Landkreis

Kreis hat Infotelefon für Flüchtlingshilfe Neue Rufnummer 06151/881-2222

Karsten Paetzold
Karsten Paetzold | Darmstadt | am 15.10.2015

Darmstadt: Landkreis | SEEHEIM-JUGENHEIM. Der Landkreis Darmstadt-Dieburg hat ein Infotelefon ausschließlich für Fragen rund um die Flüchtlingshilfe geschaltet. Unter der Rufnummer 06151/881-2222 ist montags bis freitags zwischen 9 und 12 Uhr eine Mitarbeiterin der Kreisverwaltung für Fragen rund um das Thema Flüchtlinge telefonisch erreichbar. Darauf weist Bürgermeister Olaf Kühn in einer Pressemitteilung hin. Derzeit sind in den 23 Städten...

1 Bild

"Kommunen sind keine geschlossenen Lebensräume mehr“

Giorgio Nasseh
Giorgio Nasseh | Darmstadt | am 07.01.2015

Jusos fordern Beteiligung Darmstadts am Regionalkreis – Peter Feldmann soll nach Darmstadt Die Jusos Darmstadt begrüßen die Initiative der Oberbürgermeister der Städte Frankfurt und Offenbach zur Schaffung eines Regionalkreises Rhein-Main und fordern die Stadt Darmstadt auf, sich an dem Projekt zu beteiligen. Als erster Schritt sollte Peter Feldmann in den Ausschuss für Wirtschaftsförderung eingeladen werden. „Die...

Umfrage zur Breitbandversorgung

Karsten Paetzold
Karsten Paetzold | Balkhausen | am 18.06.2012

Seeheim-Jugenheim: Rathaus | SEEHEIM-JUGENHEIM. Weiter in Bewegung ist das Thema Breitband-versorgung und schnelles Internet im Landkreis Darmstadt-Dieburg. Wie Landrat Klaus Peter Schellhaas mitteilt, liegt der Förderbescheid des Landes Hessen mittlerweile vor, die Machbarkeitsstudie wurde durch den Kreis inzwischen bei der OREG – Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Re-gionalentwicklung mit Sitz in Erbach beauftragt. „Die OREG beginnt jetzt mit...

1 Bild

Neues Infoblatt zur sinnvollen Mülltrennung

Redaktion Hessenreport
Redaktion Hessenreport | Friedberg | am 18.04.2012

Müll trennen ist manchmal mühsam. Papier, Kunststoff, Metall oder organische Abfälle richtig in die entsprechenden Tonnen zu sortieren ist aber nützlich und ein wertvoller Beitrag, die Wertstoffe ihrer Verwertung zuzuführen. Dadurch werden Rohstoffe eingespart und Umweltbelastungen vermindert (Giessener Zeitung berichtete). Nun hat der Fachdienst für Abfallwirtschaft des Landkreises Giessen ein übersichtliches Infoblatt...

Hessen wird „sauber“ - Großreinemachtag an der Wieseck am 24. März

Redaktion Hessenreport
Redaktion Hessenreport | Friedberg | am 22.03.2012

Gießen: Landkreis | Wie in jedem Jahr steht der Frühjahrsputz ins Haus und die Lokale Agenda 21-Gruppe wird auch in diesem Jahr wieder ordentlich zupacken um den Landstrich an der Wieseck wieder schön zu machen. Am 24.3. um 9.00 Uhr gehts los und jeder kann mitmachen. Arbeitsgerät stiftet die Stadt Gießen, nur festes Schuhwerk und dem Wetter angemessene Kleidung sollte mitgebracht werden. Agenda 21 setzt sich für eine nachhaltige...

Hessentag-Umzug sucht Gruppen

Karsten Paetzold
Karsten Paetzold | Seeheim | am 17.01.2012

Seeheim: Rathaus | SEEHEIM-JUGENHEIM. „Wir Hessen “ lautet das Motto des diesjährigen Hessentagsfestumzuges am 10 .Juni (Sonntag). Gastgeber ist diesmal die Stadt Wetzlar. Der Umzug beginnt gegen 12.30 Uhr. Der Landkreis Darmstadt-Dieburg hat ein Kontingent von drei Gruppen, die sich am Festumzug beteiligen können. Für sie übernimmt der Kreis die Bus- oder Bahnkosten. Vereine und Organisationen aus der Bergstraßengemeinde können sich mit...

Vandalismus an Schulen hat Schmerzgrenze überschritten

Als neulich über Nacht eine Kastanie auf dem Schulhof einer Kreisschule von Unbekannten mutwillig gefällt wurde, ist eine Grenze überschritten worden. Die Täter haben eine Kettensäge dafür benutzt, niemand in der Nachbarschaft hat etwas gehört oder gesehen. Vandalismus ist ein Thema, das jede Schule im Landkreis betrifft – und wahrscheinlich gibt es nirgends eine Schule, die das Problem nicht kennt. Das macht es aber nicht...