Flüchtlingshilfe

1 Bild

"GRÜN wirkt" - Sommertour in Brombachtal - Fraktionsvorsitzender Mathias Wagner: Ohne ehrenamtliche Helferinnen und Helfer könnte Integration von Flüchtlingen nicht gelingen

Horst Kowarsch
Horst Kowarsch | Beerfelden | am 05.08.2017

Brombachtal – Auf Initiative des Kreisvorstandes der Odenwälder GRÜNEN und von Jörg Friedrich (GRÜNE Brombachtal) kam Mathias Wagner am 3. August 2017 im Rahmen seiner Sommertour nach Kirch-Brombach ins Dorfgemeinschaftshaus zu einem Informationsgespräch über die Integration von Flüchtlingen im Odenwaldkreis. „Dass Hessen in den vergangenen Jahren rund 100.000 Flüchtlinge aufnehmen und gut versorgen konnte, ist vor allem...

1 Bild

Qualifizierungsangebot für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit

Schmidt Cyriakus
Schmidt Cyriakus | Lützelbach | am 20.02.2017

Lützelbach: Kath. Kirche St. Bonifatius | Flüchtlingshilfe in Lützelbach Lützelbach: Der Odenwaldkreis und das kath. Dekanat bieten im März nun auch in Lützelbach den Fortbildungskurs für Ehrenamtliche "Fit-für-Flüchtlinge" an. Eingeladen sind alle (neuen) Interessierte an der Flüchtlingsarbeit und natürlich auch alle, die sich bereits engagieren und sich um die z.Z. 28 geflüchteten Menschen in Lützelbach kümmern. Start ist am Montag, den 6. März um 19:00 im...

1 Bild

Internationales Café

Lutz Schröder
Lutz Schröder | Bad König | am 28.11.2016

Bad König: Evangelisches Gemeindezentrum | Am Freitag, 9.12.2016, bietet die Flüchtlingshilfe Bad König zwischen 14:30 und 17:30 Uhr eine tolle Gelegenheit für Neugierige, Plätzchenliebhaber/innen, Spender/innen, Helfer/innen, alle Nationalitäten, jedes Alter sowie Menschen aller Hautfarben und aller Schuhgrößen, die Interesse haben, andere Leute kennen zu lernen und Kontakte zu knüpfen.

In Bad König werden Flüchtlinge gut versorgt

Lutz Schröder
Lutz Schröder | Bad König | am 28.11.2016

SOZIALES ENGAGEMENT. Nach intensiver Aufbauarbeit kann die Flüchtlingshilfe Bad König auf ein erfolgreiches Jahr zurückschauen. Große Teile der Bevölkerung unterstützen die etwa 60 aktuell in der Kurstadt wohnenden Schutzsuchenden durch Spenden und persönliche Hilfe. „Wir haben in allen Bereichen dazugelernt.“, ist wahrscheinlich der Satz, der den Zustand in der Arbeit mit den Asylsuchenden in Bad König am besten...

1 Bild

Neuer Start der Fortbildungsreihe "Fit-für-Flüchtlinge"

Schmidt Cyriakus
Schmidt Cyriakus | Bad König | am 21.11.2016

Erbach/Michelstadt: Über die aktuellen gesetzlichen Rahmenbedingungen zum Thema Asylantrag, Asylverfahren... referiert Annemarie Knichel im Rahmen des Qualifizierungskurses „Fit-für-Flüchtlinge“ für alle Interessierte an der Flüchtlingsarbeit und auch für alle, die sich bereits engagieren. Die weiteren Module haben Chanchen und Grenzen des Ehrenamtes, interkulturelle Kompetenzen und Netzwerkarbeit zum Thema. Die 4-teilige...

1 Bild

Qualifizierungskurs „Fit-für-Flüchtlinge“ jetzt auch in Michelstadt

Schmidt Cyriakus
Schmidt Cyriakus | Bad König | am 21.11.2016

Erbach/Michelstadt: Am 1. Dezember beginnt der Qualifizierungskurs „Fit-für-Flüchtlinge“ für alle Interessierte an der Flüchtlingsarbeit und auch für alle, die sich bereits engagieren. Die einzelnen Module der 4-teiligen Fortbildungsreihe fördert die Ehrenamtlichen bei Ihrem Engagement in der Arbeit mit Flüchtlingen. Neben der Beschäftigung mit inhaltlichen Fragen rund um das Thema Flüchtlinge, Asyl, Ehrenamt und...

1 Bild

Fortbildung für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe - Kurse in Beerfelden, Michelstadt, Breuberg und Lützelbach

Schmidt Cyriakus
Schmidt Cyriakus | Bad König | am 14.11.2016

Odenwaldkreis: An der 1. Fortbildungsreihe für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe haben über 20 Personen zwischen 19 und 76 teilgenommen. Unter der Überschifft „Fit für Flüchtlinge“ traf man sich an drei Abenden im Pfarrzentrum der katholischen Kirche in Reichelsheim zu den Themen: • Gesetzliche Rahmenbedingungen, Asylverfahren, Arbeitsmöglichkeiten… • Aufgabe und Grenzen des Ehrenamtes in der Flüchtlingsarbeit...

5 Bilder

"Yallah Flüchtlingshilfe Obertshausen" mit 12. Platz beim 24-Stunden-Lauf

Rodgau. Das Team "Yallah Flüchtlingshilfe Obertshausen" hat bei dem 24-Stunden-Lauf in Rodgau den sensationellen 12. Platz belegt. Mit 769 Runden übertrafen sie alle Erwartungen und freuten sich riesig darüber, ihre Dankbarkeit bei dem 24-Stunden Lauf zeigen zu können und der Gesellschaft so etwas zurückzugeben. Hier einige Impressionen vom zweiten Tag des 24-Stunden-Laufs

1 Bild

Video: Spielmobil für Flüchtlingskinder

Rhein-Main Gebiet. Millionen Menschen sind vor Krieg und Terror aus dem Nahen Osten geflohen und haben hier bei uns in Hessen Schutz gesucht. Auf der Flucht haben gerade Kinder viele traumatisierende Erfahrungen gesammelt. Damit sie wieder ein Stück Normalität bekommen und wenigstens für einige Stunde Kind sein können dreht jetzt ein besonderes Spielmobil im Rhein-Main-Gebiet seine Runden. Das Projekt entstand in...

1 Bild

Eberstädter Begegnungscafé zieht Resümee

Achim Pfeffer
Achim Pfeffer | Eberstadt | am 23.05.2016

Darmstadt: Begegnungscafé | Am liebsten jeden Tag, so die Meinung von Besuchern des Begegnungscafés zwischen Einheimischen und Flüchtlingen in Eberstadt. Aus Syrien, dem Irak, Afghanistan, Pakistan, aber auch aus Eritrea Somalia und weiteren Ländern kamen sie nach Deutschland und hoffen nun, in Darmstadt auf ein zumindest vorübergehendes sicheres Zuhause. Eine Gruppe freiwilliger Helfer bietet jeden Dienstag von 15-18 Uhr die Möglichkeit zu...

Seligenstadt diskutiert über Flüchtlingsaufnahme

Burkard Müller
Burkard Müller | Seligenstadt | am 25.03.2016

Seligenstadt: Müller | Außerordentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung in Seligenstadt Das Thema "Flüchtlingsunterkünfte und die Sicherung der Aufnahmefähigkeit für Seligenstadt" stand am Montag, dem 21. März 2016 auf der Agenda einer Außerordentlichen Sitzung der Stadtverordnetenversammlung. Burkard Müller nahm an dieser Sitzung als Besucher teil. Hier sein persönlicher Kommentar: Zuerst ein Kompliment. In seiner letzten Sitzung...

3 Bilder

Bonner Stillstand bei der Flüchtlingshilfe 1

Jürgen Wilms
Jürgen Wilms | Darmstadt | am 07.09.2015

wegen Bequemlichkeit sich mit der Gegenwart und den Herausforderungen der Flüchtlingshilfe in Darmstadt/Südhessen auseinanderzusetzen und zu engagieren. Was bisher geschah Mitte August sprang die Stadt Darmstadt in Südhessen mit dem Errichten eines Flüchtlings-Zeltlagers für bis zu 300 Flüchtlinge aus den Balkanstaaten, Eritrea/Nordafrika, Afghanistan und Syrien auf dem Parkplatz der Starkenburg-Kaserne zur Entlastung...

1 Bild

SPD Pfungstadt lobt Einrichtung einer Halbtagsstelle für die Flüchtlingsarbeit

Wilfried Busch
Wilfried Busch | Pfungstadt | am 12.09.2014

Das Land muss Pfungstadt bei der Flüchtlingshilfe zusätzlich unterstützen Die SPD Pfungstadt hat von der schwarz-grünen Landesregierung zusätzliche Anstrengungen bei der Bewältigung der steigenden Flüchtlingszahlen gefordert. Die stetig steigende Zahl der überwiegend traumatisierten Menschen, die Zuflucht suchen, stellt auch Pfungstadt vor enorme Herausforderungen. Schließlich geht es nicht nur um genügend...