per E-Post

Karsten Paetzold
Karsten Paetzold | Balkhausen | am 10.06.2014

Seeheim-Jugenheim: Gemeindeverwaltung | SEEHEIM-JUGENHEIM. Die Umweltberatung der Gemeinde Seeheim-Jugenheim bietet in Kürze einen neuen Service für die Bevölkerung an. Ein kostenloser elektronischer Rundbrief informiert über aktuelle Meldungen, Förderprogramme, Veranstaltungen, Tipps und Termine zum Thema „Energiesparen“. Wer schnell, kompetent und Produkt neutral informiert werden möchte, ist hier genau richtig. Bei Interesse genügt eine Meldung an ...

Energiewende in der Region aktiv gestalten

HSE AG und bauverein AG planen hocheffiziente Energieversorgung für Darmstädter Wohnbauprojekt DARMSTADT (ac) – Energie direkt dort zu erzeugen, wo sie benötigt wird – dies planen der Energieversorger HSE und die bauverein AG bei einem in Kürze beginnenden innovativen Wohnungsbauprojekt in Arheilgen. Die HSE konzipiert, finanziert und errichtet hierzu in einem Neubau in der Blütenallee – Ecke Nelkenweg – ein...

4 Bilder

Die häufigsten Energiespartypen: vom Energiefresser bis zum Asketen.

Mit Energie geht jeder anders um. Der eine verbraucht mit großer Leidenschaft, der andere spart akribisch. Ein nicht ganz ernstgemeinter Vergleich der häufigsten Verbrauchertypen. Der Energiefresser Er trägt Shorts, schlürft kühle Getränke aus dem Eisfach und genießt die karibische Brise in seinem Wohnzimmer. 250°-Umluftherd sei Dank. Wird’s ihm doch mal zu warm: Der offene Kühlschrank sorgt für Abkühlung. Das...

1 Bild

USA und Großbritannien reagieren auf IPCC Bericht

Silke Diers
Silke Diers | Frankfurter Berg | am 09.10.2013

Der mittlerweile fünfte Sachstandsbericht des Weltklimarats (IPCC) wurde Ende des vergangenen Monats veröffentlicht. Wenn man dem Bericht glauben darf, dann wird sich die Erdoberfläche bis zum Jahr 2100 im Durchschnitt um 1,5 bis 4 Grad Celsius erwärmen. Nun haben die USA und Großbritannien Stellung zu dem Bericht genommen. Dieser sei eine deutliche Warnung für die Bevölkerung der Erde. US-Energieminister Ernest Moniz und...

Umwelt

Nutzung erneuerbarer Energiequellen - Umweltdezernentin Brigitte Lindscheid eröffnet Ausstellung zu Solar- und Geothermie (SD). Wie die Möglichkeiten einer energieeffizienten Nutzung am besten eingesetzt werden können, zeigen die Ausstellungen „Geothermische Anlagen – Heizen mit Erdwärme“ und „Thermische Solaranlagen – Wasser erwärmen mit der Sonne“, die Umweltdezernentin Brigitte Lindscheid gemeinsam mit dem...

Jetzt eines von drei Sun Jar Solarlichtern gewinnen

Beantworten Sie einfach folgende Frage: Rund 2,5 Tonnen CO2 spart ein durchschnittlicher Haushalt pro Jahr durch den Wechsel zu Ökostrom. Dies ist in etwa so viel wie: a) 10.000 Kilometer Autofahren b) ein Jahr lang Elektrogeräte ausschalten statt Standby c) ein Jahr lang stoßlüften statt Fenster kippen Tipp: Die richtige Lösung finden Sie im neuesten Artikeln in der Rubrik „Energie“ auf...

2 Bilder

Exkursionen rund um die Energiemesse

Reiner Michaelis
Reiner Michaelis | Groß-Umstadt | am 27.08.2013

Groß-Umstadt: Biogasanlage Semd | Biogas und Windkraftanlagen - Besichtigungen am 31.8. Die Umstädter Energiemesse beschäftigt sich seit 6 Jahren mit dem Thema „Energiesparen und energetische Gebäudesanierung“. Stets ist die Stadthalle ausgebucht, viele Groß-Umstädter Betriebe sind von Anfang an dabei und wissen diese kleine aber feine Messe zu schätzen. Einmal mehr zeigen sie am Bauernmarktwochenende fachlich kompetent, was gebäude- bzw. haustechnisch...