Lesung

1 Bild

Lesung: “Der Gesang der Fledermäuse” und “Die Jakobsbücher”

Moderation: Manfred Mack (Deutsches Polen-Institut). In Zusammenarbeit mit der Hochschule für Gestaltung Offenbach Dienstag, 14.11.2017, 19 Uhr Hochschule für Gestaltung Offenbach, Isenburger Schloss, Schlossstraße 31 Olga Tokarczuk, wurde 1962 in Sulechów bei Zielona Góra (Grünberg) geboren. 1985 beendete sie ihr Psychologiestudium an der Universität Warschau. Im Verlauf ihres Studiums arbeitete sie in einem...

Auschwitz-Überlebende berichtet

Karsten Paetzold
Karsten Paetzold | Seeheim | am 02.11.2017

Seeheim: Haus Hufnagel | SEEHEIM-JUGENHEIM. Mit einer Veranstaltung erinnert der Gemeindevorstand alljährlich an den 9.November, dem Jahrestag der Pogromnacht 1938. Zu einem Zeitzeugengespräch kommt die Holocaustüberlebende Eva Szepezi am Freitag, 10.November, um 19.30 Uhr ins Haus Hufnagel. Die Gedenkveranstaltung wird unterstützt von der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung. Der Eintritt ist frei. Mit 13 Jahren wird Eva Szepesi von...

1 Bild

Dem November-Blues entkommen ... Lesung mir Rosemarie Dingeldey

Reinhold Dingeldey
Reinhold Dingeldey | Michelstadt | am 26.10.2017

Michelstadt: Café Middenoi | Heitere und nachdenkliche Texte um mit den Zuhörern ins Gespräch zu kommen. Rosemarie Dingeldey, die Autorin des Buches „Es war, als würde ich fallen. Leben mit einer psychischen Erkrankung“, mit dem sie ermutigen will, psychische Krankheiten anzunehmen und kompetente Hilfe zu suchen, hat auch Texte in verschiedenen Zeitschriften und Beiträge in Andachtsbüchern veröffentlicht. Auch befinden sich in einem bei einer...

1 Bild

Gedenkstunde an die Novemberpogrome 1938 „Adressat unbekannt“ von Kressmann Taylor

Jürgen Hedderich
Jürgen Hedderich | Crumstadt | am 16.10.2017

Riedstadt-Erfelden: ehemalige Synagoge | Gedenkstunde an die Novemberpogrome 1938 „Adressat unbekannt“ von Kressmann Taylor EINLADUNG Am Freitag, den 10. Nov. 2017 erinnern wir an die Novemberprogrome 1938. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr in der ehemaligen Synagoge Riedstadt- Erfelden, Neugasse 43. Eintritt : frei Es wird vorgestellt der Briefwechsel „Adressat unbekannt“ von Kressmann Taylor. „Adressat unbekannt“ ist ein Briefroman aus dem Jahr...

2 Bilder

„Umstadt - ein Gedicht!“

Reiner Michaelis
Reiner Michaelis | Groß-Umstadt | am 28.09.2017

Groß-Umstadt: Innenstadt | Groß-Umstadts Innenstadt wird am 17. November ab 18 Uhr wieder festlich illuminiert sein, wenn an diesem „langen Freitag“ zum elften Mal in Läden, Restaurants und Cafés literarisch Unterhaltsames und Informatives geboten wird. Die Geschäftswelt öffnet dann ihre Pforten bis 22 Uhr und beweist, dass Umstadt auch beim Einkauf „ein Gedicht“ sein kann. Den entspannten Flanier-Weg durch die Odenwälder Wein- & Shopping-Insel...

3 Bilder

Der kleine Drache Kokosnuss

Reiner Michaelis
Reiner Michaelis | Groß-Umstadt | am 28.09.2017

Groß-Umstadt: Pfälzer Schloss | Auch im Monat November lädt die Stadt Groß-Umstadt im Rahmen ihres Kulturprogramms wieder zu einer Veranstaltung für Kinder ein. Diesmal ist es eine Lesung für Kinder ab 5 Jahren, die am Freitag, dem 10.11. um 15 Uhr im Pfälzer Schloss stattfindet. Zum Gast ist Ingo Siegner mit einer neuen Geschichte: Feuerdrache Kokosnuss und Fressdrache Oskar vermissen ihre Freundin Matilda sehr! Das Stachelschwein ist wegen eines...

Salon Literario = Literarischer Salon in der Internationalen Seniorenwohnanlage am Prinz-Emil-Garten Darmstadt

Heinrich Ruhemann
Heinrich Ruhemann | Darmstadt | am 08.09.2017

Darmstadt: Seniorenwohnanlage | Die Gesellschaft für Internationale Kunst und Kultur e. V. lädt für den 21. Juli 19:30 zur Vorstellung und Aussprache über ein Buch in den Gemeinschaftsraum im Haus Hermannstr.10A ein. Bei diesem Treff stellt Heinrich Ruhemann die Neuerscheinung „DAS FALSCHE LEBEN – URSACHEN UND FOLGEN UNSERER NORMPATHISCHEN GESELLSCHAFT“ von Hans-Joachim Maaz vor. Lesung und Aussprache beziehen sich auf das Kapitel 14: „Deutsche...

1 Bild

LYRIK. URSULA KRECHEL auf SCHLOSS Heiligenberg

Gerhard Jöckel
Gerhard Jöckel | Balkhausen | am 29.05.2017

Seeheim-Jugenheim: Schloß Heiligenberg | Freitag, 30. Juni 2017, 19:00 Uhr Schloß Heiligenberg Garten-Salon 64342 Seeheim-JUGENHEIM (Navigation: Seeheim-Jugenheim, Auf dem Heiligenberg 8 oder: Alexanderstraße, am oberen Ende der Straße: Auffahrt zum Heiligenberg; Tram v....

1 Bild

"Pedregal"

Darmstadt. Am Sonntag, 7. Mai 2017, findet im Rahmen des "Tags für die Literatur" eine Lesung mit musikalischer Umrahmung von 11–12 Uhr im Frauenzentrum statt. Die Darmstädter Autorin Jutta Schütz liest aus ihrem Romanprojekt "Pedregal", das in Hessen spielt und anderswo. Eine Frau erstarrt wie das Lavafeld, der Pedregal, in dem sie aufgewachsen ist. Doch auch aus schwarzer, erkalteter Lava kann wieder neues Leben erwachsen....

1 Bild

„Meine Mutter, ihre Katze und der Staubsauger“

Reiner Michaelis
Reiner Michaelis | Groß-Umstadt | am 31.03.2017

Groß-Umstadt: Stadthalle | Groß-Umstadt darf sich freuen! Der SPIEGEL-Bestsellerautor Wladimir Kaminer kommt am Donnerstag, dem 11.05. um 20 Uhr zu einer Lesung in die Stadthalle. Im Gepäck hat er sein neues Buch „Meine Mutter, ihre Katze und der Staubsauger“, 33 Geschichten über aktiv gelebten Unruhestand. Trotz ihrer 84 Jahre erkundet Wladimir Kaminers Mutter munter die Welt und erlebt dank ihrer unersättlichen Neugier mehr Abenteuer als alle...

1 Bild

„Die Klaabankestadt“

Reiner Michaelis
Reiner Michaelis | Groß-Umstadt | am 22.02.2017

Groß-Umstadt: Pfälzer Schloss | Im Jahre 2017 nach em Herrgott iss ganz Hesse von Dummbabbeler besetzt ... ganz Hesse? Naa! E klaa Kaff hört net uff sich mit dene Babbsäck zu bummbe. Un es Lebe iss net aafach für die Besatzung, die wo in dene Lager Labbedrum, Babbadorum, Brimborium un Klaabembelum hocke ... Wir befinden wir mittendrin im Herzen Hessens, dem Land von Kabbesbabbeler, Kuttebrunzer und hessische Messerstecher, der Heimat von Ebbelwoi,...

1 Bild

Regionalgeschichtliches auf der Buchmesse im Ried

Jörg Hartung
Jörg Hartung | Stockstadt | am 19.02.2017

Stockstadt am Rhein: Altrheinhalle | Das Museum im Hofgut Guntershausen wird auch in diesem Jahr wieder mit einem Messestand auf der Buchmesse am 11. und 12. März 2017 in der Stockstädter Altrheinhalle vertreten sein. Dort können sich Besucher am Messestand über die aktuellen Entwicklungen auf dem Hofgut informieren, ein breites Angebot an heimatgeschichtlicher Literatur und Info-Broschüren zum Kühkopf werden ebenfalls bereitgehalten. Es besteht auch die...

1 Bild

Walter Renneisen: "Wilhelm Busch, der Poet"

Leo Ohrem
Leo Ohrem | Zwingenberg | am 30.12.2016

Zwingenberg: Theater Mobile Zwingenberg an der Bergstraße e.V. | Wilhelm Busch besaß nicht nur zeichnerisches Genie, sondern auch ein großes poetisches Talent. Viele seiner Verse wurden zu geflügelten Worten. Karten unter: theater@mobile-zwingenberg.de

Vorweihnachtliche Lesung für Familien

Seeheim-Jugenheim: Schulmuseum | SEEHEIM-JUGENHEIM. Zu einer vorweihnachtlichen Lesung im Rahmen des gemeindlichen Seniorenprogramms laden Werner Schulz und Vera Bal-Bente gemeinsam mit dem Museumsverein und der Gruppe Jung und Alt am Freitag, 16.Dezember, in das Schulmuseum (Kirchstraße 1) ein. Unter dem Motto „ Bürger lesen für Bürger“ werden von 16 bis 19 Uhr Gedichte und Erzählungen vorgetragen. Ein paar Beiträge werden zudem in Odenwälder Mundart...

2 Bilder

TV-Moderator und Autor Constantin Schreiber kommt nach Gustavsburg

Gabriele Fladung
Gabriele Fladung | Ginsheim | am 07.11.2016

Ginsheim-Gustavsburg: evangelische Kirche | Constantin Schreiber, Jahrgang 1979, ist Korrespondent und Moderator bei RTL und n-tv. Der ausgewiesene Kenner der arabischen Welt hat sechs Jahre in Syrien und im Libanon gelebt, als Korrespondent der Deutschen Welle in Dubai gearbeitet und auch für die libanesische Zeitung "Daily Star“ geschrieben. In seinen n-tv-Sendungen „MARHABA“ diskutiert er in Deutsch und Arabisch, wie Menschen aus den unterschiedlichen Kulturen...

1 Bild

Themenabemd Zuhause

Wolfgang Vetter
Wolfgang Vetter | Ober-Ramstadt | am 17.10.2016

Ober-Ramstadt: Stadthalle | Zuhause haben, Zuhause verlieren, Zuhause finden Der musikalische Themenabend „Zuhause“ des Stimmwolf e.V. in Zusammenarbeit mit dem evangelischen Kinde und Jugendchor Auerbach, beides unter der Leitung von Wolfgang Vetter, erzählt die Erlebnisse von Flüchtlingen aus unterschiedlichen Generationen und bindet diese in ein atmosphärisches Musikprogramm ein. Das Abendprogramm bilden die Berichte von Vertriebenen, politischen...

1 Bild

Themenabend Zuhause

Wolfgang Vetter
Wolfgang Vetter | Bensheim | am 17.10.2016

Bensheim: Bergkirche | Zuhause haben, Zuhause verlieren, Zuhause finden Der musikalische Themenabend „Zuhause“ des Stimmwolf e.V. in Zusammenarbeit mit dem evangelischen Kinder und Jugendchor Auerbach, beides unter der Leitung von Wolfgang Vetter, erzählt die Erlebnisse von Flüchtlingen aus unterschiedlichen Generationen und bindet diese in ein atmosphärisches Musikprogramm ein. Das Abendprogramm bilden die Berichte von Vertriebenen,...

"Raúl Castro - Ein Leben für die Revolution" im Gewerkschaftshaus, Darmstadt

Heinrich Ruhemann
Heinrich Ruhemann | Darmstadt | am 15.10.2016

Darmstadt: DGB-Haus, Hans-Böckler-Saal | Anlässlich der Frankfurter Buchmesse veranstaltet ver.di Südhessen im Gewerkschaftshaus eine Lesung mit Autorengespräch mit dem Journalisten und Kuba-Kenner Volker Hermsdorf, dem Autor der Biografie "Raúl Castro - Ein Leben für die Revolution". Dies ist die erste deutschsprachige Raúl Castro-Biographie und würdigt sein Leben als jüngster Verteidigungsminister, Revolutionsführer und Staatsmann.

1 Bild

Die Legende vom Heiligen Trinker

Reiner Michaelis
Reiner Michaelis | Groß-Umstadt | am 26.09.2016

Groß-Umstadt: Pfälzer Schloss | Eine Lesung mit Musik von Tom Waits Die Lieder des Rhythm-and-Blues-Poeten Tom Waits sind irgendwo zwischen Trunkenheit, Liebestragödie und Melancholie angesiedelt. Wenn man ihnen lauscht, hört man eine schöne Melodie, doch es werden zuweilen furchtbare Dinge erzählt. Mit der rauen Stimme und seiner zerknautschten Erscheinung hat sich Tom Waits das Image eines melancholischen Trunkenbolds zugelegt, das aber eher der...

1 Bild

Lesung im Café Extra

Ulrike Goertler
Ulrike Goertler | Büttelborn | am 03.08.2016

Büttelborn: Café Extra | TIM BOLTZ "Rüden haben kurze Beine"- Literatur und Comedy verpackt in eine Lesung Tim Boltz sorgte erstmalig 2011 mit seinem Comedyromandebüt "WEICHEI" für großes Aufsehen. Schnell entwickelte sich der Roman rund um den Antihelden Robert Süßemilch in den deutschsprachigen Verkaufscharts zu seinem ersten großen Erfolgsroman. In seiner neuartigen und irrwitzigen Leseshow „Rüden haben kurze Beine“ unternimmt...

Schulmuseum: Lesung mit Musik später

Seeheim-Jugenheim: Schulmuseum | SEEHEIM-JUGENHEIM. „Mal diesmal das“ lautet der Titel der Lesung im Schulmuseum, die im kommunalen Seniorenprogramm für Donnerstag (28.April) angekündigt war. Sie wird aus Termingründen des Musikers auf Samstag (30.April) verlegt. Beginn ist um 15 Uhr im Museum, Kirchstraße 1. Konrad und Erika Witt sowie Karin Rahn führen durch das Programm mit Geschichten aus der Schulzeit von einst. Begleitet werden sie von Michael...

1 Bild

Zum 9. Mal: Leseabend nur für Frauen

Silke Kasamas
Silke Kasamas | Babenhausen | am 17.04.2016

Babenhausen: Xamea-Dessous | Die beiden Leseabende am 11. und 12.04.2016 nur für Frauen im Xamea-Dessous, dem Wäscheladen von Kati Mehler, nahmen ganz neue Dimensionen an. Die Zahl der Besucherinnen übertraf alle Erwartungen und es mussten noch einige Sitzgelegenheiten organisiert werden, weil die vorbereiteten 40 Stühle nicht ausreichten. Es war die mittlerweile 9. Lesung nach alt bekanntem und bewährtem Rezept: Kati Mehler bereitete ihren Gästen einen...

1 Bild

Maria Knissel liest „Spring!“ in der Villa Büchner

Monika Hübenbecker
Monika Hübenbecker | Pfungstadt | am 21.02.2016

Pfungstadt: Villa Büchner | Das FiZ - Frauen im Zentrum eV Pfungstadt konnte wieder Maria Knissel zu einer Lesung in der Villa Büchner gewinnen. In ihrem bewegenden dritten Roman „Spring!“ erzählt Maria Knissel, wie sich aus einem Versagen Stärke entwickeln kann. Dreißig Sekunden. Nur noch ein einziger Sprung bis zum olympischen Gold…. Ein halbes Leben versucht Angelika, den Moment ihres großen Versagens bei den olympischen Spielen zu vergessen. Doch...

1 Bild

Buchmesse im Ried: Lesung „Schwarzes Gold“

Jörg Hartung
Jörg Hartung | Stockstadt | am 19.02.2016

Stockstadt am Rhein: Altrheinhalle | Erinnerungen an die Erdölförderung in Stockstadt am Rhein und im Hessischen Ried Das Hofgut Guntershausen wird in diesem Jahr wieder mit einem Messestand auf der Buchmesse im Ried am 12. und 13. März 2016 in der Stockstädter Altrheinhalle vertreten sein. Dort wird Jörg Hartung am Sonntag (13.) um 16:00 Uhr im Kulturraum im Rahmen einer Lesung die neue Dokumentation „Schwarzes Gold“ vorstellen, die an die Zeit von 1951 bis...

1 Bild

Erinnerung an die NS-Opfer: Gemeinde gedenkt mit Lesung am Holocausttag

Karsten Paetzold
Karsten Paetzold | Balkhausen | am 02.02.2016

Seeheim-Jugenheim: Haus Hufnagel | SEEHEIM-JUGENHEIM. Wider das Vergessen der Opfer des Nationalsozialismus ist Ziel des Holocaustages. Daran erinnerte die Gemeinde mit einer Lesung der Bremer Autorin Imke Müller-Hellmann am vergangen Mittwoch. Über 80 Zuhörer waren ins Haus Hufnagel gekommen, um mehr über die Gräuel in den Konzentrationslegern zu erfahren. Imke Müller-Hellmann wurde 30 Jahre nach Ende des Dritten Reiches im Jahr 1975 geboren. Mit ihrer...