Heizung

Heizung optimieren und Energie sparen

Karsten Paetzold
Karsten Paetzold | Seeheim | am 19.03.2013

Seeheim: Gemeindeverwaltung | SEEHEIM-JUGENHEIM. Das A und O eines optimalen Heizeffekts ist, dass die Heizung ihre Wärme ungehindert in den Raum abstrahlen kann. Verkleidungen, Möbel oder Vorhänge verhindern dies und sollten möglichst nicht vor Heizungen angebracht werden. Ist die Außenwand dünn, entweicht die Wärme schnell nach außen und nicht in den Raum. Dies lässt sich meist mit einer nachträglichen Wärmedämmung hinter dem Heizkörper verhindern. Mit...

Energiesparen: Sowohl als auch

Karsten Paetzold
Karsten Paetzold | Balkhausen | am 05.04.2012

Seeheim-Jugenheim: Rathaus | SEEHEIM-JUGENHEIM. Häufig stehen Besitzer von Altbauten vor der Frage, ob es sinnvoller ist, eine möglichst große Energieeinsparung durch den Einbau neuer Fenster und die Verbesserung der Wärmedämmung oder durch den Austausch des alten Heizkessels zu erreichen. Die Beantwortung der Frage sollte jedoch nicht auf ein "Entweder-Oder" sondern auf ein "Sowohl als Auch" hinauslaufen. Wärmedämmung und Kesselerneuerung sind keine...

Stadt, Land, Holzpellets

Auch in der City ist ein Umstieg auf umweltfreundliches Heizen einfach möglich Deutschland verfügt mit aktuell 3,6 Milliarden Kubikmetern über die größten Holzvorräte Mitteleuropas. Die von Wissenschaftlern des Johann Heinrich von Thünen-Instituts errechnete Menge würde ausreichen, um einen massiven Turm mit drei mal drei Metern Grundfläche von der Erde bis zum Mond zu bauen. Dieser nachwachsende Holzvorrat nimmt sogar...

Heizung modernisieren - Prämie sichern

Die Aktion "Deutschland macht Plus" wird bis zum 31. Juli 2012 verlängert Hausbesitzer, die ihren alten Heizkessel bis zum 31. Juli gegen ein neues Öl-Brennwertgerät austauschen, können dafür bis zu 500 Liter Heizöl-Prämie einplanen. Sie brauchen sich nur an der Aktion "Deutschland macht Plus" zu beteiligen, die das Institut für Wärme und Oeltechnik (IWO) gemeinsam mit Heizgeräteherstellern gestartet hat. "Unsere Aktion...

Drei Tote in Wiesbadener Wohnhaus

In einem Wiesbadener Wohnhaus sind am Donnerstag-Morgen (24.11.2011) drei Tote einer türkischen Familie gefunden worden. Als Grund wird eine defekte Heizungsanlage vermutet, außerdem schweben zwei Kinder der Familie noch in Lebensgefahr. Desweiteren sind vier weitere Menschen ins Krankenhaus gebracht und 20 Hausbewohner sind ambulant versorgt worden. Rund 100 Einsatzkräfte waren vor Ort, aber inzwischen ist die Lage unter...

Panne bei Offenbacher E-Bus

Der Test eines Elektrobusses in Offenbach ist wegen einer Panne unterbrochen worden. Der im sonnigen Portugal gebaute Bus hat ein ganz besonders Problem, so die Sprecherin der Offenbacher Verkehrsbetriebe Christine Wüst. Er lässt sich nicht richtig heizen, denn die Busheizung reicht nicht für normale deutsche Herbsttemperaturen aus. Jetzt soll eine neue Heizung eingebaut werden und anschließend wird der E-Bus wieder...