Kammerorchester

2 Bilder

Frühlingskonzert des Kammerorchesters an der TU Darmstadt

Stephan Kahlhöfer
Stephan Kahlhöfer | Groß-Umstadt | am 15.02.2017

Groß-Umstadt: ev. Stadtkirche | Am 18. und 19. März 2017 gibt das Kammerorchester an der TU Darmstadt unter der Leitung von Arndt Heyer ein Frühlingskonzert. Zu hören sind die Orchestersuite Nr. 1 C-Dur von Johann Sebastian Bach, die 8. Sinfonie von Ludwig van Beethoven und das Concerto für Kontrabass und Streicher von Gordon Jacob. Solistin ist die 14-jährige Antonia Hadulla, erste Preisträgerin beim Bundeswettbewerb Jugend musiziert 2016. Als erste...

2 Bilder

Frühlingskonzert des Kammerorchesters an der TU Darmstadt

Stephan Kahlhöfer
Stephan Kahlhöfer | Eberstadt | am 15.02.2017

Darmstadt: Christuskirche | Am 18. und 19. März 2017 gibt das Kammerorchester an der TU Darmstadt unter der Leitung von Arndt Heyer ein Frühlingskonzert. Zu hören sind die Orchestersuite Nr. 1 C-Dur von Johann Sebastian Bach, die 8. Sinfonie von Ludwig van Beethoven und das Concerto für Kontrabass und Streicher von Gordon Jacob. Solistin ist die 14-jährige Antonia Hadulla, erste Preisträgerin beim Bundeswettbewerb Jugend musiziert 2016. Als erste...

1 Bild

Sommerkonzert

Stephan Kahlhöfer
Stephan Kahlhöfer | Eberstadt | am 30.05.2016

Darmstadt: Christuskirche | Maja Schwamm, Violoncello, und das Kammerorchester an der TU Darmstadt spielen Werke von Dvořák, Tüür, Bach und Saint-Saëns Zwei wunderbare Werke für Violoncello und Orchester von Antonín Dvořák, nämlich das Adagio „Klid – Waldesruhe“ und das Rondo op. 94, erklingen in den Sommerkonzerten des Kammerorchesters an der TU Darmstadt. Beide Werke hatte Dvořák für den besten Cellisten seiner Zeit, Hanuš Wihan, geschrieben. Im...

1 Bild

Sommerkonzert

Stephan Kahlhöfer
Stephan Kahlhöfer | Reinheim | am 30.05.2016

Reinheim: Dreifaltigkeitskirche | Maja Schwamm, Violoncello, und das Kammerorchester an der TU Darmstadt spielen Werke von Dvořák, Tüür, Bach und Saint-Saëns Zwei wunderbare Werke für Violoncello und Orchester von Antonín Dvořák, nämlich das Adagio „Klid – Waldesruhe“ und das Rondo op. 94, erklingen in den Sommerkonzerten des Kammerorchesters an der TU Darmstadt. Beide Werke hatte Dvořák für den besten Cellisten seiner Zeit, Hanuš Wihan, geschrieben. Im...