Lehrgang

Erste-Hilfe-Kurs der Johanniter für Führerscheinanwärter

Ute Schmidt
Ute Schmidt | Rodgau | am 10.07.2015

Rodgau: Johanniter-Haus | Die Johanniter-Unfall-Hilfe bietet am Samstag, 25. Juli in der Zeit von 9.00 bis 17.00 Uhr in der Borsigstraße 56 in Nieder-Roden einen Erste-Hilfe-Kurs für Führerscheinbewerber aller Klassen an. Die Teilnahmegebühr beträgt 35 Euro. Um Anmeldung unter der Rufnummer 06106 87100 oder www.juh-offenbach.de wird gebeten.

2 Bilder

Betreuungsassistenten in Johanniter-Altenpflegeschule ausgebildet

Ute Schmidt
Ute Schmidt | Rodgau | am 06.07.2015

Rodgau: Johanniter-Haus | In der Johanniter-Altenpflegeschule sind erstmalig Betreuungsassistentinnen nach § 87b Abs. 3 SGB XI ausgebildet worden. Alle 17 Teilnehmerinnen haben nach ihrer Qualifizierung die schriftliche und mündliche Prüfung bestanden und freuen sich nun auf ihr neues Aufgabengebiet, dementiell erkrankte Menschen professionell und kompetent zu betreuen. Während ihres achtwöchigen Kurses lernten die Teilnehmerinnen unter anderen,...

1 Bild

Lernen von den Besten

Jochen Müller
Jochen Müller | Groß-Umstadt | am 25.03.2015

Groß-Umstädter Judoka beim Kata Intensiv Workshop 2015 in Nieder-Roden Am 21. März 2015 fand der 6. Kata Intensiv Workshop beim 1. JC Nieder-Roden statt. Wieder einmal gelang es dem Ausrichter eine Vielzahl hochkarätiger Referenten an den Start zu bringen. Neben den Deutschen Meistern 2014, Europameistern 2012 und Vize-Weltmeistern 2012, Sebastian Frey und Sei Kam Chow (Katame no kata) waren die Deutschen Meister 2012,...

1 Bild

Aikido-Lehrgang der besonderen Art

C. H.
C. H. | Griesheim | am 14.05.2014

Vom 1. - 4. Mai hat in der Hegelsberghalle in Griesheim ein besonderes Ereignis stattgefunden: Ein Aikido-Lehrgang mit Ulf Evenas, 7. Dan Aikido, aus Schweden. Aikido ist eine Kampfkunst, in der es um die Neutralisierung eines Angriffs statt der Zerstörung des Angreifers geht. Die eigenen Bewegungen und Energien werden mit denen des Angreifers in Einklang gebracht. Die Aikido-Techniken dienen letztendlich dazu, sich mit...

Wenn Hunde Erste-Hilfe brauchen!

Darmstadt: ASB-Lehrrettungswache | Bedingt durch die Arbeit des ASB-Rettungshundezuges, bei der sehr schnell Verletzungen und Erkrankungen beim Rettungshund auftreten können, wurde vor einiger Zeit ein "Erste-Hilfe Lehrgang für Hunde" beim ASB Darmstadt geplant und durchgeführt. Dieses Wissen möchten die verantwortlichen Mitarbeiter des ASB Darmstadt-Starkenburg jetzt gerne an interessierte HundehalterInnen weitergeben. In vier Stunden lernen die Teilnehmer...

Lebensrettende Sofortmaßnahmen für PKW - Führerscheinanwärter

Darmstadt: ASB-Lehrrettungswache | Der Arbeiter-Samariter-Bund Darmstadt-Starkenburg führt von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr die Schulung "Lebensrettende Sofortmaßnahmen" durch. Dieser Kurs ist für Führerscheinanwärter der Klassen A, A1, B, BE, L, M und T vorgeschrieben. Kursort ist die ASB-Lehrrettungswache in Eberstadt, Pfungstädter Str. 165, Anmeldungen sind erforderlich. Die Teilnahme an einem Sehtest ist möglich. Termine auch nach telefonischer Absprache...

1 Bild

Multifunktionshelfer beim Deutschen Roten Kreuz in Nieder-Beerbach

Thorsten Tyralla
Thorsten Tyralla | Nieder-Beerbach | am 29.06.2011

Mit Abschluss der Fachdienstausbildung Verpflegung verfügt das Deutsche Rote Kreuz (DRK) in Nieder-Beerbach über die ersten Multifunktionshelfer. Die Ehrenamtlichen haben neben der medizinischen, technischen und der Betreuungsausbildung mit Vollendung der Verpflegungsausbildung die Basis geschaffen, im Rahmen der Rotkreuzarbeit universell eingesetzt werden zu können. Bevor der letzte Ausbildungsbaustein der Verpflegung...