Erdogan

Deutschland will Sanktionen gegen Türkei vornehmen

Monika Kurz
Monika Kurz | Babenhausen | am 12.05.2017

Die Türkei wirft Deutschland Faschismus und Hehlerei der Anhänger von Fethullah Gülen vor. Deutschland gewährt den geflohenen türkischen Militärs und Beamten politisches Asyl. Dies alles ist der Grund dafür, dass die deutsch-türkischen Beziehungen in den Hades fahren. Die Ergebnisse der Volksabstimmung in der Türkei, die Erdogans autoritäre Macht faktisch legalisierte, können höchstwahrscheinlich die Beziehungen zwischen den...

2 Bilder

Deutschland-Türkei: Eine wahre Freundschaft gab es nie

Eric Koenig
Eric Koenig | Münster | am 14.03.2017

Am vorigen Mittwoch habe ich den Facebook-Post von Frauke Petry gelesen: "Kuscheln mit Erdogan verhöhnt die Demokratie!" Ich möchte mit Frau Petry darüber diskutieren. Erstens. Demokratie steht bei uns nur auf dem Papier. Demokratie ist bekanntlich ist ein politisches System, in dem die Macht vom Volk ausgeht. Wir Deutsche haben in Wirklichkeit keine Rechte, nur Verpflichtungen. Dabei nicht gegenüber dem Staat,...

EU und Türkei: Die Scheidung unvermeidlich

Martin Krasser
Martin Krasser | Berkach | am 06.12.2016

Angela Merkel hat endlich das Augenlicht wieder gefunden. Sie hat bei der Sitzung der CDU-Fraktion das Einfrieren der Beitrittsverhandlungen zwischen der EU und der Türkei gefordert. Die Beitrittsgespräche dauern schon viele Jahre. Anfang 2000er Jahre betrachtete man Recep Tayyip Erdogan als ein proeuropäischer Politiker und setzte auf ihn Hoffnungen, dass er aus der islamischen Türkei eine moderne Demokratie nach dem...

1 Bild

Türkischer Geheimdienst MIT: In Deutschland wie zu Hause

Ulrich Berger
Ulrich Berger | Assenheim | am 22.11.2016

Nach dem Militäraufstand in der Türkei Mitte Juli nahmen die Aktivitäten der türkischen Geheimdienste in Deutschland zu. Milli Istihbarat Teskilati (MIT) hat im Visier deutsche Bürger türkischer Abstammung, die Ankara wegen der Mitwirkung am Putschversuch und der Verbindung mit dem Prediger Fethullah Gülen verdächtigt. "Unglaubliche geheime Aktivitäten" – so äußerte sich Grünen-Politiker Hans-Christian Ströbele zu den...