Nachhaltigkeit

4 Bilder

Eine besondere Chance, nicht nur für das Kaufhaus

Roßdorf: Recycling-Kaufhaus Roßdorf | Eine komplette Wohnungseinrichtung für kleines Geld? Das Recyclingkaufhaus in Roßdorf bei Darmstadt bietet dafür eine kostengünstige und faire Möglichkeit. Egal ob Student, geflüchtete Menschen oder bedürftige Familien: Jeder ist im Recyclingkaufhaus in Roßdorf willkommen. Seit dem zweiten Juni 2017 ist das Kaufhaus an der Fuchsenhütte 62 geöffnet. Es stellt zusätzlich, zum fairen Angebot, mehrere Arbeitsplätze für Menschen...

16 Bilder

Upcycling des künstlerischen Katalogs auf Bettlaken - des WorldWideBlanket

Birgit Becker
Birgit Becker | Weiterstadt | am 11.07.2017

Kassel: Upcycling | WANN ? Samstag 15.07. bis Sonntag 23.07.2017 (jeden Tag nähen ab 11 Uhr) an beiden Wochenenden kulturelles Rahmenprogramm WO ? Kassel, Johann-Sebastian-Bachstraße 27 www.WorldWideBlanket.org/info WAS ? UPCYCLING des WorldWideBlanket – unser aller künstlerischer Katalog zu „nachhaltig leben“ auf Bettlaken / ein 320 Meter langes Kollektivkunstwerk von über 2.000 Menschen wird sich verwandeln WorldWideBlanket ist...

1 Bild

Upcycling des WorldWideBlankets

Birgit Becker
Birgit Becker | Weiterstadt | am 11.07.2017

Kassel: Upcycling | WANN ? Samstag 15.07. bis Sonntag 23.07.2017 (jeden Tag nähen ab 11 Uhr) an beiden Wochenenden kulturelles Rahmenprogramm WO ? Kassel, Johann-Sebastian-Bachstraße 27 www.WorldWideBlanket.org/info WAS ? UPCYCLING des WorldWideBlanket – unser aller künstlerischer Katalog zu „nachhaltig leben“ auf Bettlaken / ein 320 Meter langes Kollektivkunstwerk von über 2.000 Menschen wird sich verwandeln WorldWideBlanket ist...

10 Bilder

Upcycling des WorldWideBlankets

Birgit Becker
Birgit Becker | Weiterstadt | am 11.07.2017

Kassel: Upcycling | WANN ? Samstag 15.07. bis Sonntag 23.07.2017 (jeden Tag nähen ab 11 Uhr) an beiden Wochenenden kulturelles Rahmenprogramm WO ? Kassel, Johann-Sebastian-Bachstraße 27 www.WorldWideBlanket.org/info WAS ? UPCYCLING des WorldWideBlanket – unser aller künstlerischer Katalog zu „nachhaltig leben“ auf Bettlaken / ein 320 Meter langes Kollektivkunstwerk von über 2.000 Menschen wird sich verwandeln WorldWideBlanket ist...

Ökologische und soziale Verantwortung im Alltag - Bio-regio-faire Sommermesse in Darmstadt

Heinrich Ruhemann
Heinrich Ruhemann | Darmstadt | am 19.05.2017

Darmstadt: Offenes Haus | Das Evangelische Dekanat Darmstadt-Stadt lädt gemeinsam mit der Lokalen Agenda 21, dem Weltladen Darmstadt, der Solidarische Landwirtschaft Darmstadt sowie dem Eine-Welt-Promotor/innenprogramm Hessen 2. Bio-Regio-Fairen Sommermesse ins Offene Haus ein. Bei dieser Messe dreht sich alles um das Thema Nachhaltigkeit und nachhaltige Entwicklung, besonders um regionale Wirtschaft und Initiativen, die sich für globale...

1 Bild

Reparieren statt Wegwerfen: Repair Café in Fischbachtal am 18. März

Fischbachtal: Bürgerhaus | Fischbachtal kreativ initiiert Hilfe zur Selbsthilfe im Bürgerhaus in Niedernhausen: Ehrenamtliche Fachleute bieten ihre Hilfe bei der Reparatur von Gebrauchsgegenständen aller Art an und stiften so einen Beitrag für eine nachhaltigere Nutzung – und für nachhaltigeres Wissen. Eine wachsende Zahl von BürgerInnen findet, dass Schluss sein sollte mit Wegwerfmentalität und Verschwendung und bietet in sogenannten Repair Cafés...

3 Bilder

Darmstadt Unverpackt - Crowdfunding 1

Carsten Buchholz
Carsten Buchholz | Darmstadt | am 18.10.2016

Darmstadt: Martinsviertel | Plastik-) Verpackungen sind eine Pest – natürliche Ressourcen verbrauchend, umweltschädlich in der Produktion, kostenintensive für die Abfallwirtschaft und umweltschädlich in der Entsorgung. Deshalb werden viele der Produkte, die wir täglich kaufen, zum Teil völlig sinnlos in Plastik(folien) verpackt. Sogar beim Bio-Supermarkt „Alnatura“ findet man immer wieder in Plastik eingeschweißte Gurken. Und das, obwohl die in...

1 Bild

Nachhaltig bei den Naturfreunden

Monika Hübenbecker
Monika Hübenbecker | Pfungstadt | am 10.10.2016

Pfungstadt: NaturFreundehaus Moorhaus | Mit Informationen zum Fairen Handel hatten sich die Naturfreunde OG Pfungstadt im Rahmen der Woche Nachhaltigkeit beteiligt. Am ersten Oktobersonntag gab neben Getränken, Kaffee und Kuchen aus fair und nachhaltig gehandelten Lebensmitteln eine kleine Ausstellung, die der „FAIRein eV“ erarbeitet hatte, denn Pfungstadt soll „Fairtrade-Stadt“ werden.

1 Bild

Lokay Druck - erfolgreich dank nachhaltiger Wirtschaftsweise

Freitag, 23. September, 14:00 Uhr, Exkursion zur Druckerei Lokay in Reinheim Eine der umweltfreundlichsten Druckereien stellt sich den Gästen von fischbachtal kreativ vor. Bei Fair Trade Kaffee und leckeren Bioprodukten aus der Betriebsküche hörten wir gespannt zu, wie Thomas Fleckenstein den Werdegang der Firma Lokay beschrieb. Mit Elan und vielen Ideen schafften es Ralf Lokay und sein Team eine konventionelle Druckerei...

Zukunft Landwirtschaft? Podiumsdiskussion bei Fischbachtal kreativ über Wege und Perspektiven

Fischbachtal: Bürgerhaus | Seit weit mehr als einem halben Jahrhundert befindet sich die landwirtschaftliche Produktion in einem tiefgreifenden Umbruch, ein Ende des Strukturwandels ist nicht in Sicht. Landwirte und ihre Familien stehen vor ständig wechselnden und immer größeren Herausforderungen, denen sie mit sehr unterschiedlichen Strategien und Philosophien begegnen. Über verschiedene Wege und Perspektiven in der Landwirtschaft diskutieren bei...

1 Bild

Nachhaltigkeit in Tourismus und Gastronomie: Organisation und Marketing sind entscheidend für den Erfolg

Beim Informationsabend von Fischbachtal kreativ wurde über Nachhaltigkeit in Tourismus und Gastronomie diskutiert. Denn über die Gastronomie kann Nachhaltigkeit gut, über den Tourismus sogar sehr gut kommuniziert und – was noch wichtiger ist – gelebt werden. Dieter Popp, gebürtiger Bensheimer und Referent beim Informationsabend von Fischbachtal kreativ, ist schon viel herum gekommen in den Urlaubsregionen Deutschlands....

Oekumenischer Ratschlag am 30.04.2016 in Frankfurt im Haus am Dom

Heinrich Ruhemann
Heinrich Ruhemann | Darmstadt | am 17.03.2016

Frankfurt am Main: Haus am Dom | Im Engagement für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung ist ein Oekumenischen Ratschlag angesetzt. Dieser knüpft an die Oekumenische Versammlung 2014 und ihre „Mainzer Botschaft“ an. Diese Anliegen haben mittlerweile einigen Schub erfahren, zum einen durch die Enzyklika „Laudato Si“ von Papst Franziskus, zum andern durch die Verabschiedung der nachhaltigen Entwicklungsziele der UN, die Sustainable Development...

Wirtschaft und Nachhaltigkeit - Fischbachtal kreativ stellt Jahresthema und Programm für 2016 vor

Fischbachtal: Bürgerhaus Billings | Mit der Herstellung und dem Verbrauch von Gütern und Dienstleistungen decken wir Bedarfe, erfüllen menschliche Bedürfnisse. Wirtschaften ist eine zentrale Aktivität der Menschheit - mit vielerlei Auswirkungen auf Umwelt und Gesellschaft. Grund genug für die Initiative Fischbachtal kreativ, ein ganzes Veranstaltungsjahr dem Thema Wirtschaft und Nachhaltigkeit zu widmen. Den Auftakt dazu bildet die Eröffnungsveranstaltung am...

6 Bilder

Die ALW geht mit der WorldWideBlanket- Aktion in die Sommerpause

Birgit Becker
Birgit Becker | Weiterstadt | am 18.08.2015

Nachhaltige Ideen/Botschaften/Projekte auf nachhaltigem Weg zum Filmfest nach Weiterstadt In der größten Hitze brachte die Alternative Liste Weiterstadt (ALW) das Projekt “WorldWideBlanket” - unser künstlerischer Katalog zu “nachhaltig leben” mit vereinter Manpower per Bahn und Handwagen zum Filmfest Weiterstadt. 320m Bettlaken, die von mehr als 2000 Changemakern mit nachhaltigen Ideen/Botschaften und Projekten zu...

1 Bild

Gerhard Wegner bei Fischbachtal kreativ: Ohne Haie stirbt das Meer. Ohne das Meer sterben wir.

Fischbachtal: Bürgerhaus Billings | Am Mittwoch, 10. Juni um 20.00 Uhr lädt Fischbachtal kreativ zu einem spannenden Multimedia-Vortrag ins Bürgerhaus Billings ein. Referent Gerhard Wegner ist Gründer von Sharkproject e.V., einer der weltweit führenden Haischutz-Organisationen, die seit 2002 mit einem internationalen Netzwerk aus Wissenschaftlern, Tauchern und Haifreunden ehrenamtlich und an vorderster Front für mehr Wissen über Haie und damit für ihren Schutz...

4 Bilder

Pfad der Vielfalt: Fischbachtaler Wiesen - von feuchtfröhlich bis furztrocken

"Der als Workshop für die ganze Familie angekündigte Sonntag-Nachmittag hat gehalten, was er versprach: die Wiesenexkursion unter Führung der beiden Fischbachtaler „Kräuterfrauen“ Barbara Riedel und Edith Kleinhenz und der Fachbiologin Yvonne Lücke von der Naturschutzscheune Reinheim führte vom Trockenstandort auf dem Rußberg zwischen Niedernhausen und Billings zu den Feuchtwiesen des Herrensees. Die Referentinnen konnten den...

4 Bilder

Das WorldWideBlanket, ein künstlerischer Katalog auf Bettlaken zu „nachhaltig leben“ entsteht – mit Nadel und Faden

Birgit Becker
Birgit Becker | Weiterstadt | am 18.05.2015

Mainaschaff/Darmstadt/Weiterstadt, 15. Mai 2015. Das Projekt „WorldWideBlanket“ - unser aller künstlerischer Katalog zu „nachhaltig leben“ auf Bettlaken geht in die letzte Runde. Seit dem Start im April 2013 hat das Organisationsteam in ganz Deutschland Menschen gefunden, die sich dem Thema „nachhaltig leben“ künstlerisch genähert haben. Gleich zum Projektstart hat das Organisationsteam für das Projekt eine Auszeichnung als...

1 Bild

Vögel sehen, hören und bestimmen

In Fischbachtal führt die örtliche NABU-Gruppe alljährlich eine Vogelstimmenwanderung durch, bei der Jede/r lernen kann, die vielen verschiedenen hier vorkommenden Arten zu bestimmen. Die Wanderung findet in diesem Frühjahr unter dem Jahresthema „Vielfalt“ von Fischbachtal kreativ statt. Denn die Vogelwelt ist ein guter Indikator für die lokale Biodiversität - Vögel erfüllen unterschiedlichste Funktionen im Ökosystem und...

2 Bilder

Erstes "grüne" Hotel im Taunus

Schmitten: Naturpark Hotel Weilquelle | Das Naturpark Hotel Weilquelle ist das erste „Certified Green Hotel®“ im Taunus Das Naturpark Hotel Weilquelle in Schmitten-Oberreifenberg hat die Prüfung als „Certified Green Hotel®“ durch den Verband Deutsches Reisemanagement e.V. (VDR) bestanden und ist somit das 100ste Hotel in Deutschland und das erste „Certified Green Hotel®“ im gesamten Taunus, das mit dem neuen Nachhaltigkeitszertifikat ausgezeichnet worden...

Filmnachmittag für die ganze Familie: Fischbachtal kreativ zeigt "Das grüne Wunder "

Fischbachtal: ev. Gemeindehaus | Am Sonntag, den 19. April zeigt Fischbachtal kreativ um 15 Uhr den vielgepriesenen Dokumentarfilm "Das grüne Wunder - unser Wald" des renommierten Naturfilmers Jan Haft. Erzählt von Grimme-Preisträger Benno Fürmann ist DAS GRÜNE WUNDER eine wissenschaftlich exakte und emotional packende Einladung, die aufregenden Lebensformen unseres Waldes mit geschärftem Bewusstsein neu zu entdecken - ein Erlebnis für Kinder und...

1 Bild

Fischbachtal kreativ: Ausblick auf Jahresthema „Vielfalt“ in 2015

Es war ein lockerer und informativer Abend, zu dem sich am 25. Februar rund 35 Gäste aller Altersstufen im Bürgerhaus Billings in Fischbachtal einfanden. Die Initiative Fischbachtal kreativ, die sich der Bildung für nachhaltige Entwicklung verschrieben hat, stellte ihre für 2015 geplanten Informationsveranstaltungen, Exkursionen, Filmabende und Familienworkshops zum Thema „Vielfalt“ vor. Achim Krell, Mitbegründer von...

1 Bild

Zweites Green Dinner in Fischbachtal l Freitag, 05. September 2014 ab 17 Uhr

Fischbachtal: Ev. Gemeindehaus/ Kirchgarten | Ein bewusstes, gesundes und selbst zubereitetes Abendessen im Grünen – gut gelaunt und in ungezwungener Atmosphäre. Dies ist das Anliegen des Green Dinner, initiiert von Fischbachtal kreativ. Erwünschte Nebenwirkungen: angeregte Gespräche, unbeschwertes Spiel, viel Spaß und null Müll! Wie schon in 2013 findet auch das zweite Green Dinner der Initiative Fischbachtal kreativ wieder im Kirchgarten in Niedernhausen statt....

1 Bild

Ausstellung "300 Jahre nachhaltige Forstwirtschaft" geht zu Ende

Karsten Paetzold
Karsten Paetzold | Balkhausen | am 26.05.2014

Seeheim-Jugenheim: Gemeindeverwaltung | SEEHEIM-JUGENHEIM. „300 Jahre nachhaltige Forstwirtschaft“ ist der Titel der Ausstellung, die noch bis Freitag (30.Mai) in der Gemeindeverwaltung zu sehen ist. Gezeigt werden 12 Bild- und Texttafeln. Die Öffnungszeiten sind Mittwoch von 8 bis 15 Uhr und Freitag von 8 bis 12 Uhr. Der Eintritt ist frei.