Glauben

JESUSHOUSE in Bensheim-Auerbach

Helmut Arnold
Helmut Arnold | Bensheim | am 05.03.2017

Bensheim: Christuskirche Bensheim-Auerbach | JESUSHOUSE - live vom 21. bis 25. März in der Christuskirche Bensheim-Auerbach Bensheim-Auerbach Eine Menge Spaß und ebenso viel Tiefgang, Live-Musik und ruhige Momente, erwartet Jugendliche bei dieser besonderen Veranstaltung der Jugendgruppe der Christuskirche Bensheim-Auerbach. Zum ‚warm up‘ um 18.00 Uhr können sich die Teilnehmer zu Beginn auf der Aktionsfläche sportlich oder kreativ betätigen und alkoholfreie...

1 Bild

Dem Sinn des Lebens auf der Spur - Der Alpha-Kurs ab 24. Januar in der Christuskirche Bensheim-Auerbach

Helmut Arnold
Helmut Arnold | Bensheim | am 05.01.2017

Bensheim: Christuskirche Bensheim-Auerbach | Was kann mir Gewissheit im Glauben geben? Warum und wie bete ich? Heilt Gott auch heute noch? Wie mache ich das Beste aus meinem Leben? Um diese und andere Fragen geht es im Alpha-Kurs, der als praktische Einführung in den christlichen Glauben entwickelt wurde. Über einen Zeitraum von 12 Wochen will der Alpha-Kurs Menschen verschiedener Altersstufen mitnehmen auf eine Reise zum Sinn des Lebens. Dabei wird deutlich, dass das...

4 Bilder

Advent, Advent, ein Lichtlein….

Bensheim: Christuskirche | Auch in diesem Jahr lädt die Christuskirche in Bensheim-Auerbach am 26. November 2015 ab 17:00 Uhr wieder zum inzwischen schon traditionellen Adventskranzbinden ein. Jung & alt, Mann & Frau, grüner Daumen oder Anfänger – jeder ist herzlich eingeladen. Die Erfahrungen der letzten Jahre zeigen, dass auch Einsteiger und Neulinge in der Kunst des Kranzbindens zu tollen Ergebnissen gelangen. Mitzubringen wären 4 Kerzen, eine...

2 Bilder

Das Volk des alten Bundes - Unsere älteren Brüder und Schwestern - Jüdisches Glaubenleben

Norbert Hefermehl
Norbert Hefermehl | Biebesheim | am 08.09.2014

Sonderausstellung im Heimatmuseum Biebesheim am Rhein 12. September 2014 – 01. März 2015 Vielfach gehen die ersten Assoziationen bei „Judentum“ an Holocaust und Drittes Reich. Dass die Juden als „das Volk, zu dem Gott, zuerst gesprochen hat“ (Karfreitagsliturgie“), die ersten und ältesten Bundespartner Gottes und „unsere älteren Brüder und Schwestern“ (hl. Johannes Paulus II.) im Glauben sind, wird vielfach übersehen. Mit...

Gemeinsam unterwegs?

Bensheim: Christuskirche | Die Ehe ist der Versuch Probleme zu lösen, die man alleine nicht hat, meint Woody Allen. Egal ob man seit einem oder seit 61 Jahren verheiratet ist, eine glückliche und tragfähige Ehe bedeutet Arbeit, sonst wird die Ehe zu einer Selbstverständlichkeit. Und weil alles so selbstverständlich erscheint, glaubt man, alles würde von alleine laufen. Irgendwann läuft man nicht mehr gemeinsam sondern nur noch nebeneinander. Den...

6 Bilder

"Wir sind des Herr Gemeinde!" Katholiken feiern gemeinsam das Fronleichnamsfest

Markus Schenk
Markus Schenk | Klein-Gerau | am 21.06.2014

Katholische Christen aus den Pfarreien St. Walburga Groß-Gerau und St. Nikolaus von der Flüe Büttelborn sowie von der italienischen und indischen Gemeinde feierten am Donnerstag, den 19. Juni in Groß-Gerau das Fronleichnamsfest („Hochfest des Leibes und Blutes Christi“). Unter dem Leitwort: „Wir sind des Herrn Gemeinde“ wurde dieses Hochfest erstmals gemeinsam innerhalb der pastoralen Einheit des Pfarreienverbundes Groß-Gerau...

Sind zusätzliche gesetzliche Feiertage wie es die Muslime in Deutschland gerne möchten, sinnvoll?

Heinz Müller
Heinz Müller | Erbach | am 26.01.2014

Wir leben in einem christlichen Land mit den dazu gehörenden Feiertagen, vor ein paar Jahren wurde bereits der Buß- und Bettag als christlicher Feiertag abgeschafft, nun fordern die Muslime ihre eigenen Feiertage gesetzlich festzuschreiben in Deutschland. Man sollte mal bedenken ,wenn nun jede Religionsgemeinschaft das Gleiche verlangt, dann kann die deutsche Wirtschaft ihre Produktionen einstellen, denn dann haben wir nur...

7 Bilder

„Herr, zu wem sollen wir gehen?“ Büttelborner Katholiken unterwegs auf dem Eucharistischen Kongress in Köln

Markus Schenk
Markus Schenk | Klein-Gerau | am 11.06.2013

Was auf dem ersten Blick recht nüchtern nach einer Fachtagung klang, war ein großes Glaubensfest. Unter dem Leitwort: “Herr, zu wem sollen wir gehen?“, aus dem Johannesevangelium trafen sich vom 05. bis 09. Juni 2013 tausende Katholiken aus Deutschland in Köln. Veranstalter war die Deutsche Bischofskonferenz, Gastgeber das Erzbistum Köln. In der Domstadt gab es die verschiedensten Angebote und Veranstaltungen, z.B....

Hat das Leben mehr zu bieten? Neuer Alphakurs startet ab Dienstag, 16. April in der Stadtmission Arheilgen

Darmstadt: Ev. Stadtmission Arheilgen e.V. | Infos und Diskussionen über den christlichen Glauben sowie gemeinsames Essen Zwei Wochen nach den Osterferien startet die Evangelische Stadtmission Arheilgen, Römerstr. 34, wieder einen „Alphakurs“. Dieser behandelt das Thema „Hat das Leben mehr zu bieten?“ Der Kurs in diesem Jahr beginnt am Dienstag, 16. April und bringt die wesentlichen Inhalte des christlichen Glaubens auf den Punkt. Er bietet die Chance, in einer...

1 Bild

ProChrist 2013 versus Werteverfall

Elke Nothnagel
Elke Nothnagel | Groß-Gerau | am 22.02.2013

Groß-Gerau: evangelische Freikirche | Die evangelische Freikirche Groß-Gerau in der Schützenstraße 29 ist während der gesamten "ProChrist 2013-Woche" abends für Jedermann geöffnet.Die Besucher werden mit Kaffee, Tee und etwas Gebäck empfangen und haben von 19 Uhr bis zum Beginn der Übertragung gegen 19:40 Uhr ausreichend Zeit, sich mit den Räumlichkeiten vertraut zu machen. Im Rahmen der Übertragung gibt es zum Ende der Veranstaltung auch vor Ort die...

1 Bild

Mitmach-Musik-FamilienShow

Pfungstadt: Sport-und Kulturhalle | Familienshow mit Daniel Kallauch. Mo, 03.12.2012 um 17 Uhr Sport- & Kulturhalle Pfungstadt Eintrittskarte: Vorverkauf: Kinder 7 € (Erw. zahlen Kinderpreis) Abendkasse: 10 € Vorverkauf: Buchhandlung Faller - Pfungstadt Stadtmission Buchhandlung (Merckstraße 24) - Darmstadt Kirchenladen "Kirche&Co" (Rheinstr. 31) - Darmstadt Online unter www.cvents.de (zzgl. extra Kosten) Infos auch unter:...

1 Bild

Boxenstopp Gottesdienst

Pfungstadt: Mühlbergheim | Boxenstopp ist der etwas andere Gottesdienst am Sonntagmorgen mit Live-Musik, Anspiel, Predigt und extra Programm für Kinder. Der nächste Boxenstopp Gottesdienst findet am 28.10.2012 um 10 Uhr (mit den Kuschelbären) statt. Jeder ist dazu herzlich eingeladen! Veranstalter: Evangelische Stadtmission Pfungstadt e.V. Veranstaltungsort: Mühlbergheim (Kantstraße 21 - Anfahrt über die Georg Raab...

1 Bild

Boxenstopp Gottesdienst

Pfungstadt: Mühlbergheim | Boxenstopp ist der etwas andere Gottesdienst am Sonntagmorgen mit Live-Musik, Anspiel, Predigt und extra Programm für Kinder. Der nächste Boxenstopp Gottesdienst findet am 30.09.2012 um 10 Uhr (zum Erntedankfest) mit Bring & Share* Mittagessen statt. Jeder ist dazu herzlich eingeladen! * Bring & Share heißt jeder bringt etwas zum Essen für das gemeinsame Mittagsbuffet mit. Würstchen werden gegen eine Spende...

Unnötige Glaubensbarrieren

Dietrich Plehn
Dietrich Plehn | Reinheim | am 01.03.2012

Reinheim: Nikolaussaal im Kath. Gemeindezentrum | Am Dienstag (13.), um 20 Uhr, setzt das Katholische Bildungswerk Reinheim seine Reihe „Unnötige Glaubensbarrieren“ fort. Ein höchst interessantes Thema kommt zum Vortrag: „Wie sind die Aussagen der Hl. Schrift mit unserem Weltbild zu vereinbaren?“ Ein Glaube, der vernünftig ist, muss sich diese Fragen stellen. So hat sich bereits am ersten Abend der Reihe gezeigt, dass es viele Fragen zu Glaube und Bibel gibt, jedoch selten...

Unnötige Glaubensbarrieren

Dietrich Plehn
Dietrich Plehn | Reinheim | am 09.02.2012

Reinheim: Nikolaussaal im Kath. Gemeindezentrum | Am Dienstag (28.), um 20 Uhr, beginnt eine Reihe des Katholischen Bildungswerks Reinheim 2012. Das Thema dieser achtteiligen Reihe heißt: „Unnötige Glaubensbarrieren!“. Der erste Abend trägt die Überschrift „Fragen an die Bibel – Fragen an den Glauben. Was man schon immer wissen wollte.“ Mit vielen Formeln und Vorstellungen des christlichen Glaubens, die seit Jahrhunderten mitgeschleppt werden, können viele heute nichts...

4 Bilder

Neuer Besucherrekord: 4. Nacht der Kirchen trotzt dem Regen

Oliver Bernasconi
Oliver Bernasconi | Darmstadt | am 21.06.2011

Darmstadt: Viele Gemeinden | 17.156 Menschen aller Konfessionen besuchten die 45 Veranstaltungsorte in Darmstadt und Nieder-Beerbach – ein Zuwachs von fast 25 Prozent im Vergleich zu 2009. St. Ludwig hatte die meisten Besucher, danach St. Josef in Eberstadt. In der Organisationszentrale der Nacht der Kirchen bei Kirche & Co blieb es spannend bis zum Schluss. „Wir fürchten, der Regen macht uns einen Strich durch die Rechnung“, sagte gestern Nacht gegen...