Krankheit

1 Bild

Grippewelle rast auf Hessen zu

Jürgen Mancher
Jürgen Mancher | Ahl | am 20.01.2017

Ämter und Ärzte raten der Bevölkerung zur Vorsicht. Seit Anfang des Jahres gab es einen massiven Anstieg von Grippeerkrankungen. Es wird davon ausgegangen, dass die Welle im den nächsten Wochen ihren Höhepunkt erreichen wird. Todesfälle gibt es laut unterschiedlicher Quellen bisher nicht. Doch die Gefahren, welche durch Grippeviren entstehen, wird von den meisten Teilen der Bevölkerung nicht wirklich ernst genommen....

1 Bild

Kindergartenkind in Südhessen leidet Tuberkulose

Jana Zimmermann
Jana Zimmermann | Staden | am 19.01.2017

Ein Kindergartenkind in Südhessen leidet an Tuberkulose, bei einem anderen Kind hat sich der Verdacht indes nicht bestätigen können. Die Organisation WHO meldet, dass die Krankheit einen schlimmeren Verlauf nimmt als andere infektiöse Erkrankungen. Auch das Robert Koch Institut vermeldet einen Anstieg der Tuberkulosefälle nicht nur im Südhessener Raum, sondern bundesweit wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtet....

1 Bild

Schlaganfall mit 24 Jahren – auf den Spuren einer rätselhaften Krankheit

Meike Mittmeyer-Riehl
Meike Mittmeyer-Riehl | Münster | am 23.05.2016

Junge Journalistin aus Münster veröffentlicht Buch über ihre schwere Erkrankung MÜNSTER. Erst kürzlich hat der Tod von Musiker Roger Cicero auf schockierende Art und Weise gezeigt, dass ein Schlaganfall nicht nur alte, kranke Menschen treffen kann. Nicht immer liegt die Ursache für einen Hirninfarkt in Risikofaktoren wie Bluthochdruck, Übergewicht oder Rauchen. Diese schmerzliche Erfahrung musste auch die heute 29-jährige...

4 Bilder

Selbstbestimmtes „barrierefreies Wohnen“ in den eigenen 4 Wänden

Monika Hübenbecker
Monika Hübenbecker | Pfungstadt | am 09.11.2015

Pfungstadt: Säulenhalle des Historischen Rathauses | Der VdK-Ortsverband Pfungstadt und der Seniorenbeirat der Stadt Pfungstadt laden ein zum Vortrag „Wohnen und Leben in den eigenen vier Wänden im Alter, bei Krankheit und Behinderung“ am Freitag, den 13.11.2015 um 18 Uhr in die Säulenhalle Pfungstadt. Der Referent Bernd Koop, VdK-Berater für Barrierefreiheit, geht Fragen nach, wie: Ist meine Wohnung barrierefrei? Kann ich auch im Alter und bei Krankheit in meiner gewohnten...

Baumfällungen für Sicherheit

Karsten Paetzold
Karsten Paetzold | Seeheim | am 02.11.2015

Seeheim-Jugenheim: Gemeinde | SEEHEIM-JUGENHEIM. Seit Anfang Oktober fällen Mitarbeiter des kommunalen Betriebshof Straßenbäume im Gemeindegebiet. Gründe dafür sind das sehr hohe Alter, Erkrankungen mit holzzerstörenden Pilzen oder sonstige Defekte. Vor einer Fällung untersuchen die Forstarbeiter und Gärtner, ob die Bäume mit Maßnahmen erhalten werden können. Nach Mitteilung des Rathauses werden in den kommenden fünf Jahren Ersatzpflanzungen...

1 Bild

Flugzeug-Crash: Co-Pilot war angeblich krankgeschrieben

Redaktion Hessenreport
Redaktion Hessenreport | Friedberg | am 27.03.2015

Erst glaubten alle an ein Unglück und an technisches Versagen, doch seit gestern ist klar, der Pilot des Germanwings-Fluges 4U9525 brachte die Maschine absichtlich zum abstürzen. (SB) Die Nachricht schlug ein wie eine Bombe und kaum jemand konnte glauben, was der französische Staatsanwalt Brice Robin da am gestrigen Donnerstag vor versammelter Weltpresse von sich gab. Andreas L, der Co-Pilot der Maschine, soll den Airbus...

Der Malteser Hospizdienst sucht neue ehrenamtliche MitarbeiterInnen!

Darmstadt: nr30 | Der Malteser Hospizdienst begleitet schwerkranke und sterbende Menschen sowie Angehörige zu Hause, im Pflegeheim und Krankenhaus - unabhängig von Konfession und Nationalität. Begleiten heißt, da sein, zuhören, sich Zeit nehmen. Für diesen ehrenamtlichen Dienst suchen wir einfühlsame Frauen und Männer unterschiedlichen Alters mit christlicher Grundhaltung. Wenn Sie anderen Menschen eine wichtige Unterstützung sein möchten,...

Der Malteser Hospizdienst sucht neue ehrenamtliche MitarbeiterInnen!

Darmstadt: nr30 | Der Malteser Hospizdienst begleitet schwerkranke und sterbende Menschen sowie Angehörige zu Hause, im Pflegeheim und Krankenhaus - unabhängig von Konfession und Nationalität. Begleiten heißt, da sein, zuhören, sich Zeit nehmen. Für diesen ehrenamtlichen Dienst suchen wir einfühlsame Frauen und Männer unterschiedlichen Alters mit christlicher Grundhaltung. Wenn Sie anderen Menschen eine wichtige Unterstützung sein möchten,...

1 Bild

Kinderbuch-Neuerscheinung: Ein kleiner Helfer bei Diabetes mellitus Typ I

Monika Baitsch
Monika Baitsch | Heppenheim | am 13.09.2013

„MICHA – ist Diabetes eigentlich ansteckend?“ (Mit einem Vorwort von Matthias Steiner) Kinder und Diabetes – eine schwierige Aufgabe, die zu meistern ist! Die Diagnose trifft die meisten aus heiterem Himmel und die Erkrankung ist einem völlig fremd. Nichts ist mehr wie es einmal war und der Alltag bringt ständig neue Herausforderungen mit sich. Vieles muss gelernt und neu organisiert werden. Die Laudenbacher...

Selbstständig bleiben ist wichtiger als Geld

Wer eine Unfallversicherung abschließt, achtet im Allgemeinen darauf, bei einem Unfall möglichst hohe Leistungen zu erhalten. Das ist auch gut so - zumindest, wenn man noch einige Jahre für seinen Lebensunterhalt arbeiten muss. Denn dann ist in schlimmen Fällen beispielsweise für eine gute medizinische Betreuung und eine barrierefreie Wohnung zu sorgen. Darüber hinaus muss auch das Erwerbseinkommen ersetzt werden, das das...

Infekte trainieren das Immunsystem

Wenn die Kleinen in den Kindergarten kommen, beginnt für die Eltern meist eine stressige Zeit. Der ständige Kontakt mit vielen Altersgenossen hat zunächst oft unerwünschte Nebenwirkungen: Ein Infekt jagt den nächsten, dauernd scheint das Kind zu schniefen oder zu husten. Und ist endlich alles überstanden, rollt im Kindergarten schon die nächste Erkältungswelle an. Der Grund für den Krankheitsmarathon liegt darin, dass bei...

1 Bild

Infizierte Schafe weiden neben Deponiegelände

Redaktion Hessenreport
Redaktion Hessenreport | Friedberg | am 05.06.2012

Gemäß einer Auflage des Gesundheitsamtes dürfen die mit Q-Fieber infizierten Schafe in der Nähe des Deponiegeländes Allendorf weiterhin gehalten werden. Die Auflage besagt, dass die Schafe nicht in der Nähe zur Wohnbebauung weiden dürfen. Allerdings geht den Tieren demnächst das Futter aus, erklärt Dr. Jörg Bremer, stellvertretender Leiter des Gesundheitsamtes des Landkreises Gießen. Nun müssen die Tiere erst noch...