Imkerei

Imkerei und moderne Landwirtschaft - (k)ein Widerspruch?

Monika Friedrich
Monika Friedrich | Rohrbach | am 06.03.2017

Reichelsheim (Odenwald): Bezirkslandfrauen | Ohne Bienen geht es nicht Imkerei und moderne Landwirtschaft – kann dies miteinander funktionieren? Diese Frage stellte der Referent Dieter Skoetsch, Agraringenieur und Imker aus Neu-Anspach in seinem informativen und fundierten Vortrag beim Bäuerinnenstammtisch der Bezirkslandfrauen Reichelsheim in der vergangenen Woche seinen Zuhörern. Doch bevor er im speziellen auf die Bedürfnisse der Bienen und die Wünsche der Imker...

6 Bilder

2 Klicks für glückliche Bienen – bitte helfen Sie mit!

Cosima Joergens
Cosima Joergens | Darmstadt | am 03.11.2016

unter diesem Motto ruft der Kreisimkerverein Darmstadt-Dieburg auf ihn zu unterstützen: vom 02. bis zum 30. November läuft die Entega-Vereinsaktion, bei der der Kreisimkerverein mit seinem Projekt „Blühender Landkreis“ antritt. Bei diesem Wettbewerb kann man kostenlos für seinen Favoriten abstimmen und so mitentscheiden, wer von der Entega finanziell gefördert werden soll. Die Abstimmung ist hierbei in eine...

3 Bilder

Alles Biene ...oder was? Infoveranstaltung für Imkerei-Interessierte

Cosima Joergens
Cosima Joergens | Seeheim | am 06.06.2016

Seeheim: Haus Hufnagel | Die Veranstaltung Alles Biene ...oder was? findet beim Bergsträßer Bienenzüchterverein am Sonntag, den 26.06.2016 von 14 bis 18 Uhr (Einlass: 13.30 Uhr) im „Haus Hufnagel“, Bergstraße 20, Seeheim-Jugenheim statt. Der Eintritt ist frei. Diese Infoveranstaltung rund um Bienen, Imkern und Honig richtet sich in erster Linie an Bienen-Neugierige, die Interesse an der Imkerei haben oder sogar schon einmal über eigene Bienen...

4 Bilder

Alles Biene ...oder was?

Cosima Joergens
Cosima Joergens | Seeheim | am 06.06.2016

Seeheim: Haus Hufnagel | Bienen sind ein wichtiger Faktor in der Natur. Doch in der heutigen Zeit können Honigbienen nur mit der Hilfe des Menschen überleben – Imkern ist daher aktiver Umweltschutz. Und: neue Imker braucht das Land! Noch vor 100 Jahren gab es etwa doppelt so viele Imker wie heute, da es allgemein üblich war, ein paar Bienen für den Eigenbedarf zu halten. Und um es kurz zu machen: mehr Bienen bedeutet mehr Tiere und Pflanzen, eine...

2 Bilder

Imker „schwärmen“ für die Bienen

Viktor Sawatzky
Viktor Sawatzky | Darmstadt | am 13.08.2013

Darmstadt: Darmstadtium | Bei den Bienenvölkern klingt der Schwarmtrieb bereits zum Ende Juni aus. Die Imker hingegen schwärmen ständig los, wenn ihnen eine Gelegenheit dazu „blüht“. So ziehen Mitglieder vom Imkerverein Frankenstein am 25. August zum „Tag der Vereine“ ins Darmstadtium. Unter dem Motto „Aktiv für unseren Lebensraum“ berichten sie dort über ihr naturverbundenes Hobby mit den lebenswichtigen Blütenbestäubern und die wertvollen...

3 Bilder

Lust auf eigenen Honig?

Viktor Sawatzky
Viktor Sawatzky | Pfungstadt | am 13.02.2013

Neuer Imkerkurs hat noch freie Plätze Verwundert blickt Tino Westphal in die Runde: „So viele waren wir noch nie“, ist sich der Vorsitzende vom Imkerverein Frankenstein (IVF) sicher. Trotz widrigem Wetter kamen zahlreiche Interessenten zur Gesprächsrunde der Bienenzüchter, um mehr über den neu angebotenen Imkerkurs zu erfahren. Hingewiesen darauf hatte bisher lediglich die recht junge Internetseite des Vereins. Jetzt...

4 Bilder

Wenn auch die Bienen ruhen - die Imker tun es nicht

Viktor Sawatzky
Viktor Sawatzky | Eberstadt | am 08.01.2013

Darmstadt: Zur Rose | Start der Imkertreffs 2013 Lange bevor steigende Temperaturen und duftende Blütenpracht für Flugbetrieb an den Beuten sorgen, werden die Bienenhalter rege. Denn: Ausrüstung und Fachwissen erfordern auch eine „regelmäßige Wartung“. Hilfe dazu bietet der Imkerverein Frankenstein e. V. mit seinen monatlichen Gesprächsrunden. Auftakt für 2013 ist am 4. Februar (Montag) um 19:30 Uhr im Eberstädter Gasthaus „Zur Rose“....