Krieg

1 Bild

Dagmar Freitag: Deutschland fährt nach Pyeongchang trotz aller Sicherheitsgefahr

Andreas Reinhardt
Andreas Reinhardt | Wattenheim | am 15.11.2017

Die Lage in Nordkorea verschärft sich vor den Olympischen Winterspielen 2018 immer mehr, man bekommt große Angst. Unsere Nachbarn – Österreich, Frankreich und Norwegen – haben starke Zweifel, ob sie in solchen Konstellationen zum Olympia fahren müssen oder wäre es besser, die Spiele für die Sicherheit ihrer Athleten und Fans zu boykottieren. Was Deutschland betrifft, steht seine Teilnahme an den Spielen immer noch zur Frage,...

1 Bild

Ukraine schüchtert Europa mit tödlichen US-Waffen ein

Mandy Scholz
Mandy Scholz | Unter-Schmitten | am 17.10.2017

Die ukrainische Regierung macht sich neue Feinde. Vor kurzem haben Ungarn, Polen, Rumänien und Moldawien Kiew scharf kritisiert. Es handelte sich um das neue Bildungsgesetz, laut dessen in allen Schulen nur in ukrainischer Sprache unterrichtet werden soll. Die Nachbarn der Ukraine verurteilen diese Initiative und sind der Meinung, dass das Gesetz die Rechte der nationalen Minderheiten, die in der Ukraine leben,...

Angela Merkel taugt zu Peacebuilding kaum

Tim Koehler
Tim Koehler | Alsberg | am 13.02.2017

Können Sie sich an den Rummel erinnern, der vor ein paar Wochen um den angeblich gefälschten Brief des deutschen Botschafter in der Ukraine Ernst Reichel an den ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko aufgezogen wurde? Berlin forderte von Kiew die Erfüllung des Minsker Abkommens (http://meine.stimme.de/beilstein/politik/brief-von-reichel-an-poroschenko-wenn-das-ein-fake-ist-dann-gut-erfunden-d15556.html). Nachdem die...

1 Bild

Theater Mobile: "Picknick im Felde"

Leo Ohrem
Leo Ohrem | Zwingenberg | am 30.12.2016

Zwingenberg: Theater Mobile Zwingenberg an der Bergstraße e.V. | Krieg ist absurd. Das Warten im Schützengraben einsam. Da ist der Besuch der Eltern eine Abwechslung und das mitgebrachte Picknick sieht lecker aus. Der feindliche Soldat scheint eigentlich auch ganz nett zu sein. Warum war also nochmal Krieg? Wir laden Sie ein, uns beim poetisch-absurden Versuch, diese Frage zu beantworten, zuzusehen. Und wer weiß? Vielleicht geht es dann für alle gut aus? Wir präsentieren Ihnen...

1 Bild

Vergiftete Lebensmittel werden über türkisches Kilis nach Syrien geliefert

Jens Hartmann
Jens Hartmann | Beedenkirchen | am 18.11.2016

Die Informationen über die vorbereitende Provokation mit der Massenverbreitung der vergifteten Konserven als syrische humanitäre Hilfe in Aleppo machen einem immer mehr Sorgen. Aber jeder Versuch der Menschenrechtler und Journalisten, die Ermittlung dieser Tatsache zu erlangen, stößt auf den schweigsamen Widerstand der offiziellen türkischen Vertreter und der internationalen Koalition. Die im Internet veröffentlichten...

1 Bild

USA wollen China angreifen

Siegfrid Kerkel
Siegfrid Kerkel | Annelsbach | am 22.09.2016

Die US-Denkfabrik RAND Corporation hat vor kurzem ihre neue Studie mit dem Titel "Krieg mit China: das Undenkbare denken" veröffentlicht. Washington warnt Peking: Falls China den prowestlichen Weg nicht wählt, kommt es zu einem großen Krieg. http://s14.postimg.org/q2nfco535/china.jpg Die Studie wurde im Auftrag der US-Armee erstellt. In der Regel ist der Zugang zu solchen Daten geschlossen. Warum ließ man...

Unsere neue Verteidigungsministerin will die Bundeswehr zu mehr Auslandseinsätzen schicken!

Heinz Müller
Heinz Müller | Erbach | am 26.01.2014

Laut ihrer Aussage soll die Bundeswehr verstärkt in Krisenregionen geschickt werden und somit mehr Verantwortung innerhalb der Bündnisse übernehmen. Jeder Auslandseinsatz ist für die Bundeswehr ein nicht zu akzeptierender Einsatz, da die Bundeswehr als Verteidigungsmilitär gedacht war und ist, sie ist nicht für Angriffskriege oder für Auslandseinsätze nach dem Krieg ins Leben gerufen worden. Frau von der Leyen ist zwar der...

Volkstrauertag: Gedenken an Kriegs- und Naziopfer

Karsten Paetzold
Karsten Paetzold | Balkhausen | am 11.11.2013

Seeheim-Jugenheim: Ehrenmal | SEEHEIM-JUGENHEIM. Am kommenden Sonntag (17.) wird in Seeheim-Jugenheim wie in vielen Städten und Gemeinden in Deutschland anlässlich des Volkstrauertages der Gefallenen der beiden Weltkriege sowie der umgekommenen Bundeswehrsoldaten gedacht. Erinnert wird auch an die Opfer der Gewaltherrschaft der Nationalsozialisten. Die zentrale Gedenkfeier in der Bergstraßengemeinde beginnt um 11.30 Uhr vor dem Ehrenmal an der Auffahrt...

1 Bild

Kein Krieg gegen Syrien - Keine deutsche Kriegsbeteiligung - Für einen sofortigen Abzug der deutschen Patriots aus der Türkei

Norman Kalteyer
Norman Kalteyer | Riedstadt | am 08.09.2013

Gegenwärtig droht ein neuer Krieg im Nahen Osten, ein Krieg gegen Syrien. Eine große Anzahl von Kampfschiffen und Kampfflugzeugen sind bereits in die Region verlegt. Konkrete Planungen für Angriffe wurden beraten und an die Öffentlichkeit kolportiert. Dazu gehört auch die Einrichtung einer Flugverbotszone, die seit 2012 immer wieder gefordert wurde. Ein Militärschlag scheint bevorzustehen. Die Regierungen mehrerer...

Ein Gedenktag, den Hessen nicht braucht! 2

Claudia Sierakowski
Claudia Sierakowski | Seeheim | am 15.08.2013

Mit großem Erstaunen habe ich im Echo vom letzten Samstag gelesen, dass Volker Bouffier in 2014 in Hessen einen Gedenktag für die Vertriebenen neu einrichten wird, schließlich sei es „68 Jahre nach Kriegsende höchste Zeit dafür“. Bouffier hat Recht, wenn er sagt, die Heimatvertriebenen haben zwischen 1944 und 1950 Unrecht und Leid erlitten. Das haben sie, genau wie der Großteil der Menschen im Nachkriegseuropa als Folge...

1 Bild

Marktstand DIE LINKE. Kreis Groß-Gerau - Weltfriedenstag

afrasan adamawan
afrasan adamawan | Groß-Gerau | am 01.09.2012

Groß-Gerau: Marktplatz | DIE LINKE. Groß-Gerau ist wieder auf der Straße, kommuniziert als Partei und Fraktion mit interessierten Menschen über das Leben, die Gesellschaft und dazugehörige Politik. DIE LINKE Kelsterbach ist dabei. Am Samstag den 1. September 2012, internationaler Tag des Friedens, Weltfriedenstag, Antikriegstag - auf dem Marktplatz in Groß-Gerau. Nicht nur wegen des Krieges in Syrien, nicht nur wegen des drohenden Krieges mit...

1 Bild

GRÜNE wollen Nach-Denk-Mal wieder herstellen lassen

Walter Sydow
Walter Sydow | Seeheim | am 09.05.2012

Immer weniger Menschen werden wissen, was es mit dem Holzobjekt am westlichen Eingang des alten Seeheimer Friedhofs auf sich hatte. Es handelte sich dabei um das seit einiger Zeit fast komplett verfallene und kürzlich entfernte NACH-DENK-MAL, das den Widerstand und den Mut von Kriegsdienstverweigerern würdigte, welche auch Opfer der Kriege waren. Dieses Nach-Denk-Mal trug die Aufschrift "Den Verweigerern unserer Kriege"...

1 Bild

Marktplatz, Relokalisierung und Europas Piraten

afrasan adamawan
afrasan adamawan | Kelsterbach | am 04.03.2012

Kelsterbach: Altes Feuerwehrhaus DLRG | "Die agrarwirtschaftliche Primärproduktion gehört zu den Schlüsselbereichen beim sozial-ökologischen Umbau und zur Sicherung der Ernährungssouveränität. Sie muss durch nachhaltige Produktionsmethoden die Nachfrage nach Rohstoffen für sichere, gesunde Lebens- und Futtermittel sowie Biomasse zur energetischen und stofflichen Nutzung decken. ... Wir fordern eine deutliche Steigerung des ökologischen Landbaus und ein...

1 Bild

Mindestlohn und bezahlbarer Wohnraum - nicht nur in Griechenland in Gefahr!

afrasan adamawan
afrasan adamawan | Kelsterbach | am 29.02.2012

Kelsterbach: Kristall | Afrasan Adamawan von DIE LINKE kommentiert "Grenzenloser Reichtum für die oberen Zehntausend, Entwürdigung für immer mehr Arme und sinkender Wohlstand für die große Mehrheit sind nicht Ergebnis der Internationalisierung von Produktion und Handel, sondern des globalen Kapitalismus... Wir wollen dazu beitragen, dass aus passivem Unmut aktive Gegenwehr wird. Wir setzen Lohndumping, Sozialraub und dem Ausverkauf öffentlichen...

1 Bild

Krieg schafft keinen Frieden!

afrasan adamawan
afrasan adamawan | Kelsterbach | am 21.02.2012

DIE LINKE Kreisverband Groß-Gerau unterstützt einen Appell der internationalen Ärtzeorganisation gegen Krieg IPPNW, "Gewalt in Syrien stoppen-Krieg verhindern". Seit Wochen mehren sich Berichte über eine Eskalation der Gewalt in Syrien. Laut UNO haben dort bereits mehrere tausend Menschen ihr Leben verloren. Und internationalen Medien zufolge werden immer mehr Pläne für eine westliche Militärintervention geschmiedet. DIE...

1 Bild

Krieg im Iran, Raketenschild in Deutschland und Sklavenschokolade in Kelsterbach 1

afrasan adamawan
afrasan adamawan | Groß-Gerau | am 06.02.2012

Groß-Gerau: Kulturcafé | Lokalpolitik ist Globalpolitik: Wir, DIE LINKE, kämpfen für einen Globus, auf dem kein Kind in Armut aufwachsen muss, auf dem alle Menschen selbstbestimmt in Frieden, Würde und sozialer Sicherheit leben und die gesellschaftlichen Verhältnisse demokratisch gestalten können. Um dies zu erreichen, brauchen wir ein anderes Wirtschafts- und Gesellschaftssystem: den demokratischen Sozialismus. Denn der Krieg in Afghanistan wütet...

1 Bild

DIE LINKE. Kelsterbach - Neue Mitglieder, Vorstandswahl und Globalpolitik

afrasan adamawan
afrasan adamawan | Kelsterbach | am 19.01.2012

Am 17.01.2012 trafen sich DIE LINKE. Ortsverband Kelsterbach in der Gaststätte „In’s Häuschen“ in Kelsterbach zu einer Mitgliederversammlung. Auf dem Programm standen Vorstandswahlen, aktuelle Entwicklungen und eine Grundsatzdiskussion über Globalpolitik. An diesem Abend ist der Ortsverband um zwei neue Mitglieder gewachsen. Von der Mitgliederversammlung einstimmig gewählt wurde ein gleichberechtigter Vorstand für den...