erneuerbare Energien

GRÜNE unterstützen Demonstration gegen Atomkraft in Michelstadt

Horst Kowarsch
Horst Kowarsch | Beerfelden | am 07.03.2017

Michelstadt - Der Kreisverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Odenwald unterstützt die Initiative von Monika Fuhrig (Michelstadt) zu einer Demonstration gegen Atomkraft und für den Umstieg auf regenerative Energien. Es ist längst Zeit dafür! Sechs Jahre nach dem GAU im AKW Fukushima gab der Tepco Betreiber Anfang Februar 2017 bekannt, dass an einer Stelle des Reaktors 2 die höchste radioaktive Strahlung bei 530 Sievert pro...

1 Bild

Kreisvorstand im Gespräch mit Brombachtaler GRÜNEN - Erneuerbare Energien

Horst Kowarsch
Horst Kowarsch | Beerfelden | am 21.02.2017

Birkert/Odenwaldkreis - Der Kreisvorstand der Odenwälder GRÜNEN und die GRÜNEN Brombachtal kamen zu einer Kreisvorstandssitzung in Birkert zusammen. Wie das Sprecherteam des Kreisvorstandes, Petra Neubert und Jonas Schönefeld, mitteilt, wird der Kreisvorstand zukünftig mit allen grünen Stadt- und Ortsverbänden vor Ort ins Gespräch kommen, um diese in der politischen Arbeit besser unterstützen zu können. Die nächste...

Darmstadt gibt Deutschland gute Energie

Rund 2,5 Tonnen CO2 spart ein durchschnittlicher Haushalt pro Jahr durch den Wechsel zu Ökostrom. Das entspricht rund 10.000 Kilometer Autofahren. Aber was genau ist Ökostrom und wie kommt er in die Steckdose? Antworten gibt Andreas Thierfelder, Verantwortlicher für die Zertifizierung und Produktgestaltung bei der HSE AG, dem ENTEGA Mutterkonzern. Das Unternehmen aus Darmstadt ist Deutschlands zweitgrößter...

Fotovoltaik im Bereich der Regenrückhaltebecken prüfen 2

Walter Sydow
Walter Sydow | Seeheim | am 06.06.2012

Um die Energieerzeugung aus erneuerbaren Energien möglichst dezentral auszubauen und somit die Energiewende umzusetzen, sind auch die Kommunen aufgefordert, ihre Potenziale zur Energiegewinnung vor Ort auszuschöpfen. „Wir möchten deshalb, dass die Gemeinde prüft, ob im Bereich der Regenrückhaltebecken westlich von Malchen und südlich von Jugenheim Fotovoltaikanlagen installiert werden können“, erklärt Claudia Schlipf-Traup,...

1 Bild

Was macht der Montagsspaziergang? 1

Francesca Müller
Francesca Müller | Otzberg | am 25.10.2011

Otzberg: Gaststätte ZUR BRÜCKE | Guten Tag geeherte/r Leser/in, Dame/n und Herr/en Der Montagsspaziergang hatte die Gründung zum Arbeitskreis ,zu erneuerbaren Energien oder auch energieneutrales Otzberg , im März des Vorjahres beantragt. Dies geschah bei einem Gespräch mit Herrn Ohlemüller ( Bürgermeister ) und Barbara Müller-Weber ( vom Umweltamt ) sowie Mitorganisator Gerhard Jablonski und mir (Francesca Müller). . Nun ist der Arbeitskreis hierzu...